Mittwoch, 22.09.2021

Vortrag "Hildegard von Bingen"

Am Mittwoch, 22.09.2021 um 7:00 Uhr
Apotheke "Zur Gnadenmutter"

Hildegard von Bingen – Aderlass

Der Aderlass gehört vermutlich zu den ältesten Heilmethoden der Welt. Heute entdecken immer mehr Ärzte, dass der Aderlass eine wichtige Methode ist, um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren, chronische Prozesse zu unterstützen und Schlacken und Gifte aus dem Körper zu entfernen.

Im September 2021 haben Sie die Möglichkeit, an einem Vortrag über Hildegard von Bingen und den Aderlass teilzunehmen. Es folgt eine Sichtanalyse und Beratung mit der Ärztin Dr. Judith Zakovsky, anschließend ein Hildegard-Frühstück (kommen Sie daher bitte nüchtern).

Kosten
€ 70,-

Weitere Informationen und Anmeldung
Tel.: +43 3882 / 2102
E-Mail: office@zurgnadenmutter.at

Angelika Prentner, Apotheke "Zur Gnadenmutter" - Foto: Anna Scherfler

Angelika Prentner, Apotheke „Zur Gnadenmutter“ – Foto: Anna Scherfler



Stadtspaziergang

Am Mittwoch, 22.09.2021 um 10:30 Uhr
Brunnen am Hauptplatz Mariazell

Erleben Sie bei einem Stadtspaziergang durch den Mariazeller Stadtkern, vorbei an der weltberühmten Basilika, dem Hauptplatz  mit seinem Devotionalienläden und den ehemaligen Bürgerhäusern mit den verschiedenen Gewerbebetrieben, die einmalige Geschichte des Wallfahrtsortes.

Von 1. Juli bis 30. September 2021 werden jeden Mittwoch und Samstag, jeweils um 10:30 Uhr, Stadtspaziergänge angeboten!

Eintrittspreise:
Erwachsene: € 6,-
Mit Gästekarte und bei Gruppen ab 10 Personen: € 5,50
Kinder: € 3,-
Familienkarte: € 12,-
2er Kombikarte (inkl. Führung im Mariazeller Heimathaus oder Besichtigung des Naturkundemuseums): € 10,-
3er Kombikarte (inkl. Führung im Mariazeller Heimathaus und Besichtigung des Naturkundemuseums): € 15,-

Die jeweiligen Karten können im Voraus im Büro des Tourismusverbandes (Hauptplatz 13) erworben werden.

Treffpunkt:
Brunnen am Hauptplatz

Hauptplatz Mariazell, Foto: Mariazell Online

Hauptplatz Mariazell, Foto: Mariazell Online



Führung durch das Mariazeller Heimathaus

Am Mittwoch, 22.09.2021 um 14:00 Uhr
Heimathaus Mariazell

Genießen Sie eine Führung durch das Mariazeller Heimathaus, wo Sie über 850 Jahre der ereignisreichen Geschichte Mariazells erleben können. In zahlreichen Schauräumen werden Exponate zu den Bereichen Wallfahrt, Brauchtum, Wintersport, Eisenverarbeitung, Bäuerliches Leben, Mariazellerbahn, Handwerk, Alltag der Frauen, Alm- & Holzknechtwesen und Jagd gezeigt.

Eintrittspreise:
Erwachsene: € 6,-
Mit Gästekarte: € 5,50
Kinder: € 3,-

Heimathaus, Foto: Mariazell Online

Heimathaus, Foto: Mariazell Online



Kleine Radtour im Mariazeller Land

Am Mittwoch, 22.09.2021 um 17:00 Uhr
Hauptplatz Mariazell

Der Union Radclub Mariazell organisiert im Sommer 2021 jeden Mittwoch eine kleine Radtour (ca. 1,5 Stunden) zu den schönsten Orten im Mariazeller Land. Sowohl Einwohner als auch Besucher können die Touren mit MTB, Rennrad, Gravelbike aber auch mit E-Bikes begleiten und entlang der Route natürlich schöne Fotos knipsen.

Um die Touren individuell auf die Teilnehmer abstimmen zu können, wird um eine telefonische Voranmeldung gebeten:

Mario: 0680 / 21 05 122

Michael: 0676 / 35 34 406

Der Unkosten-Beitrag beträgt € 10,- pro Person und wird als Spende für die Vereinskasse eingehoben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Radtouren - Foto: URC

Radtouren – Foto: URC




Donnerstag, 23.09.2021

Vortrag "Hildegard von Bingen"

Am Donnerstag, 23.09.2021 um 7:00 Uhr
Apotheke "Zur Gnadenmutter"

Hildegard von Bingen – Aderlass

Der Aderlass gehört vermutlich zu den ältesten Heilmethoden der Welt. Heute entdecken immer mehr Ärzte, dass der Aderlass eine wichtige Methode ist, um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren, chronische Prozesse zu unterstützen und Schlacken und Gifte aus dem Körper zu entfernen.

Im September 2021 haben Sie die Möglichkeit, an einem Vortrag über Hildegard von Bingen und den Aderlass teilzunehmen. Es folgt eine Sichtanalyse und Beratung mit der Ärztin Dr. Judith Zakovsky, anschließend ein Hildegard-Frühstück (kommen Sie daher bitte nüchtern).

Kosten
€ 70,-

Weitere Informationen und Anmeldung
Tel.: +43 3882 / 2102
E-Mail: office@zurgnadenmutter.at

Angelika Prentner, Apotheke "Zur Gnadenmutter" - Foto: Anna Scherfler

Angelika Prentner, Apotheke „Zur Gnadenmutter“ – Foto: Anna Scherfler



Besichtigung des Naturkundemuseums Mariazell

Am Donnerstag, 23.09.2021 um 15:00 Uhr
Heimathaus Mariazell

Das Naturkundemuseum im Mariazeller Heimathaus gewährt einen Einblick in die Vielfalt der Fauna und Flora und die frühe Geschichte des Wallfahrtsortes und seiner Umgebung. Vor- und frühgeschichtliche Exponate wie römische Münzen, aber auch Gegenstände der Keltenzeit zeugen von der anfänglichen Besiedlung des Gebiets.
Das Museum beherbergt geologische Exponate und Höhlenfunde und überzeugt mit zahlreichen interaktiven Anwendungen, vom Vogelquiz bis hin zu den Duftstationen des Waldes.

Eintrittspreise:
Erwachsene: € 6,-
Mit Gästekarte: € 5,50
Kinder: € 3,-

Naturkundemuseum Heimathaus Mariazell, Foto: Fred Lindmoser

Naturkundemuseum Heimathaus Mariazell, Foto: Fred Lindmoser




Freitag, 24.09.2021

Jodelnd durch die Ötschergräben

Am Freitag, 24.09.2021 um 10:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Mit einem innbrünstigen Juchizer den Morgen begrüßen – eine Jodelwanderung durch die Ötschergräben macht Herz und Hirn frei.

Ursprungsjodlerin Lili Lerner zeigt die richtige Technik, damit der Kehlkopf so richtig zum Hüpfen kommt. Der Grand Canyon Österreichs bietet die perfekte Kulisse dafür. Gejodelt wird wenn Ruhe und Stille in den Ötschergräben den Ton angeben. Weiter geht’s abends im Schutzhaus Vorderötscher, wo auch gemeinsam genächtigt wird.

Ötschergräben - Foto: Mariazell Online

Ötschergräben – Foto: Mariazell Online

Inkludierte Leistungen:

  • Jodelkurs im Laufe der Wanderung
  • Begleitete Jodelwanderung durch die Ötschergräben zum Schutzhaus Vorderötscher
  • Kleine, regionale Jause
  • Nächtigung im Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • Morgenjodlerei

Termine: 24 und 25. September 2021
Dauer: 1,5 Tage
Treffpunkt: 10:00 Uhr, Ötscher-Basis Wienerbruck
Jodelexpertin: Lili Lerner

Ausrüstung: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Getränk
Anforderungen: Kondition für eine 4-5 stündige Wanderung
Kosten: € 150,-
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

Keine Vorkenntnisse nötig – Wanderung findet bei jeder Witterung statt!

Anmeldung erforderlich

Information und Buchung
Naturpark Ötscher-Tormäuer, Naturparkzentrum Ötscher-Basis
Langseitenrotte 140
3223 Wienerbruck
T 02728/21100
E info@naturpark-oetscher.at



Führung durch das Mariazeller Heimathaus

Am Freitag, 24.09.2021 um 10:30 Uhr
Heimathaus Mariazell

Genießen Sie eine Führung durch das Mariazeller Heimathaus, wo Sie über 850 Jahre der ereignisreichen Geschichte Mariazells erleben können. In zahlreichen Schauräumen werden Exponate zu den Bereichen Wallfahrt, Brauchtum, Wintersport, Eisenverarbeitung, Bäuerliches Leben, Mariazellerbahn, Handwerk, Alltag der Frauen, Alm- & Holzknechtwesen und Jagd gezeigt.

Eintrittspreise:
Erwachsene: € 6,-
Mit Gästekarte: € 5,50
Kinder: € 3,-

Heimathaus, Foto: Mariazell Online

Heimathaus, Foto: Mariazell Online



Konzert "Himmlische Klänge"

Am Freitag, 24.09.2021 um 20:00 Uhr
Basilika Mariazell

Ein Abend voller himmlischer Klänge
Der Tiroler Chor.Art Sistrans gastiert mit einem Kammerorchester und Solistenquartett am Freitag, 24. September 2021 um 20:00 Uhr in der Basilika Mariazell. Das Programm kann sich sehen lassen und garantiert einen himmlischen Hörgenuss.

Mehr Infos finden Sie hier.




Samstag, 25.09.2021

Große Radtour im Mariazeller Land

Am Samstag, 25.09.2021 um 9:00 Uhr
Hauptplatz Mariazell

Der Union Radclub Mariazell organisiert im Sommer 2021 jeden Samstag eine große Radtour (ca. 3 Stunden) zu den schönsten Orten im Mariazeller Land. Sowohl Einwohner als auch Besucher können die Touren mit MTB, Rennrad, Gravelbike aber auch mit E-Bikes begleiten und entlang der Route natürlich schöne Fotos knipsen.

Um die Touren individuell auf die Teilnehmer abstimmen zu können, wird um eine telefonische Voranmeldung gebeten:

Mario: 0680 / 21 05 122

Michael: 0676 / 35 34 406

Der Unkosten-Beitrag beträgt € 10,- pro Person und wird als Spende für die Vereinskasse eingehoben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Radtouren - Foto: URC

Radtouren – Foto: URC



Mountainbike-Day

Am Samstag, 25.09.2021 um 9:00 Uhr
Josefsberg

Am Samstag, 25. September 2021 findet auf den neu eröffneten Josiberg Trails ein MTB-Fahrtechnik-Kurs statt.

Weitere Informationen

  • Treffpunkt: Josefsberg 19 (Parkplatz) um 9:00 Uhr
  • Guide: Georg Biber
  • Anmeldung: Patrick Weißenbacher (Tel.: 0650 79 00 950)
  • Kosten: € 10 (Naturfreunde), € 25 (Nicht-Mitglieder)

Im Anschluss an den Kurs findet ein gemütlicher Ausklang bei einer Grillerei vor Ort statt.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung, Naturfreunde-Mitglieder sind versichert.

Radfahrer - Foto: INGImage

Radfahrer – Foto: INGImage



Stadtspaziergang

Am Samstag, 25.09.2021 um 10:30 Uhr
Brunnen am Hauptplatz Mariazell

Erleben Sie bei einem Stadtspaziergang durch den Mariazeller Stadtkern, vorbei an der weltberühmten Basilika, dem Hauptplatz  mit seinem Devotionalienläden und den ehemaligen Bürgerhäusern mit den verschiedenen Gewerbebetrieben, die einmalige Geschichte des Wallfahrtsortes.

Von 1. Juli bis 30. September 2021 werden jeden Mittwoch und Samstag, jeweils um 10:30 Uhr, Stadtspaziergänge angeboten!

Eintrittspreise:
Erwachsene: € 6,-
Mit Gästekarte und bei Gruppen ab 10 Personen: € 5,50
Kinder: € 3,-
Familienkarte: € 12,-
2er Kombikarte (inkl. Führung im Mariazeller Heimathaus oder Besichtigung des Naturkundemuseums): € 10,-
3er Kombikarte (inkl. Führung im Mariazeller Heimathaus und Besichtigung des Naturkundemuseums): € 15,-

Die jeweiligen Karten können im Voraus im Büro des Tourismusverbandes (Hauptplatz 13) erworben werden.

Treffpunkt:
Brunnen am Hauptplatz

Hauptplatz Mariazell, Foto: Mariazell Online

Hauptplatz Mariazell, Foto: Mariazell Online



Oktoberfest

Am Samstag, 25.09.2021 um 13:30 Uhr
Berggasthof Bürgeralpe

Am Samstag, 25. September 2021 findet das erste Oktoberfest auf der Bürgeralpe statt. Im Biergarten des Berggasthofs gibt es Weißbier, Weißwurst, Brezen und gute Musik.

Programm

  • 13:30 Uhr: Platzkonzert mit dem Musikverein Aschbach
  • 16:00 Uhr: „Die Flotten 4 – Partysound im Trachtengwound“
  • Seilbahnbetrieb bis 19:00 Uhr

Bei Schlechtwetter wird das Fest auf Sonntag, 26. September verschoben.

Es gelten die aktuellen COVID-Bestimmungen!



Besichtigung des Naturkundemuseums Mariazell

Am Samstag, 25.09.2021 um 15:00 Uhr
Heimathaus Mariazell

Das Naturkundemuseum im Mariazeller Heimathaus gewährt einen Einblick in die Vielfalt der Fauna und Flora und die frühe Geschichte des Wallfahrtsortes und seiner Umgebung. Vor- und frühgeschichtliche Exponate wie römische Münzen, aber auch Gegenstände der Keltenzeit zeugen von der anfänglichen Besiedlung des Gebiets.
Das Museum beherbergt geologische Exponate und Höhlenfunde und überzeugt mit zahlreichen interaktiven Anwendungen, vom Vogelquiz bis hin zu den Duftstationen des Waldes.

Eintrittspreise:
Erwachsene: € 6,-
Mit Gästekarte: € 5,50
Kinder: € 3,-

Naturkundemuseum Heimathaus Mariazell, Foto: Fred Lindmoser

Naturkundemuseum Heimathaus Mariazell, Foto: Fred Lindmoser



Weingenuss auf Schiene

Am Samstag, 25.09.2021 um 16:05 Uhr
Bahnhof Mariazell

In der Mariazellerbahn heißt es jeden Samstag im September „Weingenuss auf Schiene“. In Kooperation mit „So schmeckt Niederösterreich“ können im Panoramawagen von Mariazell nach St. Pölten niederösterreichische Weine verkostet werden. Zwei Winzer servieren je drei Weinkostproben und erzählen Wissenswertes über die Rebsorten und die Region.

Abfahrt in Mariazell: 16:05 Uhr
Ankunft in St. Pölten Hbf.: 18:22 Uhr

Hier können Sie Tickets erwerben.

Mariazellerbahn - Foto: © NB/weinfranz

Mariazellerbahn – Foto: © NB/weinfranz




Sonntag, 26.09.2021

Erntedankfest im großen Pfarrsaal

Am Sonntag, 26.09.2021 um 10:00 Uhr
Großer Pfarrsaal Mariazell

Am Sonntag, 26. September findet das Erntedankfest im großen Pfarrsaal statt.

Infos zur Erntedanksammlung 2021 finden Sie hier.



ÖAV Wandersaisonabschluss auf der Falbersbachhütte

Am Sonntag, 26.09.2021 um 11:00 Uhr
Falbersbachhütte

Am Sonntag, 26. September 2021 findet der ÖAV Wandersaisonabschluss auf der Falbersbachhütte statt.
Treffpunkt ist um 11:00 Uhr bei der Hütte.

Falbersbachhütte - Foto: Mariazell Online

Falbersbachhütte – Foto: Mariazell Online




Mittwoch, 29.09.2021

Stadtspaziergang

Am Mittwoch, 29.09.2021 um 10:30 Uhr
Brunnen am Hauptplatz Mariazell

Erleben Sie bei einem Stadtspaziergang durch den Mariazeller Stadtkern, vorbei an der weltberühmten Basilika, dem Hauptplatz  mit seinem Devotionalienläden und den ehemaligen Bürgerhäusern mit den verschiedenen Gewerbebetrieben, die einmalige Geschichte des Wallfahrtsortes.

Von 1. Juli bis 30. September 2021 werden jeden Mittwoch und Samstag, jeweils um 10:30 Uhr, Stadtspaziergänge angeboten!

Eintrittspreise:
Erwachsene: € 6,-
Mit Gästekarte und bei Gruppen ab 10 Personen: € 5,50
Kinder: € 3,-
Familienkarte: € 12,-
2er Kombikarte (inkl. Führung im Mariazeller Heimathaus oder Besichtigung des Naturkundemuseums): € 10,-
3er Kombikarte (inkl. Führung im Mariazeller Heimathaus und Besichtigung des Naturkundemuseums): € 15,-

Die jeweiligen Karten können im Voraus im Büro des Tourismusverbandes (Hauptplatz 13) erworben werden.

Treffpunkt:
Brunnen am Hauptplatz

Hauptplatz Mariazell, Foto: Mariazell Online

Hauptplatz Mariazell, Foto: Mariazell Online



Führung durch das Mariazeller Heimathaus

Am Mittwoch, 29.09.2021 um 14:00 Uhr
Heimathaus Mariazell

Genießen Sie eine Führung durch das Mariazeller Heimathaus, wo Sie über 850 Jahre der ereignisreichen Geschichte Mariazells erleben können. In zahlreichen Schauräumen werden Exponate zu den Bereichen Wallfahrt, Brauchtum, Wintersport, Eisenverarbeitung, Bäuerliches Leben, Mariazellerbahn, Handwerk, Alltag der Frauen, Alm- & Holzknechtwesen und Jagd gezeigt.

Eintrittspreise:
Erwachsene: € 6,-
Mit Gästekarte: € 5,50
Kinder: € 3,-

Heimathaus, Foto: Mariazell Online

Heimathaus, Foto: Mariazell Online



Kleine Radtour im Mariazeller Land

Am Mittwoch, 29.09.2021 um 17:00 Uhr
Hauptplatz Mariazell

Der Union Radclub Mariazell organisiert im Sommer 2021 jeden Mittwoch eine kleine Radtour (ca. 1,5 Stunden) zu den schönsten Orten im Mariazeller Land. Sowohl Einwohner als auch Besucher können die Touren mit MTB, Rennrad, Gravelbike aber auch mit E-Bikes begleiten und entlang der Route natürlich schöne Fotos knipsen.

Um die Touren individuell auf die Teilnehmer abstimmen zu können, wird um eine telefonische Voranmeldung gebeten:

Mario: 0680 / 21 05 122

Michael: 0676 / 35 34 406

Der Unkosten-Beitrag beträgt € 10,- pro Person und wird als Spende für die Vereinskasse eingehoben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Radtouren - Foto: URC

Radtouren – Foto: URC




Donnerstag, 30.09.2021

Besichtigung des Naturkundemuseums Mariazell

Am Donnerstag, 30.09.2021 um 15:00 Uhr
Heimathaus Mariazell

Das Naturkundemuseum im Mariazeller Heimathaus gewährt einen Einblick in die Vielfalt der Fauna und Flora und die frühe Geschichte des Wallfahrtsortes und seiner Umgebung. Vor- und frühgeschichtliche Exponate wie römische Münzen, aber auch Gegenstände der Keltenzeit zeugen von der anfänglichen Besiedlung des Gebiets.
Das Museum beherbergt geologische Exponate und Höhlenfunde und überzeugt mit zahlreichen interaktiven Anwendungen, vom Vogelquiz bis hin zu den Duftstationen des Waldes.

Eintrittspreise:
Erwachsene: € 6,-
Mit Gästekarte: € 5,50
Kinder: € 3,-

Naturkundemuseum Heimathaus Mariazell, Foto: Fred Lindmoser

Naturkundemuseum Heimathaus Mariazell, Foto: Fred Lindmoser




Freitag, 01.10.2021

Zitherkurs

Am Freitag, 01.10.2021 um 15:00 Uhr
Musikschule Mariazell

Nach den ersten beiden erfolgreichen Zitherkursen wird auch heuer ein Zitherworkshop in Mariazell angeboten. Der Workshop findet von Freitag, 1. Oktober ab 15:00 Uhr bis Sonntag, 3. Oktober 2021 in der Musikschule Mariazellerland für Zitherspieler aller Altersgruppen, aller Ausbildungsstufen und in allen Stimmungen statt. Zum Abschluss des Kurses gibt es am Sonntag ein Matineekonzert aller Teilnehmer zusammen mit den Dozenten.

Weitere Informationen finden Sie hier.




Samstag, 02.10.2021

Fotowalk

Am Samstag, 02.10.2021 um 9:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Jeden 1. Samstag im Monat veranstaltet der Fotograf Jürgen Thoma einen gemeinsamen „Fotowalk“. Der Spaziergang führt von der Ötscher-Basis zu den schönsten Fotoplätzen rund um das Naturparkzentrum und es bleibt viel Zeit zum Fotografieren, Plaudern und zum gemeinsamen Austausch. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Tourenbegleiter und Anmeldung
Jürgen Thoma
Tel.: +43 650 96 59 165
Web: www.juergenthoma.com

Fotoworkshop - Foto: Jürgen Thoma Photography

Fotoworkshop – Foto: Jürgen Thoma Photography



Theatergastspiel "Der Schüler Gerber"

Am Samstag, 02.10.2021 um 17:00 Uhr
Raiffeisensaal Mariazell

„Der Schüler Gerber“ von Felix Mitterer nach dem Roman von Friedrich Torberg als spannende, aber auch sehr unterhaltsame Bühnenfassung.

Felix Mitterer hat den Roman sensibel für das Theater bearbeitet und beschreibt analog zu Torberg, wie Gerber aufgrund mangelnder Leistungen in Mathematik, dem offenen Konflikt mit dem neuen Klassenvorstand „Gott“ Kupfer, der Sorge um den todkranken Vater und der ersten unglücklichen Liebe zur ehemaligen Mitschülerin Lisa Berwald in Verzweiflung, Verwirrung und Zerrissenheit getrieben wird. Gerber ist mit seiner Sensibilität und stolzem Aufbegehren chancenlos gegen den rücksichtslosen Machthunger Kupfers. Ein spannender, niveauvoller, aber auch humorvoller Abend ist garantiert.

Regie
Marcus Strahl

Bühne
Martin Gesslbauer

Kostüme
Petra Teufelsbauer

Es spielen
Angelo Konzett (vielen noch in guter Erinnerung als Blinder in dem Stück „Schmetterlinge sind frei“) Marcus Strahl, Julia Braunegger, Leila Strahl, Rudi Pfister, Anke Zisak, Martin Gesslbauer, Georg Hasenzagl u.v.a.

Der Kulturverein K.O.M.M. freut sich auf Ihr Kommen!

"Der Schüler Gerber" - Foto: Kulturverein K.O.M.M.

„Der Schüler Gerber“ – Foto: Kulturverein K.O.M.M.



Die Vierkanter - A Capella Comedy

Am Samstag, 02.10.2021 um 20:00 Uhr
Theaterstadl Mariazell

Nach dem tollen Erfolg im August 2019 (wir berichteten) kommen die vier sympathischen und stimmgewaltigen Mostviertler wieder in den Mariazeller Theaterstadl. Im Gepäck haben sie das neue Programm. Nachdem sowohl der Auftritt am 23. Oktober 2020 als auch die geplanten Ersatztermine im Dezember 2020 und im April 2021 „coronabedingt“ abgesagt werden mussten, steht nun der neue Ersatztermin fest!

BLACKOUTsch - Vierkanter

BLACKOUTsch – Vierkanter

Tickets gibt’s ab sofort auf der Theater-Homepage unter http://theater.mariazell.at und bei

Trafik Girrer am Hauptplatz
SPAR-Steiner, Bundesstraße 20

Freie Platzwahl! Einlass 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn

Eintritt nur mit gültigem „3-G“ Nachweis bzw. nach den aktuell gültigen Corona-Regeln!

Weitere Informationen

www.vierkanter.at




Sonntag, 03.10.2021

Fotoworkshop "Handyfotografie"

Am Sonntag, 03.10.2021 um 9:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

In diesem halbtägigen Workshop lernen alle Teilnehmer, wie man mit dem eigenen Handy ohne viel Aufwand außergewöhnlich schöne Bilder macht und was man dafür braucht. Neben Theorien zu sinnvollen Apps, praktischem Zubehör und Stärken und Schwächen aktueller Smartphones wird jedoch hauptsächlich gemeinsam fotografiert.

Ausrüstung

  • Smartphone mit eingebauter Kamera
  • Fotozubehör für das Handy (falls vorhanden)

Kosten
€ 119,- pro Person

Tourenbegleiter und Anmeldung
Jürgen Thoma
Tel.: +43 650 96 59 165
Web: www.juergenthoma.com

Fotoworkshop - Foto: Jürgen Thoma Photography

Fotoworkshop – Foto: Jürgen Thoma Photography



16. Musikanten- und Weisenbläsertreffen

Am Sonntag, 03.10.2021 um 10:00 Uhr
Bruder Klaus Kirche in der Walster

Die Aschbacher Weisenbläser laden am Sonntag, 3. Oktober 2021 zum mittlerweile 16. Musikanten- und Weisenbläsertreffen am Hubertussee in der Walstern ein.

Um 10:00 Uhr findet der Festgottesdienst in der Bruder Klaus-Kirche statt. Die musikalische Gestaltung übernehmen die Sängerrunde Halltal und die Aschbacher Weisenbläser. Im Anschluss daran findet das freie Musizieren der Gruppen vor der Kirche sowie rund um See statt.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Es gelten die aktuell geltenden COVID-Bestimmungen!
Auf Ihr Kommen freuen sich alle Mitwirkenden!

Hubertussee - Foto: Mariazell Online

Hubertussee – Foto: Mariazell Online



GmoaOim Lauf 2021

Am Sonntag, 03.10.2021 um 10:00 Uhr
Gemeindealpe

Am Sonntag, 3. Oktober 2021 findet um 10:00 Uhr der GmoaOim Lauf 2021 statt.

Der Berglauf auf die Gemeindealpe in Mitterbach zählt zum Traisentaler Berglaufcup, teilnahmeberechtigt sind alle Laufbegeisterten, auch ohne Vereinszugehörigkeit.

Gemeindealpe, Foto: Mariazell Online

Organisation:
Sportunion Mitterbach
Obmann Dieter Freudenthaler, 0676/4900225

Streckendaten
Start: 800 m
Ziel: 1.625 m
Labe: 1.300 m
Streckenlänge: 5.000 m

Nennung
Bis 1. Oktober 2021 um 19 Uhr mittels Onlineformular

Nenngeld
€ 13,- (zahlbar vor Ort), Nachnenngebühr € 2,-

Bei ausgesprochen schlechtem Wetter (Starkregen, Gewitter, Schnee) wird die Veranstaltung abgesagt. Darüber werden alle Teilnehmer spätestens drei Stunden vor dem Start per E-Mail und SMS kontaktiert.

Die Veranstaltung wird nach den am 3. Oktober 2021 gültigen Covid-19 Regeln durchgeführt.

Geplant ist ein Massenstart. Sollte dies nicht möglich sein, wird es einen Einzelstart mit Startintervall geben. Der genaue Ablauf wird hier rechtzeitig bekanntgegeben.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie hier.

Quelle: Homepage Mitterbach Sportunion


Zitherkurs - Abschlusskonzert

Am Sonntag, 03.10.2021 um 11:00 Uhr
Raiffeisensaal Mariazell

Zum Abschluss des Zitherkurses findet am Sonntag, 3. Oktober 2021 ein Matineekonzert aller Teilnehmer mit den Dozenten statt.

Der Eintritt ist frei!




Donnerstag, 07.10.2021

Sonnenaufgang in den Ötschergräben

Am Donnerstag, 07.10.2021 um 6:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

In Ruhe die Morgenstimmung im Grand Canyon Österreichs genießen.
Es ist sechs Uhr. Die letzten Nebelschwaden ziehen über die Wiesen, die Vögel singen erste Töne. Raus in die Ötschergräben! Dort warten eindrucksvolle Schluchten, tosende Wasserfälle und ein ganz besonderes morgendliches Schauspiel: Die aufgehende Sonne taucht die Felswände in ein sanftes Rot. Und begleitet die Wanderer auf ihrem Weg zum Mirafall. Zeit zum Staunen und Genießen. Zeit für eine echte Holzknechtjause, bevor es hinauf zur Mariazellerbahn und zurück nach Wienerbruck geht. Guten Morgen!

Ötschergräben - Foto: Mariazell Online

Ötschergräben – Foto: Mariazell Online

Inkludierte Leistungen:

  • Begleitung durch einen Naturvermittler
  • Eintritt in den Naturpark Ötscher-Tormäuer
  • Rückfahrt mit der Mariazellerbahn zum Ausgangspunkt
  • Wanderkarte Naturpark Ötscher-Tormäuer
  • Kleine , regionale Jause beim Mirafall (Hirschschinken, Brot, Eingelegtes, Obst, Bier oder Saft)

Treffpunkt: Ötscher-Basis, Wienerbruck
Dauer: ca. 5 Stunden
Ausrüstung: festes Schuhwerk, wetterbedingte Kleidung, Getränk
Anforderungen: Trittsicherheit, Kondition für eine halbtägige Wanderung

Preis pro Person:

  • Erwachsene € 47,-
  • Kinder (6-14 Jahre) € 23,-
  • 20% Gruppennachlass (ab 15 Personen)

Anmeldung erforderlich

Information und Buchung
Naturpark Ötscher-Tormäuer, Naturparkzentrum Ötscher-Basis
Langseitenrotte 140
3223 Wienerbruck
T 02728/21100
E info@naturpark-oetscher.at




Samstag, 09.10.2021

Krebsforschungslauf 2021

Am Samstag, 09.10.2021 um 10:00 Uhr
Strandbuffet Erlaufsee

Laufen für die Krebsforschung!
Für KrebspatientInnen und deren Angehörige steht – trotz Corona – ihre oft lebensbedrohliche Krankheit im Zentrum. Die ForscherInnen, die an besseren Diagnosen und Behandlungen bei Krebs arbeiten, und die Veranstalter des Krebsforschungslaufes lassen jedoch nicht locker. Mit dem Konzept #wirlaufenweiter haben sie – gleich wie im Vorjahr – eine Möglichkeit gefunden, auch heuer den Krebsforschungslauf durchzuführen.

Die Laufstrecke ist überall
In diesem Jahr gibt es keine zentrale Laufstrecke, auf der alle TeilnehmerInnen gleichzeitig laufen. Stattdessen können Sie heuer überall laufen, egal ob in den burgenländischen Weinbergen, im Wiener Prater oder am Erlaufsee in Mariazell – jedoch laufen alle zur selben Zeit.

Krebsforschungslauf am Erlaufsee - Foto: Mariazell Online

Krebsforschungslauf am Erlaufsee – Foto: Mariazell Online

Wann findet der Krebsforschungslauf statt?
Samstag, 9. Oktober 2021 in der Zeit von 10:00 bis 14:00 Uhr.
Jeder läuft in diesen 4 Stunden so oft und so lange er/sie möchte.

Wer kann mitmachen?
Alle, die die Krebsforschung unterstützen wollen.

Wo wird gelaufen?
Am Erlaufsee in Mariazell, Start ist das Strandbuffet.

Wie funktioniert die Anmeldung?
Die Startnummer kann – gegen eine freiwillige Spende für die Krebsforschung – ab Anfang September 2021 bei Sport Redia (Wiener Straße 18, 8630 Mariazell) oder direkt am Lauftag beim Strandbuffet Erlaufsee abgeholt werden.

Krebsforschungslauf 2020 am Erlaufsee - Foto: Mariazell Online

Krebsforschungslauf 2020 am Erlaufsee – Foto: Mariazell Online

Weitere Informationen
Karin Saria-Girrer (0680 / 23 45 789), Ulrike Schweiger (0664 / 300 31 40) und Marco Schaffer (Sportreferat der Stadtgemeinde Mariazell – 0660 / 47 21 422) stehen als Kontaktpersonen jederzeit für weitere Fragen und Informationen zur Verfügung.

Bericht: Ulrike Schweiger, Karin Saria-Girrer, www.krebsforschungslauf.at
Fotos: Mariazell Online


Jugend musiziert

Am Samstag, 09.10.2021 um 19:00 Uhr
Evangelische Kirche Mitterbach

Eine Veranstaltung des BhW Mitterbach in Zusammenarbeit mit der Musikschule Mariazellerland am Samstag, 9. Oktober 2021 um 19:00 Uhr in der Evangelische Kirche Mitterbach.

Preisübergabekonzert junger Musiker aus dem Mariazellerland

Eintritt frei!

Spenden zugunsten der Evangelischen Kirche erbeten.

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der Vorgaben der Bundesregierung zur Minimierung des Ansteckungsrisikos mit Covid-19 statt. Bitte halten Sie Abstand und beachten Sie die 3G-Regel als Zugangsvoraussetzung.




Sonntag, 10.10.2021

Erntedankfest in Gußwerk

Am Sonntag, 10.10.2021 um 8:30 Uhr
Pfarrkirche Gußwerk

Am Sonntag, 10. Oktober findet das Erntedankfest in der Pfarrkirche Gußwerk statt.

Infos zur Erntedanksammlung 2021 finden Sie hier.

Pfarrkirche Gußwerk - Foto: Mariazell Online

Pfarrkirche Gußwerk – Foto: Mariazell Online



Dampfzugfahrt mit der Mh.6

Am Sonntag, 10.10.2021 um 9:00 Uhr
St. Pölten Hauptbahnhof

Auf der Mariazellerbahn-Strecke fahren zusätzlich zur modernen Himmelstreppe auch Nostalgiezüge wie die Dampflokomotive Mh.6. Wie schon in den letzten Jahren gibt es auch heuer wieder die Möglichkeit, an solchen Dampfzugfahrten teilzunehmen.

Die Waggons des Ötscherbären werden von der Elektrolokomotive oder von der Dampflokomotive Mh.6 gezogen. Die Dampflokomotive wurde im 19. Jahrhundert gebaut und mit Steinkohle betrieben, durch regelmäßige Wartung ist die Lokomotive in einem guten Zustand.

Im originalen Tempo fährt der Zug mit der Mh.6 mit einer Geschwindigkeit von 40km/h durch die traumhafte Landschaft – Sie können sogar während der Fahrt die Fenster öffnen und den Fahrtwind genießen.

Die Fahrt zwischen St. Pölten und Mariazell dauert je nach Lokomotive zwischen zweieinhalb und drei Stunden. Wenn die Dampflokomotive im Einsatz ist, sorgt der Club Mh. 6 im Speisewagen mit köstlichen Schmankerln und Getränken für das leibliche Wohl.

Dampfzug - Foto: NÖVOG/Gregory

Dampfzug – Foto: NÖVOG/Gregory

Weitere Termine:

  • 21. November
  • 28. November
  • 5. Dezember
  • 8. Dezember
  • 12. Dezember
  • 19. Dezember

Fahrpläne und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier.




Freitag, 15.10.2021

Striezel und Früchtebrot

Am Freitag, 15.10.2021 um 15:00 Uhr
Seminarhaus "IM SALZATAL"

Gebäcke mit großer Tradition – Allerheiligenstriezel und Früchtebrot
Alle guten Wünsche an den/die Beschenkten werden in Flechtgebäck hineingeflochten und somit ist der Allerheiligenstriezel als Geschenk an die Patenkinder ein wunderbares Glücksgeschenk.
Für die Früchtebrote werden die letzten Früchte des Jahres getrocknet, um deren Kraft mit ins neue Jahr zu nehmen.

Referentin
Eva Maria Lipp

Kurstermin
Freitag, 15. Oktober 2021
15:00 bis 19:00 Uhr

Kursort
Leitnerweg 12, 8632 Greith

Kurskosten
€ 65,- pro Person
Im Kurspreis sind alle Materialien, Getränke, Kaffee, eine kleine Jause und die Rezeptemappe inkludiert.

Striezelbackkurs - Foto: Im Salzatal

Striezelbackkurs – Foto: Im Salzatal

Anmeldung und weitere Informationen
Ulrike Schweiger
info@imsalzatal.at
www.imsalzatal.at




Samstag, 16.10.2021

Bürgermeistersprechtag in Gußwerk

Am Samstag, 16.10.2021 um 9:00 Uhr
Bürgerservicestelle Gußwerk

Bürgermeister Walter Schweighofer lädt jeden dritten Samstag im Monat zu einem Bürgermeistersprechtag ein.
Von 9:00 bis 10:00 Uhr findet dieser in der Bürgerservicestelle Gußwerk statt, von 10:30 bis 11:30 Uhr im Stadtamt Mariazell.

Bürgermeister Walter Schweighofer (ÖVP) - Foto: Mariazell Online

Bürgermeister Walter Schweighofer (ÖVP) – Foto: Mariazell Online



Brotbackkurs - Vormittag

Am Samstag, 16.10.2021 um 9:00 Uhr
Seminarhaus "IM SALZATAL"

Im Oktober 2021 findet von 9:00 bis 13:00 Uhr wieder der beliebte Brotbackkurs unter der Reihe „IM SALZATAL“ statt.

Das tägliche Brot ist eines der wertvollsten Lebensmittel in der menschlichen Ernährung. Durch die erhaltenen Tipps und Informationen können Sie die Fehlschläge in der Produktion vermeiden, Qualitätsmängel durch Erfahrungsaustausch und Kennen der Ursachen in den Griff bekommen.

Inhalt

  • Informationen zu den einzelnen Brotgetreidesorten, deren gesundheitliche Wertgebung und Backeigenschaften.
  • Sauerteigführung
  • Wissen über Teigführung und Handhabung der Öfen
  • Praktische Zubereitung von Broten und Gebäcken

Referentin
Ing. Eva Maria Lipp

Kursort
Leitnerweg 12
8632 Greith

Kurskosten
€ 55,- pro Person
Im Preis enthalten sind alle Materialien, Getränke, Kaffee, Rezeptemappe und eine kleine Jause.

Brotbackkurs - Foto: Im Salzatal

Brotbackkurs – Foto: Im Salzatal

Anmeldung und weitere Informationen
Ulrike Schweiger
info@imsalzatal.at
www.imsalzatal.at



Fotoworkshop "Ich & meine Kamera"

Am Samstag, 16.10.2021 um 9:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Bei diesem Fotoworkshop für alle FotoeinsteigerInnen dreht sich alles um die Bedienung der Kamera.

Der Fotograf Jürgen Thoma zeigt, was es mit den Einstellungsparametern Blende, Belichtungszeit und ISO auf sich hat und was man sonst noch einstellen kann, um bessere Fotos zu erzielen. Wie alles zusammenspielt wird also in Theorie und Praxis erklärt.

Ausrüstung

  • Kamera (DSLR oder Systemkamera)
  • Standardobjektiv (falls vorhanden gerne auch andere Objektive)
  • vollgeladener Akku (Ersatzakku falls vorhanden)
  • leere Speicherkarte
  • Kamerastativ falls vorhanden

Kosten
€ 149,- pro Person

Tourenbegleiter und Anmeldung
Jürgen Thoma
Tel.: +43 650 96 59 165
Web: www.juergenthoma.com

Fotoworkshop - Foto: Jürgen Thoma Photography

Fotoworkshop – Foto: Jürgen Thoma Photography



Aktionstag Hochlagenobst

Am Samstag, 16.10.2021 um 10:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Am 16. Oktober dreht sich auf der Ötscher-Basis wieder alles um das Thema Hochlagenobst.

Seit der Besiedelung des Ötschergebiets haben sich nicht nur Menschen und Tiere an die Höhenlage und das raue Klima der Region angepasst, sondern auch die Obstbäume. Die Vielfalt an Arten und das Wissen um die besonderen Eigenschaften einzelner Obstsorten haben den Bewohnern und Bewohnerinnen des Gebiets das Überleben gesichert.

In den letzten Jahren hat die Verwendung des eigenen Obstes und die Pflege der Bäume immer mehr an Bedeutung verloren und somit ist auch der Wert der Bäume selbst gesunken. Viele alte Sorten sind in Gärten aber noch vorhanden. Der Erhalt dieser teilweise seltenen Raritäten ist nicht nur aus Gesichtspunkten der Artenvielfalt wichtig, die Bäume sind Kulturgüter, die Geschichte erzählen.

Seit einigen Jahren beschäftigt sich der Naturpark Ötscher-Tormäuer mit der Thematik „Obstbau in höheren Lagen“ und jährlich findet zu diesem Thema ein Aktionstag im Naturparkzentrum Ötscher-Basis statt.

Foto: Naturpark Ötscher- Tormäuer GmbH

Eingeladen sind alle,

  • die sich für das Thema Obstbau in höheren Lagen interessieren
  • die den einen oder anderen Fachvortrag dazu hören wollen
  • die gerne guten Apfelstrudel essen
  • die selber alte Obstbäume haben oder welche haben wollen
  • die gerne wissen möchten wie frisch gepresster Apfelsaft schmeckt
  • die wissen wollen welche Sorte an Äpfeln in ihrem Garten wachsen (Sortenbestimmung)
  • die einen Obstbaum für raue Lagen erstehen wollen

und natürlich auch alle, die gerne einen netten Tag im Naturpark verbringen wollen!

Quelle und Foto: Naturpark Ötscher- Tormäuer GmbH


Bürgermeistersprechtag in Mariazell

Am Samstag, 16.10.2021 um 10:30 Uhr
Rathaus Mariazell

Bürgermeister Walter Schweighofer lädt jeden dritten Samstag im Monat zu einem Bürgermeistersprechtag ein.
Von 9:00 bis 10:00 Uhr findet dieser in der Bürgerservicestelle Gußwerk statt, von 10:30 bis 11:30 Uhr im Stadtamt Mariazell.

Rathaus Mariazell - Foto: Mariazell Online

Rathaus Mariazell – Foto: Mariazell Online



Die kleinen Wunder am Wegesrand

Am Samstag, 16.10.2021 um 13:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Meditatives Wandern: Lernen Sie wieder auf Ihre Sinne zu hören und die Natur ganzheitlich wahrzunehmen.

„Wer rennt, siacht nix!“ Dieser weise Spruch ist das Motto der Sinneswanderung durch den Naturpark Ötscher-Tormäuer.

Ötschergräben, Foto: Mariazell Online

Ötschergräben, Foto: Mariazell Online

Zu Beginn steht eine Fahrt mit der Himmelstreppe nach Annaberg/Reith. Beim Weg zurück durch die eindrucksvolle Natur bleibt ausreichend Zeit um zu riechen, zu fühlen, zu schmecken und zu spüren. Durch die Schärfung der Sinne wird die Natur ganzheitlich und intensiver wahrgenommen. So hinterlassen die kleinen Wunder am Wegesrand die größten Eindrücke.

Inkludierte Leistungen:

  • Begleitung durch eine Naturvermittlerin
  • Eintritt in den Naturpark Ötscher-Tormäuer
  • Wanderkarte Naturpark Ötscher-Tormäuer

Mit Rollstuhl möglich

Treffpunkt: Naturparkzentrum Ötscher-Basis
Dauer: ca. 2 Stunden
Ausrüstung: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung
Anforderungen: leichte Wanderung bei annähernd gleichbleibender Höhe

Preis pro Person:

  • Erwachsene € 28,-
  • Kinder (6-14 Jahre) € 14,-
  • 20% Gruppennachlass (ab 15 Personen)

Die Bahnfahrt nach Reith ist nicht im Preis inkludiert.

Information und Buchung
Naturpark Ötscher-Tormäuer, Naturparkzentrum Ötscher-Basis
Langseitenrotte 140
3223 Wienerbruck
T 02728/21100
E info@naturpark-oetscher.at



Brotbackkurs - Nachmittag

Am Samstag, 16.10.2021 um 15:00 Uhr
Seminarhaus "IM SALZATAL"

Im Oktober 2021 findet von 15:00 bis 19:00 Uhr wieder der beliebte Brotbackkurs unter der Reihe „IM SALZATAL“ statt.

Das tägliche Brot ist eines der wertvollsten Lebensmittel in der menschlichen Ernährung. Durch die erhaltenen Tipps und Informationen können Sie die Fehlschläge in der Produktion vermeiden, Qualitätsmängel durch Erfahrungsaustausch und Kennen der Ursachen in den Griff bekommen.

Inhalt

  • Informationen zu den einzelnen Brotgetreidesorten, deren gesundheitliche Wertgebung und Backeigenschaften.
  • Sauerteigführung
  • Wissen über Teigführung und Handhabung der Öfen
  • Praktische Zubereitung von Broten und Gebäcken

Referentin
Ing. Eva Maria Lipp

Kursort
Leitnerweg 12
8632 Greith

Kurskosten
€ 55,- pro Person
Im Preis enthalten sind alle Materialien, Getränke, Kaffee, Rezeptemappe und eine kleine Jause.

Brotbackkurs - Foto: Im Salzatal

Brotbackkurs – Foto: Im Salzatal

Anmeldung und weitere Informationen
Ulrike Schweiger
info@imsalzatal.at
www.imsalzatal.at



Geräusche in der Dunkelheit

Am Samstag, 16.10.2021 um 19:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Lagerfeuer und Nachtwanderung im Naturpark Ötscher-Tormäuer

Noch vor der Wanderung gibt es eine Stärkung am Lagerfeuer mit Würstel, Stockbrot und gegrillten Schokobananen. Danach geht es in die Nacht hinein.

Bei Vollmond auf hell erleuchteten Wegen und bei Neumond in die völlige Finsternis unter einem unendlichen Sternenhimmel. So lässt sich die Dunkelheit mit den unterschiedlichsten Geräuschen erleben. Vielleicht hören Sie ja das Fiepsen der Rehe, das Röhren eines Hirsches oder die klagenden Rufe der Waldvögel.

Ötschergräben – Foto: Mariazell Online

Inkludierte Leistungen:

  • Begleitung durch eine Naturvermittlerin
  • Lagerfeuer mit Würstel, Brot und Schokobananen
  • Eintritt in den Naturpark Ötscher-Tormäuer

Treffpunkt: Ötscher-Basis, Wienerbruck
Dauer: ca. 3 Stunden
Ausrüstung: gutes Schuhwerk, angepasste Kleidung

Preis pro Person:

  • Erwachsene € 34,-
  • Kinder € 15,-

Anmeldung erforderlich

Information und Buchung
Naturpark Ötscher-Tormäuer, Naturparkzentrum Ötscher-Basis
Langseitenrotte 140
3223 Wienerbruck
T 02728/21100
E info@naturpark-oetscher.at




Freitag, 22.10.2021

Weinreise

Am Freitag, 22.10.2021 um 18:00 Uhr
Seminarhaus "IM SALZATAL"

Die neue Veranstaltungsreihe „WEINREISE“ unter der Reihe „IM SALZATAL“ entführt alle TeilnehmerInnen in alle neun Bundesländer Österreichs.
Ein viergängiges österreichisches Menü (gekocht vom Gasthaus Leitner) sowie zwölf verschiedene österreichische Weine (zusammengestellt von WEIN WENZEL aus Turnau) sind die Basis für diesen Abend.

  • Wussten Sie, dass in allen neun Bundesländer Österreichs Wein angebaut wird?
  • Haben Sie schon einmal Wein aus allen neun Bundesländern an einem Abend getrunken?
  • Wollten Sie schon immer Tipps und Ratschläge rund um das Thema Wein aus Österreich bekommen?
  • Wollten Sie schon immer köstliche österreichisches Gerichte mit guten auserwählten österreichischen Weinen an einem Abend genießen?
  • Wollten Sie schon immer wissen, wie man ein exzellentes Menü mit Spitzenweinen kombiniert?

Dieser Kurs ist für alle Weinliebhaber, Genussexperten und alle Menschen, die die gutbürgerliche österreichische Küche lieben und noch etwas über den wunderbaren österreichischen Wein oder andere Neuigkeiten rund um das Thema Wein wissen wollen.

Kurstermin
Freitag, 22. Oktober 2021

Kursort
Leitnerweg 12, 8630 Greith

Weinexperte
Josef Wenzel

Menü (gekocht vom Gasthaus Leitner)

  • Vorspeisenvariation aus der Steiermark/Mariazeller Land
    Räucherforelle mit Oberskren & Hirschrohschinken vom „Gersti“ mit Melone, dazu hausgemachtes Nussbrot
  • Suppe aus Tirol
    Klare Rindsuppe mit Tiroler Kaspressknödel
  • Hauptspeise aus Niederösterreich
    Gefülltes Mostbratl & Erdäpfelknödel mit warmen Krautsalat & Speck
  • Nachspeise

Kosten
€ 95,- pro Person
Im Kurspreis ist das viergängige Menü und das Weinseminar enthalten.

Weinreise - Foto: Ulrike Schweiger

Weinreise – Foto: Ulrike Schweiger

Anmeldung und weitere Informationen
Ulrike Schweiger
info@imsalzatal.at
www.imsalzatal.at




Samstag, 23.10.2021

Regionaler Bauernmarkt

Am Samstag, 23.10.2021 um 9:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Nach fünf erfolgreichen Märkten im Jahr 2020 haben die Produzenten beschlossen, im Jahr 2021 weitere regionale Bauernmärkte zu veranstalten. Wie gewohnt reichen die Produkte von frisch gebackenem Brot, Fleisch- und Wurstprodukten über Fisch bis hin zu Handwerklichem und Wolle.




Sonntag, 24.10.2021

Musikantenwoche in Mariazell

Am Sonntag, 24.10.2021 um 16:00 Uhr
Aktivhotel Weißer Hirsch

Singen, Musizieren, Tanzen, Jauchzen und Jodeln bei der Musikantenwoche in Mariazell
Die malerische Herbstlandschaft in Mariazell lädt dazu ein, sich in der Wahlheimat Erzherzog Johann’s der traditionellen, alpenländischen Volksmusik zu widmen. An insgesamt fünf Tagen können die TeilnehmerInnen an Feinheiten für das Spiel in Ensembles arbeiten, das eigene Können im Einzelunterricht verbessern und im Wirtshaus bei Stammtischen aufspielen. Auch der optimale Gipfeljodler wird auf einer der Almen gesungen, bevor die musikalische Andacht in der Basilika Mariazell den Abschluss bildet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Foto: INGImage

Foto: INGImage




Mittwoch, 27.10.2021

Multivisionsshow "Klangwelt Berge"

Am Mittwoch, 27.10.2021 um 19:00 Uhr
Volksheim Gußwerk

Der Alpenverein Mariazellerland & der Kulturverein K.O.M.M. präsentieren am Mittwoch, 27. Oktober 2021 um 19:00 Uhr eine Multivisionsshow im Volksheim Gußwerk.

Für diesen Abend hat der bekannte Bergfotograf Heinz Zak seine besten Bilder aus den Bergen in fantasievollen Sequenzen zu Themen wie Sonne, Mond, Sterne, Blumen, Wolken, Berge u.a. zusammengestellt. Die Weltklasse-Musiker Mariya Nesterovska (Geige), Hubert Mittermayer Nesterovskiv (Fagott) sowie Tobias Steinberger (Percussion) interpretieren einfühlsam die einzelnen Themen und verstärken Spannung, Ruhe, Kraft und Schönheit der Natur. Musik und Bilder verschmelzen zu einem großartigen Klang-Bild-Erlebnis. Aufgelockert wird der Abend durch kurze, spannend erzählte Abenteuer und Erlebnisse.

Eintritt
Vorverkauf: € 20,-
Abendkassa: € 25,-

Einlass
Saaleinlass und Buffetbetrieb ab 18:00 Uhr

Multivisionsshow "Klangwelt Berge" - Foto: Heinz Zak

Multivisionsshow „Klangwelt Berge“ – Foto: Heinz Zak




Donnerstag, 04.11.2021

Bestattungskultur im Wandel der Zeit

Am Donnerstag, 04.11.2021 um 19:00 Uhr
Kleiner Pfarrsaal Mariazell

Die Pfarre Mariazell und das Hospiz Team Steiermark laden alle Interessierten zu diesem Vortrag mit Eduard Kessler (Bestattung) herzlich ein. Anschließend können Fragen gestellt werden.




Samstag, 06.11.2021

Fotowalk

Am Samstag, 06.11.2021 um 9:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Jeden 1. Samstag im Monat veranstaltet der Fotograf Jürgen Thoma einen gemeinsamen „Fotowalk“. Der Spaziergang führt von der Ötscher-Basis zu den schönsten Fotoplätzen rund um das Naturparkzentrum und es bleibt viel Zeit zum Fotografieren, Plaudern und zum gemeinsamen Austausch. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Tourenbegleiter und Anmeldung
Jürgen Thoma
Tel.: +43 650 96 59 165
Web: www.juergenthoma.com

Fotoworkshop - Foto: Jürgen Thoma Photography

Fotoworkshop – Foto: Jürgen Thoma Photography



Herbstkonzert der Trachtenkapelle Annaberg

Am Samstag, 06.11.2021 um 19:30 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Am Samstag, 6. November 2021 findet das Herbstkonzert der Trachtenkapelle Annaberg statt.

Eintritt: Freiwillige Spende

Foto: Musikverein Annaberg

Foto: Musikverein Annaberg




Freitag, 12.11.2021

Krapfenbackkurs

Am Freitag, 12.11.2021 um 15:00 Uhr
Seminarhaus "IM SALZATAL"

Rechtzeitig zu Faschingsbeginn 2021 findet für alle „Krapfenfans“ der erste Krapfenbackkurs unter der Reihe IM SALZATAL statt.

Referentin
Ing. Eva Maria Lipp

Kurstermin
Freitag, 12. November 2021
15:00 bis 19:00 Uhr

Kursort
Leitnerweg 12, 8632 Greith

Kurskosten
€ 65,- pro Person
Im Kurspreis sind alle Materialien, Getränke, Kaffee, Obst und eine Rezeptemappe inkludiert.

Krapfenbackkurs - Foto: Ulrike Schweiger

Krapfenbackkurs – Foto: Ulrike Schweiger

Anmeldung und weitere Informationen
Ulrike Schweiger
info@imsalzatal.at
www.imsalzatal.at




Samstag, 13.11.2021

Milchprodukte Hausgemacht - Vormittagskurs

Am Samstag, 13.11.2021 um 9:00 Uhr
Seminarhaus "IM SALZATAL"

In diesem Kurs können Sie einen ganzen Vormittag von 9:00 bis 13:00 Uhr lernen, wie man selbst Frischkäse, Labtopfen und weitere Zubereitungen daraus herstellt. Mit kleinen Milchmengen große Wirkung erzielen und Abwechslung am Käsehimmel schaffen.

Eine sehr schöne und spannende Arbeit, an der sich dann der Gaumen erfreut.

Referentin
Ing. Eva Maria Lipp

Kursort
Leitnerweg 12
8632 Greith

Kurskosten
€ 65,- pro Person
Im Preis enthalten sind alle Materialien, Getränke, Kaffee, Rezeptemappe und eine kleine Jause.

Milchprodukte, Foto: Ing. Eva Maria Lipp

Milchprodukte, Foto: Ing. Eva Maria Lipp

Anmeldung und weitere Informationen
Ulrike Schweiger
info@imsalzatal.at
www.imsalzatal.at



Bürgermeistersprechtag in Gußwerk

Am Samstag, 13.11.2021 um 9:00 Uhr
Bürgerservicestelle Gußwerk

Bürgermeister Walter Schweighofer lädt jeden dritten Samstag im Monat (Ausnahme: zweiter Samstag im November) zu einem Bürgermeistersprechtag ein.
Von 9:00 bis 10:00 Uhr findet dieser in der Bürgerservicestelle Gußwerk statt, von 10:30 bis 11:30 Uhr im Stadtamt Mariazell.

Bürgermeister Walter Schweighofer (ÖVP) - Foto: Mariazell Online

Bürgermeister Walter Schweighofer (ÖVP) – Foto: Mariazell Online



Bürgermeistersprechtag in Mariazell

Am Samstag, 13.11.2021 um 10:30 Uhr
Rathaus Mariazell

Bürgermeister Walter Schweighofer lädt jeden dritten Samstag im Monat (Ausnahme: zweiter Samstag im November) zu einem Bürgermeistersprechtag ein.
Von 9:00 bis 10:00 Uhr findet dieser in der Bürgerservicestelle Gußwerk statt, von 10:30 bis 11:30 Uhr im Stadtamt Mariazell.

Rathaus Mariazell - Foto: Mariazell Online

Rathaus Mariazell – Foto: Mariazell Online



Milchprodukte Hausgemacht - Nachmittagskurs

Am Samstag, 13.11.2021 um 15:00 Uhr
Seminarhaus "IM SALZATAL"

In diesem Kurs können Sie einen ganzen Nachmittag von 15:00 bis 19:00 Uhr lernen, wie man selbst Frischkäse, Labtopfen und weitere Zubereitungen daraus herstellt. Mit kleinen Milchmengen große Wirkung erzielen und Abwechslung am Käsehimmel schaffen.

Eine sehr schöne und spannende Arbeit, an der sich dann der Gaumen erfreut.

Referentin
Ing. Eva Maria Lipp

Kursort
Leitnerweg 12
8632 Greith

Kurskosten
€ 65,- pro Person
Im Preis enthalten sind alle Materialien, Getränke, Kaffee, Rezeptemappe und eine kleine Jause.

Milchprodukte, Foto: Ing. Eva Maria Lipp

Milchprodukte, Foto: Ing. Eva Maria Lipp

Anmeldung und weitere Informationen
Ulrike Schweiger
info@imsalzatal.at
www.imsalzatal.at




Donnerstag, 18.11.2021

Weihnachtskonzert "Federspiel"

Am Donnerstag, 18.11.2021 um 19:00 Uhr
Basilika Mariazell

Weihnachten naht: Jene Zeit des Jahres, in der vereinzelte Schneeflocken den öffentlichen Verkehr lahmlegen, Alu-Nikolos von jedem Regal grinsen und sich eine Punschwolke über das Land legt. Aber ebenso die Zeit, in der sich trotzdem alles auf angenehme Art langsamer und leiser anfühlt. Und so lehnt sich auch Federspiel ein wenig zurück und übt sich in saisonaler Entschleunigung.

Eintrittskarten

Vorverkauf

  • Kat A: Erwachsene € 36,00 I Kinder € 18,00
  • Kat B: Erwachsene € 29,00 I Kinder € 14,50

Abendkassa

  • Kat A: Erwachsene € 40,00 I Kinder € 20,00
  • Kat B: Erwachsene € 32,00 I Kinder € 16,00

Der Kartenvorverkauf ist auf der Homepage des Mariazeller Advents oder bei Oeticket möglich.

Basilika – Foto: Mariazell Online




Freitag, 19.11.2021

Weihnachtskonzert der Wiener Sängerknaben

Am Freitag, 19.11.2021 um 19:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Freitag, 19. November findet in der Basilika das Weihnachtskonzert der Wiener Sängerknaben statt.

Als „Botschafter“ Österreichs und seiner Musikkultur sind die Wiener Sängerknaben in aller Welt bekannt. Ihr Repertoire reicht vom Volkslied über den Wiener Walzer bis zum filigransten Kunstlied. Der wohl berühmteste Knabenchor der Welt blickt auf eine lange Tradition zurück: Seit dem dreizehnten Jahrhundert singen Knaben in der Wiener Burgkapelle. 1498 verlegte Maximilian I. seinen Hof samt Kapelle nach Wien. Musiker wie Mozart, Salieri und Bruckner wirkten am Wiener Hof; Joseph Haydn, Michael Haydn und Franz Schubert sangen als Knaben in der Hofmusikkapelle. Heute gibt es rund 100 Wiener Sängerknaben zwischen neun und vierzehn Jahren, aufgeteilt auf vier Chöre. Zusammen geben die Chöre 300 Konzerte im Jahr vor fast einer halben Million Zuschauern in aller Welt.

Eintrittskarten

Vorverkauf

  • Kat. A: Erwachsene € 36,00 I Kinder € 18,00
  • Kat. B: Erwachsene € 29,00 I Kinder € 14,50

Abendkassa:

  • Kat. A: Erwachsene € 40,00 I Kinder € 20,00
  • Kat. B: Erwachsene € 32,00 I Kinder € 16,00

Der Kartenvorverkauf ist auf der Homepage des Mariazeller Advents oder bei Oeticket möglich.

Foto: Wiener Sängerknaben/Lukas Beck

Foto: Wiener Sängerknaben/Lukas Beck




Sonntag, 21.11.2021

Dampfzugfahrt mit der Mh.6

Am Sonntag, 21.11.2021 um 9:00 Uhr
St. Pölten Hauptbahnhof

Auf der Mariazellerbahn-Strecke fahren zusätzlich zur modernen Himmelstreppe auch Nostalgiezüge wie die Dampflokomotive Mh.6. Wie schon in den letzten Jahren gibt es auch heuer wieder die Möglichkeit, an solchen Dampfzugfahrten teilzunehmen.

Die Waggons des Ötscherbären werden von der Elektrolokomotive oder von der Dampflokomotive Mh.6 gezogen. Die Dampflokomotive wurde im 19. Jahrhundert gebaut und mit Steinkohle betrieben, durch regelmäßige Wartung ist die Lokomotive in einem guten Zustand.

Im originalen Tempo fährt der Zug mit der Mh.6 mit einer Geschwindigkeit von 40km/h durch die traumhafte Landschaft – Sie können sogar während der Fahrt die Fenster öffnen und den Fahrtwind genießen.

Die Fahrt zwischen St. Pölten und Mariazell dauert je nach Lokomotive zwischen zweieinhalb und drei Stunden. Wenn die Dampflokomotive im Einsatz ist, sorgt der Club Mh. 6 im Speisewagen mit köstlichen Schmankerln und Getränken für das leibliche Wohl.

Dampfzug - Foto: NÖVOG/Gregory

Dampfzug – Foto: NÖVOG/Gregory

Weitere Termine:

  • 28. November
  • 5. Dezember
  • 8. Dezember
  • 12. Dezember
  • 19. Dezember

Fahrpläne und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier.




Donnerstag, 25.11.2021

Herbert Steinböck - Das Weihnachtsspecial

Am Donnerstag, 25.11.2021 um 19:00 Uhr
Aktivhotel Weißer Hirsch

Herbert Steinböck präsentiert die besten Schmähs von vier Jahren aus seiner Zeit als Conférencier des Kabarett Simpl. Es gibt die besten Ausschnitte aus seinen Programmen „Bananensplitter“, „Bonanza“ und „Tralala“. Mit im Gepäck hat er unter anderem auch viele bezaubernde Weihnachtsgeschichten und die Antwort, wie man am Besten so kurz vor Weihnachten noch abnehmen kann. Außerdem wird Ihnen Herbert Steinböck im Grau des Winters wieder Lust auf Sonne und Sommer machen –  der nächste „All Inclusive Urlaub“ kommt bestimmt.

Eintrittspreise
Vorverkauf: Erwachsene € 29,00 I Kinder € 14,50
Abendkassa: Erwachsene € 32,00 I Kinder € 16,00

Der Kartenvorverkauf ist auf der Homepage des Mariazeller Advents oder bei Oeticket möglich.

Foto: Aktivhotel Weißer Hirsch

Foto: Aktivhotel Weißer Hirsch




Freitag, 26.11.2021

Keksebackkurs

Am Freitag, 26.11.2021 um 15:00 Uhr
Seminarhaus "IM SALZATAL"

Der Duft von Weihnachtskeksen versüßt uns die Adventzeit. Besuchen Sie diesen Keksebackkurs und überraschen Sie Ihre Gäste mit neuen und traditionellen Rezepten.

Referentin
Ing. Eva Maria Lipp

Kurstermin
Freitag, 26. November 2021
15:00 bis 19:00 Uhr

Kursort
Leitnerweg 12, 8632 Greith

Kurskosten
€ 65,- pro Person
Im Kurspreis sind alle Materialien, Getränke, Kaffeejause und eine Rezeptemappe inkludiert.

Keksbackkurs, Foto: Ulrike Schweiger

Keksebackkurs – Foto: Ulrike Schweiger

Anmeldung und weitere Informationen
Ulrike Schweiger
info@imsalzatal.at
www.imsalzatal.at




Samstag, 27.11.2021

Konzert des MGV Alpenland

Am Samstag, 27.11.2021 um 20:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Samstag, 27. November 2021 findet ein Konzert des MGV Alpenland in der Basilika Mariazell statt.

Eintrittspreise:

  • Vorverkauf: Erwachsene € 15,00 I Kinder € 7,50
  • Abendkassa: Erwachsene € 17,00 I Kinder € 8,50

Der Kartenvorverkauf ist auf der Homepage des Mariazeller Advents oder bei Oeticket möglich.

Auf Ihren Besuch freut sich der Männergesangsverein Alpenland Mariazell!

MGV Alpenland - Foto: Mariazell Online

MGV Alpenland – Foto: Mariazell Online




Sonntag, 28.11.2021

Dampfzugfahrt mit der Mh.6

Am Sonntag, 28.11.2021 um 9:00 Uhr
St. Pölten Hauptbahnhof

Auf der Mariazellerbahn-Strecke fahren zusätzlich zur modernen Himmelstreppe auch Nostalgiezüge wie die Dampflokomotive Mh.6. Wie schon in den letzten Jahren gibt es auch heuer wieder die Möglichkeit, an solchen Dampfzugfahrten teilzunehmen.

Die Waggons des Ötscherbären werden von der Elektrolokomotive oder von der Dampflokomotive Mh.6 gezogen. Die Dampflokomotive wurde im 19. Jahrhundert gebaut und mit Steinkohle betrieben, durch regelmäßige Wartung ist die Lokomotive in einem guten Zustand.

Im originalen Tempo fährt der Zug mit der Mh.6 mit einer Geschwindigkeit von 40km/h durch die traumhafte Landschaft – Sie können sogar während der Fahrt die Fenster öffnen und den Fahrtwind genießen.

Die Fahrt zwischen St. Pölten und Mariazell dauert je nach Lokomotive zwischen zweieinhalb und drei Stunden. Wenn die Dampflokomotive im Einsatz ist, sorgt der Club Mh. 6 im Speisewagen mit köstlichen Schmankerln und Getränken für das leibliche Wohl.

Dampfzug - Foto: NÖVOG/Gregory

Dampfzug – Foto: NÖVOG/Gregory

Weitere Termine:

  • 5. Dezember
  • 8. Dezember
  • 12. Dezember
  • 19. Dezember

Fahrpläne und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier.




Donnerstag, 02.12.2021

Konzert von "Primus Brass"

Am Donnerstag, 02.12.2021 um 19:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Donnerstag, 2. Dezember 2021 findet in der Basilika Mariazell das Konzert von „Primus Brass“ mit Orgel statt.

Die Musiker von „Primus Brass“ interpretieren gemeinsam mit der „Königin der Instrumente“, der Orgel, perfekt aufeinander abgestimmte Werke u.a. von Giovanni Gabrieli, Richard Strauss und Carl Orff bis hin zu traditionellen Weihnachtsliedern. Sie zeigen auf beeindruckende Art und Weise, dass es keines großen Orchesters bedarf, um den gesamten Kirchenraum mit Klang zu erfüllen. Lassen Sie sich in ein stimmungsvolles und besinnliches Adventerlebnis entführen!

Eintrittskarten
Vorverkauf: Erwachsene € 19,00 I Kinder € 9,50
Abendkassa: Erwachsene € 21,00 I Kinder € 10,50

Der Kartenvorverkauf ist auf der Homepage des Mariazeller Advents oder bei Oeticket möglich.

©Primus Brass

©Primus Brass




Freitag, 03.12.2021

Weihnachtskonzert der St. Florianer Sängerknaben

Am Freitag, 03.12.2021 um 19:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Freitag, 3. Dezember 2021 findet in der Basilika Mariazell ein Konzert der St. Florianer Sängerknaben statt.

Der seit 1071 bestehende Knabenchor, dem auch Anton Bruckner angehörte und zu dessen Kernaufgaben seit Jahrhunderten die Gestaltung der Kirchenmusik in St. Florian gehört, konzertiert heute in der ganzen Welt.

Der Chor hat bei bedeutenden Musikfestspielen (u. a. Salzburger Festspiele, Wiener Festwochen, Festival d’Aix en Provence) mitgewirkt und arbeitet immer wieder mit den berühmtesten Orchestern (u. a. Wiener Philharmoniker, Cleveland Orchestra,…) und Dirigenten zusammen. Franz Welser-Möst, ehemaliger Generalmusikdirektor der Wiener Staatsoper, ist Ehrenpräsident des Vereins „Freunde der St. Florianer Sängerknaben“. Solisten der St. Florianer Sängerknaben singen häufig die für Knaben vorgesehenen Rollen.

Eintrittskarten

Vorverkauf

  • Kat A: Erwachsene € 36,00 I Kinder € 18,00
  • Kat B: Erwachsene € 29,00 I Kinder € 14,50

Abendkassa:

  • Kat A: Erwachsene € 40,00 I Kinder € 20,00
  • Kat B: Erwachsene € 32,00 I Kinder € 16,00

Der Kartenvorverkauf ist auf der Homepage des Mariazeller Advents oder bei Oeticket möglich.

St. Florianer Sängerknaben – Foto: hochsteiermark.at




Samstag, 04.12.2021

Fotowalk

Am Samstag, 04.12.2021 um 9:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Jeden 1. Samstag im Monat veranstaltet der Fotograf Jürgen Thoma einen gemeinsamen „Fotowalk“. Der Spaziergang führt von der Ötscher-Basis zu den schönsten Fotoplätzen rund um das Naturparkzentrum und es bleibt viel Zeit zum Fotografieren, Plaudern und zum gemeinsamen Austausch. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Tourenbegleiter und Anmeldung
Jürgen Thoma
Tel.: +43 650 96 59 165
Web: www.juergenthoma.com

Fotoworkshop - Foto: Jürgen Thoma Photography

Fotoworkshop – Foto: Jürgen Thoma Photography



Konzert mit dem Musikverein Turnau

Am Samstag, 04.12.2021 um 20:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Samstag, 4. Dezember 2021 findet um 20:00 Uhr ein Adventkonzert des Musikvereins Turnau statt.

Bereits 1904 wurde der Musikverein Turnau gegründet, seit 2003 ist Erwin Hofer der musikalische Leiter. Gemäß dem Leitsatz „Jugend fördern, Kultur erhalten“ wird vom Vereinsvorstand stets darauf geachtet, die Tradition der Blasmusik zu erhalten und deren Publikumswirksamkeit zu steigern sowie mit zeitgemäßen Ideen junge Menschen für das Erlernen eines Instrumentes zu begeistern.

Eintrittspreise

  • Vorverkauf: Erwachsene € 15,00 I Kinder € 7,50
  • Abendkassa: Erwachsene € 17,00 I Kinder € 8,50

Der Kartenvorverkauf ist auf der Homepage des Mariazeller Advents oder bei Oeticket möglich.

Basilika - Foto: Mariazell Online

Basilika – Foto: Mariazell Online




Sonntag, 05.12.2021

Dampfzugfahrt mit der Mh.6

Am Sonntag, 05.12.2021 um 9:00 Uhr
St. Pölten Hauptbahnhof

Auf der Mariazellerbahn-Strecke fahren zusätzlich zur modernen Himmelstreppe auch Nostalgiezüge wie die Dampflokomotive Mh.6. Wie schon in den letzten Jahren gibt es auch heuer wieder die Möglichkeit, an solchen Dampfzugfahrten teilzunehmen.

Die Waggons des Ötscherbären werden von der Elektrolokomotive oder von der Dampflokomotive Mh.6 gezogen. Die Dampflokomotive wurde im 19. Jahrhundert gebaut und mit Steinkohle betrieben, durch regelmäßige Wartung ist die Lokomotive in einem guten Zustand.

Im originalen Tempo fährt der Zug mit der Mh.6 mit einer Geschwindigkeit von 40km/h durch die traumhafte Landschaft – Sie können sogar während der Fahrt die Fenster öffnen und den Fahrtwind genießen.

Die Fahrt zwischen St. Pölten und Mariazell dauert je nach Lokomotive zwischen zweieinhalb und drei Stunden. Wenn die Dampflokomotive im Einsatz ist, sorgt der Club Mh. 6 im Speisewagen mit köstlichen Schmankerln und Getränken für das leibliche Wohl.

Dampfzug - Foto: NÖVOG/Gregory

Dampfzug – Foto: NÖVOG/Gregory

Weitere Termine:

  • 8. Dezember
  • 12. Dezember
  • 19. Dezember

Fahrpläne und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier.



Lesung "Jesus und seine Hawara"

Am Sonntag, 05.12.2021 um 15:00 Uhr
Aktivhotel Weißer Hirsch

Die „Weana Bibel“ von Wolfgang Teuschl erschien 1971 und war damals ein Skandal. Heute ist es bestimmt kein Aufreger mehr.

Jesus spricht als ganz normaler Mensch
An diesem Abend wird Marcus Strahl lesen, während das legendäre Wienerlied Duo Claudia Rohnefeld und Peter Havlicek ausgewählte Musik dazu singen und spielen. Es wird ein amüsanter und nachdenklicher Abend.

Teuschls Antrieb das Buch zu schreiben war die Tatsache, dass Jesus selbst hebräischen Dialekt gesprochen habe – aramäisch. Ebenso ist sprachwissenschaftlich von hoher Wahrscheinlichkeit, dass das österreichische Wort „Haberer“ (phonetisch: Hawara) vom hebräischen „chawerim“ kommt.

Eintrittskarten
Vorverkauf: Erwachsene € 19,00 I Kinder € 9,50
Abendkassa: Erwachsene € 21,00 I Kinder € 10,50

Der Kartenvorverkauf ist auf der Homepage des Mariazeller Advents oder bei Oeticket möglich.

Foto: Aktivhotel Weißer Hirsch

Foto: Aktivhotel Weißer Hirsch




Mittwoch, 08.12.2021

Dampfzugfahrt mit der Mh.6

Am Mittwoch, 08.12.2021 um 9:00 Uhr
St. Pölten Hauptbahnhof

Auf der Mariazellerbahn-Strecke fahren zusätzlich zur modernen Himmelstreppe auch Nostalgiezüge wie die Dampflokomotive Mh.6. Wie schon in den letzten Jahren gibt es auch heuer wieder die Möglichkeit, an solchen Dampfzugfahrten teilzunehmen.

Die Waggons des Ötscherbären werden von der Elektrolokomotive oder von der Dampflokomotive Mh.6 gezogen. Die Dampflokomotive wurde im 19. Jahrhundert gebaut und mit Steinkohle betrieben, durch regelmäßige Wartung ist die Lokomotive in einem guten Zustand.

Im originalen Tempo fährt der Zug mit der Mh.6 mit einer Geschwindigkeit von 40km/h durch die traumhafte Landschaft – Sie können sogar während der Fahrt die Fenster öffnen und den Fahrtwind genießen.

Die Fahrt zwischen St. Pölten und Mariazell dauert je nach Lokomotive zwischen zweieinhalb und drei Stunden. Wenn die Dampflokomotive im Einsatz ist, sorgt der Club Mh. 6 im Speisewagen mit köstlichen Schmankerln und Getränken für das leibliche Wohl.

Dampfzug - Foto: NÖVOG/Gregory

Dampfzug – Foto: NÖVOG/Gregory

Weitere Termine:

  • 12. Dezember
  • 19. Dezember

Fahrpläne und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier.



Konzert der "Mariatroster Männervokalwirtschaft"

Am Mittwoch, 08.12.2021 um 19:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Mittwoch, 8. Dezember 2021 findet in der Basilika ein Konzert von der „Mariatroster Männervokalwirtschaft“ statt.

1919 wurde das Chorensemble von Straßenbahnern gegründet und besteht momentan aus 30 Sängern aus unterschiedlichsten Bereichen der Gesellschaft, die einmal in der Woche zusammenkommen, um sich dem gemeinsamen Singen zu widmen. Das besinnliche Konzert im Rahmen des Mariazeller Advents stimmt harmonisch auf das Weihnachtsfest ein.

Eintrittspreise
Vorverkauf: Erwachsene € 19,00 I Kinder € 9,50
Abendkassa: Erwachsene € 21,00 I Kinder € 10,50

Der Kartenvorverkauf ist auf der Homepage des Mariazeller Advents oder bei Oeticket möglich.

Foto: © "Mariatroster Männervokalwirtschaft"

Foto: © „Mariatroster Männervokalwirtschaft“




Donnerstag, 09.12.2021

Konzert "Grenzlandchor Arnoldstein"

Am Donnerstag, 09.12.2021 um 19:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Donnerstag, 9. Dezember 2021 findet in der Basilika das Weihnachtskonzert mit dem Grenzlandchor Arnoldstein statt.

Zur Weihnachtszeit verzaubert der Grenzlandchor Arnoldstein nun schon seit vielen Jahren mit dem „Kärntner Advent“ sein Publikum. Mit stimmungsvollen Adventliedern und Volksweisen wird das Publikum in Adventstimmung versetzt.

Eintrittskarten

Vorverkauf

  • Kat A: Erwachsene € 29,00 I Kinder € 14,50
  • Kat B: Erwachsene € 23,00 I Kinder € 11,50

Abendkassa

  • Kat A: Erwachsene € 32,00 I Kinder € 16,00
  • Kat B: Erwachsene € 26,00 I Kinder € 13,00

Der Kartenvorverkauf ist auf der Homepage des Mariazeller Advents oder bei Oeticket möglich.

Foto: Grenzlandchor Arnoldstein

Foto: Grenzlandchor Arnoldstein




Freitag, 10.12.2021

Musical meets Christmas

Am Freitag, 10.12.2021 um 20:00 Uhr
Basilika Mariazell

Ein stimmgewaltiger Auftakt zur Weihnachtszeit ist das Konzert „Musical meets Christmas“.
Viele gefragte junge Solisten und Darsteller aus der deutschen und österreichischen Pop- und Musicalszene entführen Sie in eine Welt aus besinnlicher und beschwingter Musical- bzw. Film- und Gospelmusik.

Es erwartet Sie aktuelle, sowie bewährte Musik – es ist für jedes Alter und jeden Geschmack etwas dabei.

Solisten

  • Vera Peintinger
  • Martin Krendl
  • Nicolas Huart
  • Veronika Riedl

Eintrittspreise

Vorverkauf

  • Kat A: Erwachsene € 29,00 I Kinder € 14,50
  • Kat B: Erwachsene € 23,00 I Kinder € 11,50

Abendkassa

  • Kat A: Erwachsene € 32,00 I Kinder € 16,00
  • Kat B: Erwachsene € 26,00 I Kinder € 13,00

Der Kartenvorverkauf ist auf der Homepage des Mariazeller Advents oder bei Oeticket möglich.

Musical meets Christmas, Foto: Josef Kuss

Musical meets Christmas, Foto: Josef Kuss




Samstag, 11.12.2021

Weihnachtskonzert der "Chorallen"

Am Samstag, 11.12.2021 um 20:00 Uhr
Basilika Mariazell

Unter der Leitung von Ulrike Schweiger wurde der Frauenchor der Musikschule Mariazell  „Die Chorallen“ gegründet.
25 Frauen im Alter zwischen 20 und 63 Jahren singen aktiv mit.

Am Samstag, 11. Dezember 2021 veranstalten sie ein Weihnachtskonzert.

Eintrittspreise
Vorverkauf: Erwachsene € 15,00 I Kinder € 7,50
Abendkassa: Erwachsene € 17,00 I Kinder € 8,50

Der Kartenvorverkauf ist auf der Homepage des Mariazeller Advents oder bei Oeticket möglich.

© Die Chorallen

© Die Chorallen




Sonntag, 12.12.2021

Dampfzugfahrt mit der Mh.6

Am Sonntag, 12.12.2021 um 9:00 Uhr
St. Pölten Hauptbahnhof

Auf der Mariazellerbahn-Strecke fahren zusätzlich zur modernen Himmelstreppe auch Nostalgiezüge wie die Dampflokomotive Mh.6. Wie schon in den letzten Jahren gibt es auch heuer wieder die Möglichkeit, an solchen Dampfzugfahrten teilzunehmen.

Die Waggons des Ötscherbären werden von der Elektrolokomotive oder von der Dampflokomotive Mh.6 gezogen. Die Dampflokomotive wurde im 19. Jahrhundert gebaut und mit Steinkohle betrieben, durch regelmäßige Wartung ist die Lokomotive in einem guten Zustand.

Im originalen Tempo fährt der Zug mit der Mh.6 mit einer Geschwindigkeit von 40km/h durch die traumhafte Landschaft – Sie können sogar während der Fahrt die Fenster öffnen und den Fahrtwind genießen.

Die Fahrt zwischen St. Pölten und Mariazell dauert je nach Lokomotive zwischen zweieinhalb und drei Stunden. Wenn die Dampflokomotive im Einsatz ist, sorgt der Club Mh. 6 im Speisewagen mit köstlichen Schmankerln und Getränken für das leibliche Wohl.

Dampfzug - Foto: NÖVOG/Gregory

Dampfzug – Foto: NÖVOG/Gregory

Weiterer Termin:

  • 19. Dezember

Fahrpläne und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier.




Donnerstag, 16.12.2021

"Alpenländische Weihnacht"

Am Donnerstag, 16.12.2021 um 19:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Donnerstag, 16. Dezember 2021 findet in der Basilika das Konzert „Alpenländische Weihnacht“ statt.

Eintrittspreise
Vorverkauf: Erwachsene € 19,00 I Kinder € 9,50
Abendkassa: Erwachsene € 21,00 I Kinder € 10,50

Der Kartenvorverkauf ist auf der Homepage des Mariazeller Advents oder bei Oeticket möglich.

Basilika - Foto: Mariazell Online

Basilika – Foto: Mariazell Online




Freitag, 17.12.2021

Panflötenkonzert mit Wolfgang Niegelhell

Am Freitag, 17.12.2021 um 19:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Freitag, 17. Dezember findet in der Basilika das Panflötenkonzert mit dem erblindeten Musiker Wolfgang Niegelhell statt.

Wolfgang Niegelhell stammt aus Heiligenkreuz/Waasen in der Südsteiermark. Nach seiner plötzlichen Erblindung im Alter von 26 Jahren aufgrund eines Augeninfarkts machte er nach einer schwierigen Phase der Neuorientierung die Musik zu seinem Lebensinhalt. Die Panflöte wurde bald sein Lieblingsinstrument, denn das Panflötenspiel lässt ihn, wie er es beschreibt, mit dem inneren Auge wieder in Bildern sehen.

Mit seinen anspruchsvollen Arrangements kombiniert er Panflöte und Gesang und verleiht dadurch klassischen Stücken und Eigenkompositionen eine besondere, individuelle Note. Wolfgangs Stimme beeindruckt durch ihre einzigartige, warme Klangfarbe. Seine ausdrucksstarken Liedtexte enthalten stets persönliche Botschaften an sein Publikum.

Eintrittskarte
Vorverkauf: Erwachsene € 19,00 I Kinder € 9,50
Abendkassa: Erwachsene € 21,00 I Kinder € 10,50

Der Kartenvorverkauf ist auf der Homepage des Mariazeller Advents oder bei Oeticket möglich.

Foto: © Wolfgang Niegelhell

Foto: © Wolfgang Niegelhell




Samstag, 18.12.2021

Bürgermeistersprechtag in Gußwerk

Am Samstag, 18.12.2021 um 9:00 Uhr
Bürgerservicestelle Gußwerk

Bürgermeister Walter Schweighofer lädt jeden dritten Samstag im Monat zu einem Bürgermeistersprechtag ein.
Von 9:00 bis 10:00 Uhr findet dieser in der Bürgerservicestelle Gußwerk statt, von 10:30 bis 11:30 Uhr im Stadtamt Mariazell.

Bürgermeister Walter Schweighofer (ÖVP) - Foto: Mariazell Online

Bürgermeister Walter Schweighofer (ÖVP) – Foto: Mariazell Online



Bürgermeistersprechtag in Mariazell

Am Samstag, 18.12.2021 um 10:30 Uhr
Rathaus Mariazell

Bürgermeister Walter Schweighofer lädt jeden dritten Samstag im Monat zu einem Bürgermeistersprechtag ein.
Von 9:00 bis 10:00 Uhr findet dieser in der Bürgerservicestelle Gußwerk statt, von 10:30 bis 11:30 Uhr im Stadtamt Mariazell.

Rathaus Mariazell - Foto: Mariazell Online

Rathaus Mariazell – Foto: Mariazell Online



Laternenwanderung und Wintersonnwendfeier

Am Samstag, 18.12.2021 um 16:00 Uhr
Gasthof - Pension Sägemühle

Am Samstag, 18. Dezember 2021 laden die Naturfreunde Annaberg zur Laternenwanderung und anschließend zur Wintersonnwendfeier auf der Eisbahn ein.
Treffpunkt ist um 16:00 Uhr beim Gasthof Sägemühle.

Foto: INGImages

Foto: INGImages



"Weihnachtsoratorium J. S. Bach"

Am Samstag, 18.12.2021 um 20:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Samstag, 18. Dezember 2021 findet in der Basilika Mariazell ein „Weihnachtsoratorium J. S. Bach“ statt.

Das Ensemble ad vesperum wurde 2019 von Daniel Ott und Dominik Schnaitt zusammen mit dem Dirigenten Hugo Seilern ins Leben gerufen und bringt Musiker aus führenden Orchestern Österreichs zusammen.

Eintrittspreise

Vorverkauf

  • Kat. A: Erwachsene € 36,00 I Kinder € 18,00
  • Kat. B: Erwachsene € 29,00 I Kinder € 14,50

Abendkassa

  • Kat. A: Erwachsene € 40,00 I Kinder € 20,00
  • Kat. B: Erwachsene € 32,00 I Kinder € 16,00

Der Kartenvorverkauf ist auf der Homepage des Mariazeller Advents oder bei Oeticket möglich.

Basilika - Foto: Mariazell Online

Basilika – Foto: Mariazell Online




Sonntag, 19.12.2021

Dampfzugfahrt mit der Mh.6

Am Sonntag, 19.12.2021 um 9:00 Uhr
St. Pölten Hauptbahnhof

Auf der Mariazellerbahn-Strecke fahren zusätzlich zur modernen Himmelstreppe auch Nostalgiezüge wie die Dampflokomotive Mh.6. Wie schon in den letzten Jahren gibt es auch heuer wieder die Möglichkeit, an solchen Dampfzugfahrten teilzunehmen.

Die Waggons des Ötscherbären werden von der Elektrolokomotive oder von der Dampflokomotive Mh.6 gezogen. Die Dampflokomotive wurde im 19. Jahrhundert gebaut und mit Steinkohle betrieben, durch regelmäßige Wartung ist die Lokomotive in einem guten Zustand.

Im originalen Tempo fährt der Zug mit der Mh.6 mit einer Geschwindigkeit von 40km/h durch die traumhafte Landschaft – Sie können sogar während der Fahrt die Fenster öffnen und den Fahrtwind genießen.

Die Fahrt zwischen St. Pölten und Mariazell dauert je nach Lokomotive zwischen zweieinhalb und drei Stunden. Wenn die Dampflokomotive im Einsatz ist, sorgt der Club Mh. 6 im Speisewagen mit köstlichen Schmankerln und Getränken für das leibliche Wohl.

Dampfzug - Foto: NÖVOG/Gregory

Dampfzug – Foto: NÖVOG/Gregory

Fahrpläne und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier.




Freitag, 31.12.2021

Silvesterwanderung

Am Freitag, 31.12.2021 um 13:00 Uhr
Schmelz

Die Naturfreunde Annaberg veranstalten eine Silvesterwanderung mit anschließendem gemütlichem Ausklang am Joachimsberg.
Treffpunkt ist um 13:00 Uhr in der Schmelz beim Feuerwehrhaus. Die Wanderung dauert ca. 3 Stunden und eine eigene Stirnlampe mitzubringen ist empfehlenswert.

Foto: Mariazell Online

Foto: Mariazell Online




Samstag, 23.04.2022

Biogarten und Gemüsevielfalt

Am Samstag, 23.04.2022 um 9:00 Uhr
Seminarhaus "IM SALZATAL"

Selbstversorgung aus dem eigenen Garten
Ob auf kleiner Fläche im Bauerngarten oder schon in Hinblick auf ein größeres Projekt – gemeinsam werden die theoretischen Grundlagen biologischer Wirtschaftsweise erarbeitet, die ersten Handgriffe gezeigt und die Tipps und Tricks der BiogärtnerInnen verraten.

Kursinhalt
Walter Scharler verrät bewährte Tipps und Tricks aus der Praxis der Biogemüse Kultur und wie mit guter Planung Selbstversorgung aus dem eigenem Garten möglich ist.

  • Grundlagen biologischer Kulturführung
  • Bodenaufbau, Dünger und Kompost
  • Eigenes Saatgut und Jungpflanzenanzucht
  • Alte und resistente Sorten von Wurzel-, Blatt- und Fruchtgemüse, Gemüseraritäten
  • Kultur, Anbau und Kulturfolge
  • Richtiges Ernten und Lagern

Referent
Walter Scharler – seit 30 Jahren Bio Bauer und Vielfalter

Kurstermin
Theorie: 9:00 bis 12:00 Uhr
Mittagspause
Praxis: 13:30 bis 16:30 Uhr

Kursort
Leitnerweg 12, 8632 Greith

Kurskosten
€ 108,- + 10,- Materialkosten (für den Praxisteil) pro Person
Im Kurspreis ist der ganztägige Workshop, Obst, alle Getränke, Kaffee und Kuchen inkludiert.
Das Mittagessen ist von jedem Kursteilnehmer selbst zu bezahlen.

Biogarten & Gemüsevielfalt - Foto: Ulrike Schweiger

Biogarten & Gemüsevielfalt – Foto: Ulrike Schweiger

Anmeldung und weitere Informationen
Ulrike Schweiger
info@imsalzatal.at
www.imsalzatal.at




Freitag, 20.05.2022

Grillworkshop

Am Freitag, 20.05.2022 um 18:00 Uhr
Seminarhaus "IM SALZATAL"

Am Freitag, 20. Mai 2022 findet  von 18:00 bis 22:00 Uhr das ein Grillworkshop für Fortgeschrittene statt. Sie sollten in diesem Kurs bereits Vorkenntnisse im direkten und indirekten Grillen haben.

In diesem Kurs wird darauf Wert gelegt, Ihr bisheriges Können am Grill zu verbessern und zu erweitern. Produkte die Sie bislang noch nicht so oft am Grill hatten wie Zander, Brot, Rinderrückensteak und Topfenschmarrn rücken in den Fokus. Aber auch für Vegetarier ist das ein oder andere Gericht dabei.

Grillmenü

  • Gefülltes italienisches Weißbrot
  • Zweierlei vom Huhn
  • Zanderfilet mit Limetten
  • Gegrillter Gemüsesalat mit Fetatascherl
  • Rinderrückensteak und Beiriedschnitte
  • Roastbeef mit Djon Senf und Rosmarin
  • Topfenschmarrn mit Marille

Referent
Roman Klauser (zweifacher Grill Staats- und Vizemeister)

Kursort
Leitnerweg 12
8632 Greith

Kurskosten
Pro Person € 125,-
Im Preis enthalten sind das Grillmenü, das Rezepteheft und alle Getränke.

Der Kurs findet bei jedem Wetter statt! Bitte wetterfeste Schuhe und Bekleidung anziehen!

Wildes Grillen, Foto: Ulrike Schweiger

Wildes Grillen, Foto: Ulrike Schweiger

Anmeldung und weitere Informationen
Ulrike Schweiger
info@imsalzatal.at
www.imsalzatal.at




Samstag, 16.07.2022

7. Jodeltag

Am Samstag, 16.07.2022 um 13:00 Uhr
Hauptplatz Mariazell

Der 7. Jodeltag unter der Reihe „IM SALZATAL“ steht unter dem Motto „Wia a Wossa – leise & kraftvoll“.

„Der Jodler aus dem Alpenraum ist uns vertraut. Er ist archaisch und stark, einem Urlaut gleichend. Jodeln erweckt eine Sehnsucht inne zu halten, eine sanfte Kraft in uns zu spüren, der Welt unsere aufschäumende Fröhlichkeit zu zeigen, ja zuzurufen!“ (Dr. Olivia Koland)

Tagesablauf
13:00 Uhr: Wasserwanderung mit Hermine Butter (Treffpunkt beim Stadtbrunnen am Hauptplatz in Mariazell)
Danach gemeinsame Fahrt in das Landhaus nach Greith (ca. 16km)
15:00 Uhr: Eintreffen in Greith
Kaffee- und Kuchenpause
15:30 Uhr: Jodler lernen (LEISE & KRAFTVOLLE MELODIEN umgeben uns „wia a Wossa“)

Termin
Samstag, 16. Juli 2022 von 13:00 bis 19:00 Uhr

Jodelreferentin
Olivia Koland

Kursort
Mariazell – Wasserwanderung
Landhaus Greith / Leitnerweg 12

Kosten
Pro Person € 65,-
Im Preis enthalten sind die Wasserwanderung in Mariazell, Kaffee, Kuchen, Obst und alle Getränke in Greith, eine kleine Lieder- und Jodelmappe und das Jodelzertifikat.

ACHTUNG! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Jodelkurs "Wia a Wossa" - Foto: Ulrike Schweiger

Jodelkurs „Wia a Wossa“ – Foto: Ulrike Schweiger

Anmeldung und weitere Informationen
Ulrike Schweiger
info@imsalzatal.at
www.imsalzatal.at




Die Inhalte dieser Seite werden von www.mariazell.at zur Verfügung gestellt.
Der Betreiber von www.mariazell.gv.at übernimmt keine Haftung für den Inhalt!

Änderungen vorbehalten, keine Garantie auf Vollständigkeit.