Freitag, 02.10.2020

Jodelnd durch die Ötschergräben

Am Freitag, 02.10.2020 um 10:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Mit einem innbrünstigen Juchizer den Morgen begrüßen – eine Jodelwanderung durch die Ötschergräben macht Herz und Hirn frei.

Ursprungsjodlerin Lili Lerner zeigt die richtige Technik, damit der Kehlkopf so richtig zum Hüpfen kommt. Der Grand Canyon Österreichs bietet die perfekte Kulisse dafür. Gejodelt wird wenn Ruhe und Stille in den Ötschergräben den Ton angeben. Weiter geht’s abends im Schutzhaus Vorderötscher, wo auch gemeinsam genächtigt wird.

Ötschergräben - Foto: Mariazell Online

Ötschergräben – Foto: Mariazell Online

Inkludierte Leistungen:

  • Jodelkurs im Laufe der Wanderung
  • Begleitete Jodelwanderung durch die Ötschergräben zum Schutzhaus Vorderötscher
  • Kleine, regionale Jause
  • Nächtigung im Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • Abendessen am Schutzhaus Vorderötscher
  • Morgenjodlerei

Termine: 2. und 3. Oktober 2020
Dauer: 1,5 Tage
Treffpunkt: 10:00 Uhr, Ötscher-Basis Wienerbruck
Jodelexpertin: Lili Lerner

Ausrüstung: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Getränk
Anforderungen: Kondition für eine 4-5 stündige Wanderung
Kosten: € 150,-
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

Keine Vorkenntnisse nötig – Wanderung findet bei jeder Witterung statt!

Anmeldung erforderlich

Information und Buchung
Naturpark Ötscher-Tormäuer, Naturparkzentrum Ötscher-Basis
Langseitenrotte 140
3223 Wienerbruck
T 02728/21100
E info@naturpark-oetscher.at



Die kleinen Wunder am Wegesrand

Am Freitag, 02.10.2020 um 13:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Meditatives Wandern: Lernen Sie wieder auf Ihre Sinne zu hören und die Natur ganzheitlich wahrzunehmen.

„Wer rennt, siacht nix!“ Dieser weise Spruch ist das Motto der Sinneswanderung durch den Naturpark Ötscher-Tormäuer.

Ötschergräben, Foto: Mariazell Online

Ötschergräben, Foto: Mariazell Online

Zu Beginn steht eine Fahrt mit der Himmelstreppe nach Annaberg/Reith. Beim Weg zurück durch die eindrucksvolle Natur bleibt ausreichend Zeit um zu riechen, zu fühlen, zu schmecken und zu spüren. Durch die Schärfung der Sinne wird die Natur ganzheitlich und intensiver wahrgenommen. So hinterlassen die kleinen Wunder am Wegesrand die größten Eindrücke.

Inkludierte Leistungen:

  • Begleitung durch eine Naturvermittlerin
  • Eintritt in den Naturpark Ötscher-Tormäuer
  • Wanderkarte Naturpark Ötscher-Tormäuer

Mit Rollstuhl möglich

Treffpunkt: Naturparkzentrum Ötscher-Basis
Dauer: ca. 2 Stunden
Ausrüstung: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung
Anforderungen: leichte Wanderung bei annähernd gleichbleibender Höhe

Preis pro Person:

  • Erwachsene € 30,-
  • Kinder (6-14 Jahre) € 15,-
  • 20% Gruppennachlass (ab 15 Personen)

Die Bahnfahrt nach Reith ist nicht im Preis inkludiert.

Information und Buchung
Naturpark Ötscher-Tormäuer, Naturparkzentrum Ötscher-Basis
Langseitenrotte 140
3223 Wienerbruck
T 02728/21100
E info@naturpark-oetscher.at



Guglhupf-Party

Am Freitag, 02.10.2020 um 14:00 Uhr
Spielplatz Mariazell

Am Freitag, 2. Oktober 2020 lädt das Kulturreferat der Stadt Mariazell zur Guglhupf-Party am Spielplatz Mariazell ein. Gewidmet wird die Guglhupf-Party 2020 Liane Schrittwieser, die als eine der Initiatorinnen dieser Veranstaltung gilt und heuer leider viel zu früh verstorben ist.

Bei Regen wird die Guglhupf-Party verschoben! Die Veranstaltung findet entsprechend den Vorgaben gemäß COVID-19-Verordnung statt!

Guglhupf - Foto: INGImage

Guglhupf – Foto: INGImage



Geräusche in der Dunkelheit

Am Freitag, 02.10.2020 um 19:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Lagerfeuer und Nachtwanderung im Naturpark Ötscher-Tormäuer

Noch vor der Wanderung gibt es eine Stärkung am Lagerfeuer mit Würstel, Stockbrot und gegrillten Schokobananen. Danach geht es in die Nacht hinein.

Bei Vollmond auf hell erleuchteten Wegen und bei Neumond in die völlige Finsternis unter einem unendlichen Sternenhimmel. So lässt sich die Dunkelheit mit den unterschiedlichsten Geräuschen erleben. Vielleicht hören Sie ja das Fiepsen der Rehe, das Röhren eines Hirsches oder die klagenden Rufe der Waldvögel.

Ötschergräben – Foto: Mariazell Online

Inkludierte Leistungen:

  • Begleitung durch eine Naturvermittlerin
  • Lagerfeuer mit Würstel, Brot und Schokobananen
  • Eintritt in den Naturpark Ötscher-Tormäuer

Treffpunkt: Ötscher-Basis, Wienerbruck
Dauer: ca. 3 Stunden
Ausrüstung: gutes Schuhwerk, angepasste Kleidung

Preis pro Person:

Erwachsene € 30,-
Kinder € 10,-

Anmeldung erforderlich

Information und Buchung
Naturpark Ötscher-Tormäuer, Naturparkzentrum Ötscher-Basis
Langseitenrotte 140
3223 Wienerbruck
T 02728/21100
E info@naturpark-oetscher.at




Samstag, 03.10.2020

Steirisch-Niederösterreichischer Bauernmarkt

Am Samstag, 03.10.2020 um 9:00 Uhr
Dorfplatz Gußwerk

Auch heuer findet wieder der steirisch-niederösterreichische Bauernmarkt in Gußwerk statt. Aufgrund des Corona-Virus jedoch anders als in den Vorjahren.

Mehr Infos finden Sie hier.

Bauernmarkt - Foto: Mariazell Online

Bauernmarkt – Foto: Mariazell Online



Begleitet auf den Kaiserthron, in Ruhe durch die Ötschergräben

Am Samstag, 03.10.2020 um 13:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Planen Sie eine Wanderung durch die Ötschergräben? Interessiert es Sie, wie dieses Schluchtensystem entstand oder welches die giftigste Pflanze im Naturpark ist?
Dann lassen Sie sich auf dem ersten Wegstück Ihrer Wanderung von einem Einheimischen begleiten, genießen Sie nach ca. 30 Minuten den Blick vom Kaiserthron und erkunden Sie dann auf eigene Faust eine der faszinierendsten Landschaften Österreichs.

Ötschergräben, Foto: Mariazell Online

Inkludierte Leistungen:

  • Begleitung durch einen Naturvermittler
  • Eintritt in den Naturpark Ötscher-Tormäuer
  • Wanderkarte vom Naturpark Ötscher-Tormäuer

Termine:

Von 1. Mai bis 26. Oktober 2020 jeden Samstag und Feiertag ab 13:00 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich!

Treffpunkt: Naturparkzentrum Ötscher-Basis, Langseitenrotte 140, 3223 Wienerbruck
Dauer: ca 1 Stunde
Ausrüstung: festes Schuhwerk, angepasste Kleidung
Anforderungen: Kondition für eine leichte Wanderung

Preis pro Person:

Erwachsene € 15,-
Kinder (6-14 Jahre) € 7,50

Als Besitzer der Wilden Wunder Card oder der NÖ-Card haben Sie einmalig die Gelegenheit, kostenlos an dieser Führung teilnehmen.

Information und Buchung
Naturpark Ötscher-Tormäuer, Naturparkzentrum Ötscher-Basis
Langseitenrotte 140
3223 Wienerbruck
T 02728/21100
E info@naturpark-oetscher.at



Jugend musiziert

Am Samstag, 03.10.2020 um 19:30 Uhr
Raiffeisensaal Mariazell

„Jugend musiziert“ – Unter diesem Motto findet am Samstag, 3. Oktober 2020 um 19:30 Uhr das Preisübergabekonzert junger Musiker aus dem Mariazeller Land statt.

Eine Veranstaltung des Bildungs- und Heimatwerkes (BHW) Mitterbach in Zusammenarbeit mit der Musikschule Mariazellerland.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Musikschule:
+43 676 36 13 267




Sonntag, 04.10.2020

ABGESAGT: 15. Musikanten- und Weisenbläsertreffen

Am Sonntag, 04.10.2020 um 10:00 Uhr
Bruder Klaus Kirche in der Walster

Aufgrund der neuen COVID-19-Bestimmungen wurde das 15. Musikanten- und Weisenbläsertreffen leider abgesagt! Es findet lediglich der Festgottesdienst in der Bruder Klaus Kirche statt.

 

Die Aschbacher Weisenbläser hätten am Sonntag, 4. Oktober 2020 zum mittlerweile 15. Musikanten- und Weisenbläsertreffen am Hubertussee in der Walstern eingeladen.

Um 10:00 Uhr findet der Festgottesdienst in der Bruder Klaus-Kirche statt. Die musikalische Gestaltung übernehmen die Sängerrunde Halltal und die Aschbacher Weisenbläser. Das freie Musizieren im Anschluss daran findet heuer aufgrund der aktuellen Bedingungen nicht statt.

 

Auf Ihr Kommen freuen sich alle Mitwirkenden!

Hubertussee - Foto: Mariazell Online

Hubertussee – Foto: Mariazell Online



Festgottesdienst in der Bruder Klaus Kirche

Am Sonntag, 04.10.2020 um 10:00 Uhr
Bruder Klaus Kirche in der Walster

Da aufgrund der neuen COVID-19-Bestimmungen das 15. Musikanten- und Weisenbläsertreffen abgesagt werden musste, findet stattdessen am Sonntag, 4. Oktober 2020 um 10:00 Uhr ein Festgottesdienst in der Bruder Klaus-Kirche statt. Die musikalische Gestaltung übernehmen die Sängerrunde Halltal und die Aschbacher Weisenbläser.

Bruder Klaus-Kirche, Foto: Mariazell Online

Bruder Klaus-Kirche, Foto: Mariazell Online



"A Steirische Roas": Zu Gast in Mariazell

Am Sonntag, 04.10.2020 um 10:30 Uhr
Mariazeller Bürgeralpe

Die Steirer und Steirerinnen schätzen Brauchtum und Tradition – von der volkstümlichen Musik, dem Volksliedwerk, dem Volkstanz, der Mundartdichterei, dem Kunsthandwerk bis hin zu der Tracht und der steirischen Kulinarik. Bei der „Steirischen Roas“ wird daher an mehreren Wochenenden im Sommer und Herbst die Brauchtümer und Traditionen der Steiermark gefeiert. An außergewöhnlichen Plätzen treffen Musikanten, Sänger, Volkstänzer, Mundartdichter, Kunsthandwerker und Repräsentanten der steirischen Tracht auf Besucher und Besucherinnen. Es wird gejodelt, getanzt und aufg’spielt.

Am Sonntag, 4. Oktober 2020 ist Mariazell an der Reihe – die malerische Stadt mit der berühmten Basilika, die seit Jahrhunderten Wallfahrer aus der ganzen Welt anzieht, und der vielfältigen Landschaft.

Weitere Informationen finden Sie hier.

"A Steirische Roas" Grüner See - Foto: © Mario Bühner/emotioninpictures.at

„A Steirische Roas“ Grüner See – Foto: © Mario Bühner/emotioninpictures.at



Abschlusskonzert des Zitherkurses

Am Sonntag, 04.10.2020 um 11:00 Uhr
Raiffeisensaal Mariazell

Am Sonntag, 4. Oktober 2020 findet das Abschlusskonzert des 2. Mariazeller Zitherkurses mit namhaften Dozenten aus ganz Österreich und 20 Teilnehmern statt.

Der Eintritt ist frei!

Foto: Veranstalter des Zitherkurses 2019, Leitung: Andreas Voit

Foto: Veranstalter des Zitherkurses, Leitung: Andreas Voit




Montag, 05.10.2020

Vortrag "Hildegard von Bingen und ihre Heilmittel"

Am Montag, 05.10.2020 um 7:00 Uhr
Apotheke "Zur Gnadenmutter"

Hildegard von Bingen – Aderlass

Der Aderlass gehört vermutlich zu den ältesten Heilmethoden der Welt. Heute entdecken immer mehr Ärzte, dass der Aderlass eine wichtige Methode ist, um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren, chronische Prozesse zu unterstützen und Schlacken und Gifte aus dem Körper zu entfernen.

Im Oktober 2020 haben Sie die Möglichkeit, an einem Vortrag über Hildegard von Bingen und den Aderlass teilzunehmen. Es folgt eine Sichtanalyse und Beratung mit der Ärztin Dr. Judith Zakovsky, anschließend ein Hildegard-Frühstück (kommen Sie daher bitte nüchtern).

Kosten
€ 70,-

Weitere Informationen und Anmeldung
Tel.: +43 3882 / 2102
E-Mail: office@zurgnadenmutter.at

Angelika Prentner, Apotheke "Zur Gnadenmutter" - Foto: Anna Scherfler

Angelika Prentner, Apotheke „Zur Gnadenmutter“ – Foto: Anna Scherfler




Dienstag, 06.10.2020

Vortrag "Hildegard von Bingen und ihre Heilmittel"

Am Dienstag, 06.10.2020 um 7:00 Uhr
Apotheke "Zur Gnadenmutter"

Hildegard von Bingen – Aderlass

Der Aderlass gehört vermutlich zu den ältesten Heilmethoden der Welt. Heute entdecken immer mehr Ärzte, dass der Aderlass eine wichtige Methode ist, um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren, chronische Prozesse zu unterstützen und Schlacken und Gifte aus dem Körper zu entfernen.

Im Oktober 2020 haben Sie die Möglichkeit, an einem Vortrag über Hildegard von Bingen und den Aderlass teilzunehmen. Es folgt eine Sichtanalyse und Beratung mit der Ärztin Dr. Judith Zakovsky, anschließend ein Hildegard-Frühstück (kommen Sie daher bitte nüchtern).

Kosten
€ 70,-

Weitere Informationen und Anmeldung
Tel.: +43 3882 / 2102
E-Mail: office@zurgnadenmutter.at

Angelika Prentner, Apotheke "Zur Gnadenmutter" - Foto: Anna Scherfler

Angelika Prentner, Apotheke „Zur Gnadenmutter“ – Foto: Anna Scherfler




Mittwoch, 07.10.2020

ÖAV Seniorenwanderung - Sonneck und Lurg

Am Mittwoch, 07.10.2020 um 8:00 Uhr
Liftparkplatz - neben Sparmarkt

Am Mittwoch, 7. Oktober 2020 veranstaltet der Alpenverein Mariazeller Land eine Seniorenwanderung zum Sonneck und Lurg.

Route
St. Sebastian – Habertheuersattel – Sonneck – Schindlsattel – Lurg

Treffpunkt
8:00 Uhr, Liftparkplatz St. Sebastian

Gehzeit
ca. 4 Stunden, ca. 1.000 Hm

Tourenbegleiter und Anmeldung
TEUBENBACHER Edith, 0680/1490665
FIDI Maria, 0699/81921166

Information

  • Telefonische Anmeldung am Vortag beim zuständigen Tourenbegleiter.
  • Die Teilnahme an allen ÖAV-Veranstaltungen erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko!
  • Die Auswahl einer Veranstaltung muss dem eigenen Können und der Ausdauer entsprechen!
  • Genaue Beschreibungen und eventuelle Änderungen werden im ÖAV-Schaukasten bekanntgegeben.
  • ÖAV Mitglieder sind mit Bezahlung des Mitgliedsbeitrages versichert.
  • Mitfahrgelegenheit ist vorhanden, es wird ein Unkostenbeitrag von € 0,10/km pro Person eingehoben.
  • Wegzeit – Durchschnitt bei günstigen Bedingungen.
  • Bei Regen wird nicht gewandert.
  • Nutzen Sie den kostenlosen Verleih von Bergbüchern, Landkarten und Führern, sowie den Verleih von Ausrüstungsgegenständen.



Donnerstag, 08.10.2020

Obstpressen

Am Donnerstag, 08.10.2020 um 9:00 Uhr
Marktgemeinde Gaming

Gemeinsam mit den Leaderregionen Mostviertel Mitte und Eisenstraße ist es dem Naturpark Ötscher-Tormäuer gelungen, eine Leihobstpresse in die Region zu holen.

Da heuer viele Bäume Früchte tragen, werden auch im Herbst 2020 wieder Obstpresstage organisiert. Am Donnerstag, 8. Oktober steht die Presse in Gaming, am Donnerstag, 15. Oktober in Annaberg. Obstbesitzer und -besitzerinnen können dort ihr Obst zum eigenen Saft pressen lassen.

Foto: Naturpark Ötscher- Tormäuer GmbH

Kleinere Mengen (unter 300 kg) werden gewogen, gesammelt und zu einem gemeinsamen Saft gepresst. Davon erhält man seinen entsprechenden Saftanteil. Ab 300 kg Obst kann Saft aus den „eigenen Früchten“ gepresst werden.

Die Früchte müssen aussortiert (keine Faulfrüchte!) und gereinigt an die Pressstandorte geliefert werden. Danach werden sie vor Ort gewaschen, gepresst, pasteurisiert und in Bag in Box- Schachteln gefüllt (5L oder 10L). Der Saft kann am Abend des Presstages oder am Folgetag abgeholt werden.

Anmeldung
Um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen, ist bitte eine Anmeldung (und Bekanntgabe der Obstmenge) bis Samstag, 3. Oktober 2020 unter der Telefonnummer +43 2728 21 100 notwendig.

Quelle und Foto: Naturpark Ötscher- Tormäuer GmbH



Freitag, 09.10.2020

ABGESAGT: Bergsteigerwallfahrt nach Mariazell

Diese Veranstaltung war für Freitag, 09.10.2020 um 8:00 Uhr geplant, wurde jedoch abgesagt!
Basilika Mariazell

Leider musste die Bergsteigerwallfahrt abgesagt und auf das Jahr 2021 verschoben werden!

 

2020 ist ein besonderes Jahr für die Naturfreunde Österreich – sie feiern ihr 125. Jubiläum. Aufgrund dessen haben sie sich ein spezielles Programm einfallen lassen: vom 9. bis 11. Oktober 2020 findet die Bergsteigerwallfahrt nach Mariazell statt. Es wurden fünf Routen ausgearbeitet, die alle gemeinsam am 10. Oktober in Mariazell enden werden. Zum Abschluss findet am 11. Oktober der Naturfreundetag auf der Mariazeller Bürgeralpe statt.

Eingeladen zu dieser Wallfahrt sind 25 bekannte Berg- und Expeditionsbergsteiger, darunter unter anderem Gerlinde Kaltenbrunner, Peter Habeler und Wolfgang Nairz.

5 Routen stehen zur Wahl

Route 1: Voralpenroute
Annaberg – Mariazell, ca. 18 km, 600 Hm, ca. 5 Stunden

Route 2: Alpinroute
Lackenhof – Mariazell, ca. 26 km, 1000 Hm, ca. 8 Stunden

Route 3: Almenroute
Niederalpl – Mariazell, ca 25,1 km

Route 4: Hubertussee-Route
St Aegyd – Mariazell, 26 km, 800 Hm, ca. 6,5 Stunden

Route 5: Hochschwab-Route – HIGHLIGHT ROUTE (2-tägig)
Präbichl – Schiestlhaus – Mariazell, 58 km, 2000 Hm, ca. 14,5 Stunden
Hochschwab-Überschreitung!
Start: Freitag, 9. Oktober 6:00 Uhr, Präbichl – Schiestlhaus, Nächtigung
Samstag, 10. Oktober: Schiestlhaus – Mariazell

Programm

Samstag, 10. Oktober 2020

  • 17:30 Uhr: Eintreffen und Begrüßung mit Gruppenfoto vor der Basilika
  • 18:30 Uhr: Pilgermesse in der Basilika
  • 20:00 Uhr: Abendempfang 125 Jahre Naturfreunde (Naturfreunde Bundesorganisation)

Sonntag, 11. Oktober 2020
Naturfreunde Tag (Steiermark, NÖ und Wien)

  • 8:30 Uhr: Wanderung auf die Mariazeller Bürgeralpe
  • 10:00 Uhr: Bergmesse mit Einweihung des restaurierten Gipfelkreuzes
  • 11:00 Uhr: ORF Frühshoppen, 125 Jahre Naturfreunde Österreich
    Anschließend Mittagessen und musikalischer Ausklang

Weitere Informationen finden Sie hier.

Foto: weinfranz

Foto: weinfranz



Wildes Grillen

Am Freitag, 09.10.2020 um 18:00 Uhr
Seminarhaus "IM SALZATAL"

Am Freitag, 9. Oktober 2020 findet  von 18:00 bis 22:00 Uhr das erste Grillseminar unter dem Motto „Wildes Grillen“ statt.

Die Abende sind nicht mehr ganz so lau und die Tage werden kürzer. Der Frühherbst oder Altweibersommer steht kulinarisch im Zeichen von Erdäpfel, Karpfen, Schwammerl, Kürbis und vor allem Wild.

Grillmenü

  • Flammkuchen
  • Gegrilltes Karpfenfilet
  • Hirschrücken mit Wacholder und Nüssen
  • Gefüllte Erdäpfel
  • Wildschweinsbraten und Rüben
  • Spicey Kürbis
  • Lebkuchenmuffin

Referent
Roman Klauser

Kursort
Leitnerweg 12
8632 Greith

Kurskosten
Pro Person € 135,-
Im Preis enthalten sind das Grillmenü, das Rezepteheft und alle Getränke.

Wildes Grillen, Foto: Ulrike Schweiger

Wildes Grillen, Foto: Ulrike Schweiger

Anmeldung und weitere Informationen
Ulrike Schweiger
info@imsalzatal.at
www.imsalzatal.at




Samstag, 10.10.2020

Vortrag "Natürliche Empfängnisregelung (NER)"

Am Samstag, 10.10.2020 um 9:00 Uhr
Apotheke "Zur Gnadenmutter"

Am Samstag, 10. Oktober 2020 findet von 9:00 bis 17:00 Uhr der Vortrag „Natürliche Empfängnisregelung (NER), Grundkurs für die praktische Anwendung“ statt.

Die Natürliche Empfängnisregelung (NER) ist eine sehr sichere (PI = 0 – 0,9), partnerschaftliche, gesunde und nebenwirkungsfreie Vorgehensweise und ist sehr einfach in der Anwendung. Die NER beruht auf der medizinisch-wissenschaftlich gesicherten Tatsache, dass im Zyklus der Frau fruchtbare und unfruchtbare Tage mit der höchsten Zuverlässigkeit erkannt werden können. Bei Kinderwunsch hilft die NER, die fruchtbare Zeit zu bestimmen.

Anmeldungen sind unbedingt erforderlich bei
Dr. Barbara M. Sauberer
E-Mail: barbara@notar-sauberer.at



Regionaler Bauernmarkt

Am Samstag, 10.10.2020 um 10:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

In einer Kooperation heimischer Bauern und Bäuerinnen, der Gemeinde Annaberg mit Bürgermeisterin Claudia Kubelka und dem Naturpark Ötscher-Tormäuer wird heuer an vier Terminen ein regionaler Bauernmarkt auf der Ötscher-Basis veranstaltet.

Frisch gebackenes Brot, geselchter Speck, schmackhafte Wildwürste, selbstgemachter Honig und Marmeladen, heimische Bioeier und vieles mehr gibt es heuer immer am 2. Samstag im Monat von Juli bis Oktober, von 10:00 bis 17:00 Uhr beim Bauernmarkt.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Begleitet auf den Kaiserthron, in Ruhe durch die Ötschergräben

Am Samstag, 10.10.2020 um 13:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Planen Sie eine Wanderung durch die Ötschergräben? Interessiert es Sie, wie dieses Schluchtensystem entstand oder welches die giftigste Pflanze im Naturpark ist?
Dann lassen Sie sich auf dem ersten Wegstück Ihrer Wanderung von einem Einheimischen begleiten, genießen Sie nach ca. 30 Minuten den Blick vom Kaiserthron und erkunden Sie dann auf eigene Faust eine der faszinierendsten Landschaften Österreichs.

Ötschergräben, Foto: Mariazell Online

Inkludierte Leistungen:

  • Begleitung durch einen Naturvermittler
  • Eintritt in den Naturpark Ötscher-Tormäuer
  • Wanderkarte vom Naturpark Ötscher-Tormäuer

Termine:

Von 1. Mai bis 26. Oktober 2020 jeden Samstag und Feiertag ab 13:00 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich!

Treffpunkt: Naturparkzentrum Ötscher-Basis, Langseitenrotte 140, 3223 Wienerbruck
Dauer: ca 1 Stunde
Ausrüstung: festes Schuhwerk, angepasste Kleidung
Anforderungen: Kondition für eine leichte Wanderung

Preis pro Person:

Erwachsene € 15,-
Kinder (6-14 Jahre) € 7,50

Als Besitzer der Wilden Wunder Card oder der NÖ-Card haben Sie einmalig die Gelegenheit, kostenlos an dieser Führung teilnehmen.

Information und Buchung
Naturpark Ötscher-Tormäuer, Naturparkzentrum Ötscher-Basis
Langseitenrotte 140
3223 Wienerbruck
T 02728/21100
E info@naturpark-oetscher.at



ABGESAGT: Bergsteigerwallfahrt nach Mariazell

Diese Veranstaltung war für Samstag, 10.10.2020 um 17:30 Uhr geplant, wurde jedoch abgesagt!
Basilika Mariazell

Leider musste die Bergsteigerwallfahrt abgesagt und auf das Jahr 2021 verschoben werden!

 

2020 ist ein besonderes Jahr für die Naturfreunde Österreich – sie feiern ihr 125. Jubiläum. Aufgrund dessen haben sie sich ein spezielles Programm einfallen lassen: vom 9. bis 11. Oktober 2020 findet die Bergsteigerwallfahrt nach Mariazell statt. Es wurden fünf Routen ausgearbeitet, die alle gemeinsam am 10. Oktober in Mariazell enden werden. Zum Abschluss findet am 11. Oktober der Naturfreundetag auf der Mariazeller Bürgeralpe statt.

Eingeladen zu dieser Wallfahrt sind 25 bekannte Berg- und Expeditionsbergsteiger, darunter unter anderem Gerlinde Kaltenbrunner, Peter Habeler und Wolfgang Nairz.

5 Routen stehen zur Wahl

Route 1: Voralpenroute
Annaberg – Mariazell, ca. 18 km, 600 Hm, ca. 5 Stunden

Route 2: Alpinroute
Lackenhof – Mariazell, ca. 26 km, 1000 Hm, ca. 8 Stunden

Route 3: Almenroute
Niederalpl – Mariazell, ca 25,1 km

Route 4: Hubertussee-Route
St Aegyd – Mariazell, 26 km, 800 Hm, ca. 6,5 Stunden

Route 5: Hochschwab-Route – HIGHLIGHT ROUTE (2-tägig)
Präbichl – Schiestlhaus – Mariazell, 58 km, 2000 Hm, ca. 14,5 Stunden
Hochschwab-Überschreitung!
Start: Freitag, 9. Oktober 6:00 Uhr, Präbichl – Schiestlhaus, Nächtigung
Samstag, 10. Oktober: Schiestlhaus – Mariazell

Programm

Samstag, 10. Oktober 2020

  • 17:30 Uhr: Eintreffen und Begrüßung mit Gruppenfoto vor der Basilika
  • 18:30 Uhr: Pilgermesse in der Basilika
  • 20:00 Uhr: Abendempfang 125 Jahre Naturfreunde (Naturfreunde Bundesorganisation)

Sonntag, 11. Oktober 2020
Naturfreunde Tag (Steiermark, NÖ und Wien)

  • 8:30 Uhr: Wanderung auf die Mariazeller Bürgeralpe
  • 10:00 Uhr: Bergmesse mit Einweihung des restaurierten Gipfelkreuzes
  • 11:00 Uhr: ORF Frühshoppen, 125 Jahre Naturfreunde Österreich
    Anschließend Mittagessen und musikalischer Ausklang

Weitere Informationen finden Sie hier.

Foto: weinfranz

Foto: weinfranz




Sonntag, 11.10.2020

ABGESAGT: Abschluss der Bergsteigerwallfahrt - Naturfreundetag

Diese Veranstaltung war für Sonntag, 11.10.2020 um 8:30 Uhr geplant, wurde jedoch abgesagt!
Mariazeller Bürgeralpe

Leider musste die Bergsteigerwallfahrt abgesagt und auf das Jahr 2021 verschoben werden!

 

2020 ist ein besonderes Jahr für die Naturfreunde Österreich – sie feiern ihr 125. Jubiläum. Aufgrund dessen haben sie sich ein spezielles Programm einfallen lassen: vom 9. bis 11. Oktober 2020 findet die Bergsteigerwallfahrt nach Mariazell statt. Es wurden fünf Routen ausgearbeitet, die alle gemeinsam am 10. Oktober in Mariazell enden werden. Zum Abschluss findet am 11. Oktober der Naturfreundetag auf der Mariazeller Bürgeralpe statt.

Eingeladen zu dieser Wallfahrt sind 25 bekannte Berg- und Expeditionsbergsteiger, darunter unter anderem Gerlinde Kaltenbrunner, Peter Habeler und Wolfgang Nairz.

5 Routen stehen zur Wahl

Route 1: Voralpenroute
Annaberg – Mariazell, ca. 18 km, 600 Hm, ca. 5 Stunden

Route 2: Alpinroute
Lackenhof – Mariazell, ca. 26 km, 1000 Hm, ca. 8 Stunden

Route 3: Almenroute
Niederalpl – Mariazell, ca 25,1 km

Route 4: Hubertussee-Route
St Aegyd – Mariazell, 26 km, 800 Hm, ca. 6,5 Stunden

Route 5: Hochschwab-Route – HIGHLIGHT ROUTE (2-tägig)
Präbichl – Schiestlhaus – Mariazell, 58 km, 2000 Hm, ca. 14,5 Stunden
Hochschwab-Überschreitung!
Start: Freitag, 9. Oktober 6:00 Uhr, Präbichl – Schiestlhaus, Nächtigung
Samstag, 10. Oktober: Schiestlhaus – Mariazell

Programm

Sonntag, 11. Oktober 2020
Naturfreunde Tag (Steiermark, NÖ und Wien)

  • 8:30 Uhr: Wanderung auf die Mariazeller Bürgeralpe
  • 10:00 Uhr: Bergmesse mit Einweihung des restaurierten Gipfelkreuzes
  • 11:00 Uhr: ORF Frühshoppen, 125 Jahre Naturfreunde Österreich
    Anschließend Mittagessen und musikalischer Ausklang

Weitere Informationen finden Sie hier.

Foto: weinfranz

Foto: weinfranz



Dampfzugfahrt mit der Mh.6 - Oktoberfest im Speisewagen

Am Sonntag, 11.10.2020 um 9:00 Uhr
St. Pölten Hauptbahnhof

Auf der Mariazellerbahn-Strecke fahren zusätzlich zur modernen Himmelstreppe auch Nostalgiezüge wie die Dampflokomotive Mh.6. Wie schon in den letzten Jahren gibt es auch heuer wieder die Möglichkeit, an solchen Dampfzugfahrten teilzunehmen.

Die Waggons des Ötscherbären werden von der Elektrolokomotive oder von der Dampflokomotive Mh.6 gezogen. Die Dampflokomotive wurde im 19. Jahrhundert gebaut und mit Steinkohle betrieben, durch regelmäßige Wartung ist die Lokomotive in einem guten Zustand.

Im originalen Tempo fährt der Zug mit der Mh.6 mit einer Geschwindigkeit von 40km/h durch die traumhafte Landschaft – Sie können sogar während der Fahrt die Fenster öffnen und den Fahrtwind genießen.

Die Fahrt zwischen St. Pölten und Mariazell dauert je nach Lokomotive zwischen zweieinhalb und drei Stunden. Wenn die Dampflokomotive im Einsatz ist, sorgt der Club Mh. 6 im Speisewagen mit köstlichen Schmankerln und Getränken für das leibliche Wohl.

Foto: © NÖVOG/Gregory

Foto: © NÖVOG/Gregory

Weitere Termine:

  • 29. November 2020 – Dampfzug im Advent – Doppeltraktion Dampflok Mh.6 und E-Lok
  • 6. Dezember 2020 – Dampfzug im Advent
  • 8. Dezember 2020 – Dampfzug im Advent

 

Fahrpläne und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier.




Donnerstag, 15.10.2020

Obstpressen

Am Donnerstag, 15.10.2020 um 9:00 Uhr
Annaberg Ort

Gemeinsam mit den Leaderregionen Mostviertel Mitte und Eisenstraße ist es dem Naturpark Ötscher-Tormäuer gelungen, eine Leihobstpresse in die Region zu holen.

Da heuer viele Bäume Früchte tragen, werden auch im Herbst 2020 wieder Obstpresstage organisiert. Am Donnerstag, 8. Oktober steht die Presse in Gaming, am Donnerstag, 15. Oktober in Annaberg. Obstbesitzer und -besitzerinnen können dort ihr Obst zum eigenen Saft pressen lassen.

Foto: Naturpark Ötscher- Tormäuer GmbH

Kleinere Mengen (unter 300 kg) werden gewogen, gesammelt und zu einem gemeinsamen Saft gepresst. Davon erhält man seinen entsprechenden Saftanteil. Ab 300 kg Obst kann Saft aus den „eigenen Früchten“ gepresst werden.

Die Früchte müssen aussortiert (keine Faulfrüchte!) und gereinigt an die Pressstandorte geliefert werden. Danach werden sie vor Ort gewaschen, gepresst, pasteurisiert und in Bag in Box- Schachteln gefüllt (5L oder 10L). Der Saft kann am Abend des Presstages oder am Folgetag abgeholt werden.

Anmeldung
Um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen, ist bitte eine Anmeldung (und Bekanntgabe der Obstmenge) bis Samstag, 3. Oktober 2020 unter der Telefonnummer +43 2728 21 100 notwendig.

Quelle und Foto: Naturpark Ötscher- Tormäuer GmbH



Freitag, 16.10.2020

Theatergastspiel "Rain Man"

Am Freitag, 16.10.2020 um 19:30 Uhr
Raiffeisensaal Mariazell

Diese Veranstaltung wurde vom 28. März 2020 auf Freitag, 16. Oktober 2020 verschoben.

Diese behutsam in die Gegenwart adaptierte Theaterfassung erzählt in dramatischer, konzentrierter aber auch auf humorvolle Weise die Story des Oscar-prämierten Kinoerfolges, in dem ein hochbegabter, nicht lebenstüchtiger Autist von seinem Bruder Charlie so manipuliert wird, dass dieser ihm das Vermögen, welches der gemeinsame Vater dem „Autisten”-Sohn vermacht hat, wenigstens teilweise überschreibt.

Das Stück „Rain Man“ ist von Dan Gordon, aufgeführt wird es von der „NEUEN BÜHNE WIEN“.

Preise:
Vorverkauf: € 28,-
Abendkasse: € 30,-

Kartenvorverkauf: Trafik Girrer, Hauptplatz Mariazell, Tel.: +43 3882 2428

Der Kulturverein K.O.M.M. freut sich auf Ihr Kommen!

"RAIN MAN" - Foto: Neue Bühne Wien

„RAIN MAN“ – Foto: Neue Bühne Wien




Samstag, 17.10.2020

ABGESAGT: Feuerwehr-Buschenschank der FF Gußwerk

Diese Veranstaltung war für Samstag, 17.10.2020 um 12:00 Uhr geplant, wurde jedoch abgesagt!
Rüsthaus Gußwerk

Die Freiwillige Feuerwehr Gußwerk lädt am Samstag, 17. Oktober recht herzlich zur Feuerwehr-Buschenschank im Rüsthaus ein!

 



Begleitet auf den Kaiserthron, in Ruhe durch die Ötschergräben

Am Samstag, 17.10.2020 um 13:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Planen Sie eine Wanderung durch die Ötschergräben? Interessiert es Sie, wie dieses Schluchtensystem entstand oder welches die giftigste Pflanze im Naturpark ist?
Dann lassen Sie sich auf dem ersten Wegstück Ihrer Wanderung von einem Einheimischen begleiten, genießen Sie nach ca. 30 Minuten den Blick vom Kaiserthron und erkunden Sie dann auf eigene Faust eine der faszinierendsten Landschaften Österreichs.

Ötschergräben, Foto: Mariazell Online

Inkludierte Leistungen:

  • Begleitung durch einen Naturvermittler
  • Eintritt in den Naturpark Ötscher-Tormäuer
  • Wanderkarte vom Naturpark Ötscher-Tormäuer

Termine:

Von 1. Mai bis 26. Oktober 2020 jeden Samstag und Feiertag ab 13:00 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich!

Treffpunkt: Naturparkzentrum Ötscher-Basis, Langseitenrotte 140, 3223 Wienerbruck
Dauer: ca 1 Stunde
Ausrüstung: festes Schuhwerk, angepasste Kleidung
Anforderungen: Kondition für eine leichte Wanderung

Preis pro Person:

Erwachsene € 15,-
Kinder (6-14 Jahre) € 7,50

Als Besitzer der Wilden Wunder Card oder der NÖ-Card haben Sie einmalig die Gelegenheit, kostenlos an dieser Führung teilnehmen.

Information und Buchung
Naturpark Ötscher-Tormäuer, Naturparkzentrum Ötscher-Basis
Langseitenrotte 140
3223 Wienerbruck
T 02728/21100
E info@naturpark-oetscher.at




Sonntag, 18.10.2020

ÖAV Wandersaisonabschluss auf der Farnbodenhütte

Am Sonntag, 18.10.2020 um 11:00 Uhr
Farnbodenhütte

Am Sonntag, 18. Oktober 2020 findet der ÖAV Wandersaisonabschluss auf der Farnbodenhütte statt.
Treffpunkt ist um 11:00 Uhr direkt bei der Hütte.

Farnbodenhütte - Foto: ÖAV Sektion Mariazellerland

Farnbodenhütte – Foto: ÖAV Sektion Mariazellerland



Alte Musik - Neu und frisch

Am Sonntag, 18.10.2020 um 17:00 Uhr
Evangelische Kirche Mitterbach

Am Sonntag, 18. Oktober 2020 findet um 17:00 Uhr ein Konzert mit dem Ensemble „Mirtilli Suonanti“, dem Organisten Márk Horváth und Daniel Ploderer (Querflöte) statt.

ACHTUNG: Aufgrund des Corona-Virus gibt es ein reduziertes Platzangebot! Bitte um rechtzeitigen Kartenkauf bzw. Reservierung. Beim Betreten und Verlassen des Raumes ist ein Mund-Nasen-Schutz erforderlich!

Der Kulturverein K.O.M.M. freut sich auf Ihr Kommen!




Donnerstag, 22.10.2020

Pilgern mit und an der Mariazellerbahn

Am Donnerstag, 22.10.2020 um 8:30 Uhr
Bahnhof Gösing

Am Donnerstag, 22. Oktober haben Sie die Möglichkeit, gemeinsam mit den St. Pöltner Pilgerbegleitern an einem Tag von Gösing nach Mariazell zu pilgern.

Dazu reisen Sie individuell nach Gösing an – mit dem Auto, zu Fuß oder bequem mit der Mariazellerbahn. Nach der 23 km langen Pilgerwanderung bleibt in Mariazell genug Zeit zur Verfügung, um durch die Stadt zu schlendern, Souvenirs zu kaufen oder sich in einem der Gasthäuser auszuruhen. Um 19:05 Uhr treten Sie mit der Himmelstreppe wieder die Rückfahrt nach Gösing oder bis zu Ihrem Startpunkt an.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Himmelstreppe, Foto: NÖVOG, weinfranz.at

Himmelstreppe, Foto: NÖVOG, weinfranz.at



Vortrag "Immunsystem und Erkältungen"

Am Donnerstag, 22.10.2020 um 19:00 Uhr
Apotheke "Zur Gnadenmutter"

Am Donnerstag, 22. Oktober 2020 können Sie in der Apotheke „Zur Gnadenmutter“ an den Vortrag „Immunsystem und Gesundheit“ teilnehmen.

Referentin
Dr. Angelika Prentner

Kosten
€ 15,- pro Person

Anmeldung
Tel.: +43 3882 / 2102
E-Mail: office@zurgnadenmutter.at

Angelika Prentner, Apotheke "Zur Gnadenmutter" - Foto: Anna Scherfler

Angelika Prentner, Apotheke „Zur Gnadenmutter“ – Foto: Anna Scherfler




Freitag, 23.10.2020

ABGESAGT: Die Vierkanter - A Capella Comedy

Diese Veranstaltung war für Freitag, 23.10.2020 um 20:00 Uhr geplant, wurde jedoch abgesagt!
Theaterstadl Mariazell

Nach dem tollen Erfolg im August 2019 (wir berichteten) kommen die vier sympathischen und stimmgewaltigen Mostviertler wieder in den Mariazeller Theaterstadl. Im Gepäck haben sie das neue Programm. Der Auftritt am 23.Oktober musste „coronabedingt“ abgesagt werden, ein Ersatztermin wird bekanntgegeben!

Foto: Josef Höblinger Fotographie

Tickets gibt’s auf der Theater-Homepage unter http://theater.mariazell.at.

Freie Platzwahl! Einlass 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn

Weitere Infos folgen!

www.vierkanter.at




Samstag, 24.10.2020

Aktionstag Hochlagenobst

Am Samstag, 24.10.2020 um 10:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Am 24. Oktober dreht sich auf der Ötscher-Basis wieder alles um das Thema Hochlagenobst.

Seit der Besiedelung des Ötschergebiets haben sich nicht nur Menschen und Tiere an die Höhenlage und das raue Klima der Region angepasst, sondern auch die Obstbäume. Die Vielfalt an Arten und das Wissen um die besonderen Eigenschaften einzelner Obstsorten haben den Bewohnern und Bewohnerinnen des Gebiets das Überleben gesichert.

In den letzten Jahren hat die Verwendung des eigenen Obstes und die Pflege der Bäume immer mehr an Bedeutung verloren und somit ist auch der Wert der Bäume selbst gesunken. Viele alte Sorten sind in Gärten aber noch vorhanden. Der Erhalt dieser teilweise seltenen Raritäten ist nicht nur aus Gesichtspunkten der Artenvielfalt wichtig, die Bäume sind Kulturgüter, die Geschichte erzählen.

Seit einigen Jahren beschäftigt sich der Naturpark Ötscher-Tormäuer mit der Thematik „Obstbau in höheren Lagen“ und jährlich findet zu diesem Thema ein Aktionstag im Naturparkzentrum Ötscher-Basis statt.

Foto: Naturpark Ötscher- Tormäuer GmbH

Eingeladen sind alle,

  • die sich für das Thema Obstbau in höheren Lagen interessieren
  • die den einen oder anderen Fachvortrag dazu hören wollen
  • die gerne guten Apfelstrudel essen
  • die selber alte Obstbäume haben oder welche haben wollen
  • die gerne wissen möchten wie frisch gepresster Apfelsaft schmeckt
  • die wissen wollen welche Sorte an Äpfeln in ihrem Garten wachsen (Sortenbestimmung)
  • die einen Obstbaum für raue Lagen erstehen wollen

und natürlich auch alle, die gerne einen netten Tag im Naturpark verbringen wollen!

Quelle und Foto: Naturpark Ötscher- Tormäuer GmbH


Begleitet auf den Kaiserthron, in Ruhe durch die Ötschergräben

Am Samstag, 24.10.2020 um 13:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Planen Sie eine Wanderung durch die Ötschergräben? Interessiert es Sie, wie dieses Schluchtensystem entstand oder welches die giftigste Pflanze im Naturpark ist?
Dann lassen Sie sich auf dem ersten Wegstück Ihrer Wanderung von einem Einheimischen begleiten, genießen Sie nach ca. 30 Minuten den Blick vom Kaiserthron und erkunden Sie dann auf eigene Faust eine der faszinierendsten Landschaften Österreichs.

Ötschergräben, Foto: Mariazell Online

Inkludierte Leistungen:

  • Begleitung durch einen Naturvermittler
  • Eintritt in den Naturpark Ötscher-Tormäuer
  • Wanderkarte vom Naturpark Ötscher-Tormäuer

Termine:

Von 1. Mai bis 26. Oktober 2020 jeden Samstag und Feiertag ab 13:00 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich!

Treffpunkt: Naturparkzentrum Ötscher-Basis, Langseitenrotte 140, 3223 Wienerbruck
Dauer: ca 1 Stunde
Ausrüstung: festes Schuhwerk, angepasste Kleidung
Anforderungen: Kondition für eine leichte Wanderung

Preis pro Person:

Erwachsene € 15,-
Kinder (6-14 Jahre) € 7,50

Als Besitzer der Wilden Wunder Card oder der NÖ-Card haben Sie einmalig die Gelegenheit, kostenlos an dieser Führung teilnehmen.

Information und Buchung
Naturpark Ötscher-Tormäuer, Naturparkzentrum Ötscher-Basis
Langseitenrotte 140
3223 Wienerbruck
T 02728/21100
E info@naturpark-oetscher.at



Jubiläumsveranstaltung - 10 Jahre SMWS

Am Samstag, 24.10.2020 um 14:30 Uhr
Hotel Drei Hasen

Am Samstag, 24. Oktober 2020 feiert „The Scotch Malt Whisky Society„, kurz SMWS, ihr 10-jähriges Jubiläum in Österreich.

Ablauf
Um 14:30 Uhr beginnt der spirituelle Akt in der Basilika, um 15 Uhr fahren alle Teilnehmer mit der Museumstramway zum Erlaufsee (inkl. Whiskybegleitung). Nach einem kleinen Spaziergang und der Rückfahrt ist um 18:30 Uhr Treffpunkt im Hotel Drei Hasen. Dort gibt es ein Dinner inkl. ausgiebiger Verkostung.
Musikalisch wird der Abend mit Phil & Martin begleitet – sie waren bereits beim 5-jährigen Jubiläum dabei.

Die zusätzliche Kosten für die Museumstramway und das Abendessen sind vor Ort zu bezahlen.

Am Sonntag, 25. Oktober 2020 findet außerdem zum Abschluss ein „Whisky & Jazz Brunch“ statt.

Tickets sowie weitere Informationen finden Sie hier.

Whiskyportrait - Foto: Hotel Drei Hasen

Whiskyportrait – Foto: Hotel Drei Hasen




Sonntag, 25.10.2020

Whisky & Jazz Brunch

Am Sonntag, 25.10.2020 um 11:00 Uhr
Hotel Drei Hasen

Zum Abschluss des 10-jährigen Jubiläums der „The Scotch Malt Whisky Society“ treffen sich alle Teilnehmer am Sonntag, 25. Oktober 2020 zum Brunch und verkosten dabei 3 Abfüllungen.

Musikalisch begleitet wird diese Veranstaltung von Edi und den Jazzbanditen – ganz im Stil von Max Raabe.

Bis zum 18. Oktober 2020 haben Sie die Möglichkeit, sich direkt beim Hotel Drei Hasen unter +43 3882 2410 oder dreihasen@aon.at anzumelden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Whiskyportrait - Foto: Hotel Drei Hasen

Whiskyportrait – Foto: Hotel Drei Hasen



ABGESAGT: 1. Musikantenwoche in Mariazell

Diese Veranstaltung war für Sonntag, 25.10.2020 um 16:00 Uhr geplant, wurde jedoch abgesagt!
Aktivhotel Weißer Hirsch

Singen, Musizieren, Tanzen, Jauchzen und Jodeln bei der 1. Musikantenwoche in Mariazell

Die malerische Herbstlandschaft in Mariazell lädt dazu ein, sich in der Wahlheimat Erzherzog Johann’s der traditionellen, alpenländischen Volksmusik zu widmen. An insgesamt fünf Tagen können die TeilnehmerInnen an Feinheiten für das Spiel in Ensembles arbeiten, das eigene Können im Einzelunterricht verbessern und im Wirtshaus bei Stammtischen aufspielen. Auch der optimale Gipfeljodler wird auf einer der Almen gesungen, bevor die musikalische Andacht in der Basilika Mariazell den Abschluss bildet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Foto: INGImage

Foto: INGImage



Konzert von "CubaBoarisch"

Am Sonntag, 25.10.2020 um 19:30 Uhr
Raiffeisensaal Mariazell

Die „CubaBoarischen“ stammen aus Vagen in Oberbayern. Der Bandleader der Musikgruppe ist Hubert Meixner. Sie verbinden bayrische Volksmusik mit südamerikanischen Klängen, die Musik zählt zum Genre der Neuen Volksmusik.

„Unsere Leidenschaft ist Musik – unsere Liebe gehört Bayern wie Cuba“

Im Jahr 2000 entdeckten die Brüder Hubert und Andreas Meixner und deren Cousin Michael Mayer auf einer Reise nach Cuba ihre Begeisterung für die Musik auf der Zuckerinsel und brachten einige cubanische Lieder mit nach Hause. Die Begeisterung übertrug sich wie von selbst auf einige befreundete Musikerkollegen. Schnell entdeckten die in der bayrischen Volksmusik erfahrenen Musiker interessante Klangverwandtschaften beider Musikwelten und das Interesse dafür bei Musikliebhabern. Es entwickelte sich rasch der mittlerweile weit über die Grenzen hinaus bekannte cubanisch-boarische Musik-Stilmix.

Der Kulturverein K.O.M.M. freut sich auf Ihr Kommen!




Montag, 26.10.2020

Begleitet auf den Kaiserthron, in Ruhe durch die Ötschergräben

Am Montag, 26.10.2020 um 13:00 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Planen Sie eine Wanderung durch die Ötschergräben? Interessiert es Sie, wie dieses Schluchtensystem entstand oder welches die giftigste Pflanze im Naturpark ist?
Dann lassen Sie sich auf dem ersten Wegstück Ihrer Wanderung von einem Einheimischen begleiten, genießen Sie nach ca. 30 Minuten den Blick vom Kaiserthron und erkunden Sie dann auf eigene Faust eine der faszinierendsten Landschaften Österreichs.

Ötschergräben, Foto: Mariazell Online

Inkludierte Leistungen:

  • Begleitung durch einen Naturvermittler
  • Eintritt in den Naturpark Ötscher-Tormäuer
  • Wanderkarte vom Naturpark Ötscher-Tormäuer

Termine:

Von 1. Mai bis 26. Oktober 2020 jeden Samstag und Feiertag ab 13:00 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich!

Treffpunkt: Naturparkzentrum Ötscher-Basis, Langseitenrotte 140, 3223 Wienerbruck
Dauer: ca 1 Stunde
Ausrüstung: festes Schuhwerk, angepasste Kleidung
Anforderungen: Kondition für eine leichte Wanderung

Preis pro Person:

Erwachsene € 15,-
Kinder (6-14 Jahre) € 7,50

Als Besitzer der Wilden Wunder Card oder der NÖ-Card haben Sie einmalig die Gelegenheit, kostenlos an dieser Führung teilnehmen.

Information und Buchung
Naturpark Ötscher-Tormäuer, Naturparkzentrum Ötscher-Basis
Langseitenrotte 140
3223 Wienerbruck
T 02728/21100
E info@naturpark-oetscher.at




Samstag, 31.10.2020

Herbstkonzert der Trachtenkapelle Annaberg

Am Samstag, 31.10.2020 um 19:30 Uhr
Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Am Samstag, 31. Oktober 2020 findet im Naturparkzentrum Ötscher-Basis das Herbstkonzert der Trachtenkapelle Annaberg statt.

Eintritt: Freiwillige Spende

Foto: Musikverein Annaberg

Foto: Musikverein Annaberg




Freitag, 13.11.2020

"Kekse backen"

Am Freitag, 13.11.2020 um 16:00 Uhr
Seminarhaus "IM SALZATAL"

Der 1. Keksbackkurs unter der Reihe „IM SALZATAL“ findet im November 2020 statt.

Der Duft von Weihnachtskeksen versüßt uns die Adventzeit.
Sie verwöhnen Ihre Liebsten und Gäste gerne mit besonderen, kulinarischen Überraschungen?
Dann besuchen Sie diesen Keksbackkurs und überraschen Sie diesmal mit tollen, neuen und traditionellen Rezepten und Ideen.
Hausgemacht mit besten Zutaten ist auch hier angesagt.

Referentin
Ing. Eva Maria Lipp

Kursort
Leitnerweg 12
8632 Greith

Kurskosten
€ 65,- pro Person
Im Preis enthalten sind alle Materialien, Getränke, Kaffeejause und eine Rezeptemappe.

Keksbackkurs, Foto: Ulrike Schweiger

Keksbackkurs, Foto: Ulrike Schweiger

Anmeldung und weitere Informationen
Ulrike Schweiger
info@imsalzatal.at
www.imsalzatal.at




Samstag, 14.11.2020

Milchprodukte Hausgemacht - Vormittagskurs

Am Samstag, 14.11.2020 um 9:00 Uhr
Seminarhaus "IM SALZATAL"

In diesem Kurs können Sie einen ganzen Vormittag von 9:00 bis 13:00 Uhr lernen, wie man selbst Frischkäse, Labtopfen und weitere Zubereitungen daraus herstellt. Mit kleinen Milchmengen große Wirkung erzielen und Abwechslung am Käsehimmel schaffen.

Eine sehr schöne und spannende Arbeit, an der sich dann der Gaumen erfreut.

Referentin
Ing. Eva Maria Lipp

Kursort
Leitnerweg 12
8632 Greith

Kurskosten
€ 65,- pro Person
Im Preis enthalten sind alle Materialien, Getränke, Kaffee, Rezeptemappe und eine kleine Jause.

Milchprodukte, Foto: Ing. Eva Maria Lipp

Milchprodukte, Foto: Ing. Eva Maria Lipp

Anmeldung und weitere Informationen
Ulrike Schweiger
info@imsalzatal.at
www.imsalzatal.at



Milchprodukte Hausgemacht - Nachmittagskurs

Am Samstag, 14.11.2020 um 15:00 Uhr
Seminarhaus "IM SALZATAL"

In diesem Kurs können Sie einen ganzen Nachmittag von 15:00 bis 19:00 Uhr lernen, wie man selbst Frischkäse, Labtopfen und weitere Zubereitungen daraus herstellt. Mit kleinen Milchmengen große Wirkung erzielen und Abwechslung am Käsehimmel schaffen.

Eine sehr schöne und spannende Arbeit, an der sich dann der Gaumen erfreut.

Referentin
Ing. Eva Maria Lipp

Kursort
Leitnerweg 12
8632 Greith

Kurskosten
€ 65,- pro Person
Im Preis enthalten sind alle Materialien, Getränke, Kaffee, Rezeptemappe und eine kleine Jause.

Milchprodukte, Foto: Ing. Eva Maria Lipp

Milchprodukte, Foto: Ing. Eva Maria Lipp

Anmeldung und weitere Informationen
Ulrike Schweiger
info@imsalzatal.at
www.imsalzatal.at




Donnerstag, 19.11.2020

Weihnachtskonzert der Wiener Sängerknaben

Am Donnerstag, 19.11.2020 um 19:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Donnerstag, 19. November findet in der Basilika das Weihnachtskonzert der Wiener Sängerknaben statt.

Als „Botschafter“ Österreichs und seiner Musikkultur sind die Wiener Sängerknaben in aller Welt bekannt. Ihr Repertoire reicht vom Volkslied über den Wiener Walzer bis zum filigransten Kunstlied. Der wohl berühmteste Knabenchor der Welt blickt auf eine lange Tradition zurück: Seit dem dreizehnten Jahrhundert singen Knaben in der Wiener Burgkapelle. 1498 verlegte Maximilian I. seinen Hof samt Kapelle nach Wien. Musiker wie Mozart, Salieri und Bruckner wirkten am Wiener Hof; Joseph Haydn, Michael Haydn und Franz Schubert sangen als Knaben in der Hofmusikkapelle. Heute gibt es rund 100 Wiener Sängerknaben zwischen neun und vierzehn Jahren, aufgeteilt auf vier Chöre. Zusammen geben die Chöre 300 Konzerte im Jahr vor fast einer halben Million Zuschauern in aller Welt.

Eintrittskarten

**Vorverkauf

  • Kat. A: Erwachsene € 28,00 I Kinder € 14,00
  • Kat. B: Erwachsene € 23,00 I Kinder € 11,50
  • Stehplatz: Erwachsene € 18,00 I Kinder € 9,00

** Abendkassa:

  • Kat. A: Erwachsene € 31,00 I Kinder € 15,50
  • Kat. B: Erwachsene € 26,00 I Kinder € 13,00
  • Stehplatz: Erwachsene € 21,00 I Kinder € 10,50

** Sitzplatzreservierung

Der Kartenvorverkauf ist im Büro des Tourismusverbandes unter der Nummer 03882/2366 möglich.

Foto: Wiener Sängerknaben/Lukas Beck

Foto: Wiener Sängerknaben/Lukas Beck




Freitag, 20.11.2020

Laternenwanderung auf die Stehralm

Am Freitag, 20.11.2020 um 16:15 Uhr
Volksbank Mariazell

Jeden Freitag im Advent können Sie an einer eineinhalbstündigen Laternenwanderung auf die Stehralm, organisiert von den Naturfreunden Mariazell, teilnehmen.

Kosten: freiwillige Spende

Foto: INGImages

Foto: INGImages



Konzert "Primus Brass"

Am Freitag, 20.11.2020 um 19:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Freitag, 20. November 2020, findet in der Basilika Mariazell das Konzert „Primus Brass“ statt.

Eintrittskarten
** Vorverkauf: Erwachsene € 15,00 I Kinder € 7,50
** Abendkassa: Erwachsene € 19,00 I Kinder € 9,50

** Sitzplatzreservierung

Der Kartenvorverkauf ist im Büro des Tourismusverbandes unter der Nummer 03882/2366 möglich.

©Primus Brass

©Primus Brass




Samstag, 21.11.2020

Bürgermeistersprechtag in Gußwerk

Am Samstag, 21.11.2020 um 9:00 Uhr
Bürgerservicestelle Gußwerk

Am 21. November 2020 lädt Bürgermeister Walter Schweighofer zu einem Bürgermeistersprechtag ein.
Von 9:00 – 10:00 findet dieser in der Bürgerservicestelle Gußwerk statt, von 10:30 – 11:30 Uhr im Stadtamt Mariazell.

Bürgermeister Walter Schweighofer (ÖVP) - Foto: Mariazell Online

Bürgermeister Walter Schweighofer (ÖVP) – Foto: Mariazell Online



Bürgermeistersprechtag in Mariazell

Am Samstag, 21.11.2020 um 10:30 Uhr
Stadtamt Mariazell

Am 21. November 2020 lädt Bürgermeister Walter Schweighofer zu einem Bürgermeistersprechtag ein.
Von 9:00 – 10:00 findet dieser in der Bürgerservicestelle Gußwerk statt, von 10:30 – 11:30 Uhr im Stadtamt Mariazell.

Rathaus Mariazell - Foto: Mariazell Online

Rathaus Mariazell – Foto: Mariazell Online



Adventnachmittag in der ehemaligen VS Gußwerk

Am Samstag, 21.11.2020 um 14:00 Uhr
Volksschule Gußwerk

Am Samstag, 21. November 2020 findet von 14:00 bis 18:00 Uhr ein Adventnachmittag in der ehemaligen VS Gußwerk statt.

Foto: INGImages

Foto: INGImages



Adventwanderung zur Holzknechthütte

Am Samstag, 21.11.2020 um 14:30 Uhr
Volksbank Mariazell

Jeden Samstag im Advent können Sie an einer zweistündigen Adventwanderung zur Holzknechthütte, organisiert von den Naturfreunden Mariazell, teilnehmen.

Kosten: freiwillige Spende

Foto: Mariazeller Bürgeralpe - Seilbahnbetriebs GmbH

Foto: Mariazeller Bürgeralpe – Seilbahnbetriebs GmbH




Donnerstag, 26.11.2020

"Weihnachts Best of" mit Herbert Steinböck

Am Donnerstag, 26.11.2020 um 19:00 Uhr
Aktivhotel Weißer Hirsch

Herbert Steinböck präsentiert die besten Schmähs von vier Jahren aus seiner Zeit als Conférencier des Kabarett Simpl. Es gibt die besten Ausschnitte aus seinen Programmen „Bananensplitter“, „Bonanza“ und „Tralala“. Mit im Gepäck hat er unter anderem auch viele bezaubernde Weihnachtsgeschichten und die Antwort, wie man am Besten so kurz vor Weihnachten noch abnehmen kann. Außerdem wird Ihnen Herbert Steinböck im Grau des Winters wieder Lust auf Sonne und Sommer machen –  der nächste „All Inclusive Urlaub“ kommt bestimmt.

Eintrittspreise
** Vorverkauf: Erwachsene € 23,00 I Kinder € 11,50
** Abendkassa: Erwachsene € 26,00 I Kinder € 13,00

** freie Platzwahl

Der Kartenvorverkauf ist im Büro des Tourismusverbandes unter der Nummer 03882/2366 möglich.

Foto: Aktivhotel Weißer Hirsch

Foto: Aktivhotel Weißer Hirsch




Freitag, 27.11.2020

Adventmarkt des Kindergartens Gußwerk

Am Freitag, 27.11.2020 um 10:00 Uhr
Montanmuseum Gußwerk

Am Freitag, 27. November veranstaltet der Kindergarten Gußwerk einen Adventmarkt, eröffnet wird dieser mit den Kindergartenkindern und Herrn Pfarrer.



Laternenwanderung auf die Stehralm

Am Freitag, 27.11.2020 um 16:15 Uhr
Volksbank Mariazell

Jeden Freitag im Advent können Sie an einer eineinhalbstündigen Laternenwanderung auf die Stehralm, organisiert von den Naturfreunden Mariazell, teilnehmen.

Kosten: freiwillige Spende

Foto: INGImages

Foto: INGImages



G’sungen und G’spüt beim Abendverkauf

Am Freitag, 27.11.2020 um 18:00 Uhr
Sport Redia

Wie auch schon in den Vorjahren findet bei Sport Redia auch heuer jeden Freitag im Advent ab 18:00 ein Night-Shopping unter dem Motto „G’sungen und G’spüt beim Abendverkauf“ statt – Sie werden während Ihres Einkaufs mit Live-Musik unterhalten.

Foto: Sport Redia

Foto: Sport Redia



Eröffnungsfeier 21. Mariazeller Advent

Am Freitag, 27.11.2020 um 18:30 Uhr
Basilika Mariazell

Am Freitag, 27. November 2020 wird um 18:30 Uhr offiziell der 21. Mariazeller Advent in der Basilika eröffnet.

Foto: Mariazell Online

Foto: Mariazell Online




Samstag, 28.11.2020

Adventwanderung zur Holzknechthütte

Am Samstag, 28.11.2020 um 14:30 Uhr
Volksbank Mariazell

Jeden Samstag im Advent können Sie an einer zweistündigen Adventwanderung zur Holzknechthütte, organisiert von den Naturfreunden Mariazell, teilnehmen.

Kosten: freiwillige Spende

Foto: Mariazeller Bürgeralpe - Seilbahnbetriebs GmbH

Foto: Mariazeller Bürgeralpe – Seilbahnbetriebs GmbH



Segnung des Mariazeller Adventkranzes

Am Samstag, 28.11.2020 um 16:45 Uhr
Hauptplatz Mariazell

Am Samstag, 28. November findet die Segnung des großen Mariazeller Adventkranzes statt – es besteht natürlich die Möglichkeit zur Segnung von mitgebrachten Adventkränzen.

Adventkranz, Foto: Mariazell Online



Mitterbacher Krampuslauf

Am Samstag, 28.11.2020 um 18:00 Uhr
Dorfplatz Mitterbach

Am Samstag, 28. November 2020  veranstalten die Mitterbacher Seeteufln wieder ihren traditionellen Krampuslauf.

Auf Ihren Besuch freuen sich die Mitterbacher Seeteufln!

Foto: Mitterbacher Seeteufln

Foto: Mitterbacher Seeteufln



Barbara im Berg

Am Samstag, 28.11.2020 um 18:00 Uhr
Wetterinstollen

Am Samstag, 28. November 2020 findet im Wetterinstollen der Wiener Hochquellenleitung in Wegscheid/Jagerbauergraben eine Andacht zum Gedenken an die Heilige Barbara statt.
Der Eintritt ist frei.

Foto: Mariazell Online



Konzert "Mariatroster Männervokalwirtschaft"

Am Samstag, 28.11.2020 um 20:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Samstag, 28. November 2020 findet in der Basilika ein Konzert von der „Mariatroster Männervokalwirtschaft“ statt.

Eintrittspreise
** Vorverkauf: Erwachsene € 15,00 I Kinder € 7,50
** Abendkassa: Erwachsene € 19,00 I Kinder € 9,50

** Sitzplatzreservierung

Der Kartenvorverkauf ist im Büro des Tourismusverbandes unter der Nummer 03882/2366 möglich.

Foto: © "Mariatroster Männervokalwirtschaft"

Foto: © „Mariatroster Männervokalwirtschaft“




Sonntag, 29.11.2020

Rorate in der Basilika

Am Sonntag, 29.11.2020 um 6:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Sonntag, 29. November 2020 findet in der Basilika eine Rorate, musikalisch umrahmt von der Mariazeller Brass, statt.

Foto: Mariazell Online

Foto: Mariazell Online



Dampfzugfahrt im Advent - Doppeltraktion mit der Mh.6 und E-Lok

Am Sonntag, 29.11.2020 um 9:00 Uhr
St. Pölten Hauptbahnhof

Auf der Mariazellerbahn-Strecke fahren zusätzlich zur modernen Himmelstreppe auch Nostalgiezüge wie die Dampflokomotive Mh.6. Wie schon in den letzten Jahren gibt es auch heuer wieder die Möglichkeit, an solchen Dampfzugfahrten teilzunehmen.

Die Waggons des Ötscherbären werden von der Elektrolokomotive oder von der Dampflokomotive Mh.6 gezogen. Die Dampflokomotive wurde im 19. Jahrhundert gebaut und mit Steinkohle betrieben, durch regelmäßige Wartung ist die Lokomotive in einem guten Zustand.

Im originalen Tempo fährt der Zug mit der Mh.6 mit einer Geschwindigkeit von 40km/h durch die traumhafte Landschaft – Sie können sogar während der Fahrt die Fenster öffnen und den Fahrtwind genießen.

Die Fahrt zwischen St. Pölten und Mariazell dauert je nach Lokomotive zwischen zweieinhalb und drei Stunden. Wenn die Dampflokomotive im Einsatz ist, sorgt der Club Mh. 6 im Speisewagen mit köstlichen Schmankerln und Getränken für das leibliche Wohl.

Foto: © NÖVOG/Gregory

Foto: © NÖVOG/Gregory

Weitere Termine:

  • 6. Dezember 2020 – Dampfzug im Advent
  • 8. Dezember 2020 – Dampfzug im Advent

 

Fahrpläne und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier.



Schifferlbasteln

Am Sonntag, 29.11.2020 um 14:00 Uhr
Heimathaus Mariazell

Am ersten Adventsonntag findet im Mariazeller Heimathaus das traditionelle Schifferbasteln von 14:00 bis 17:00 Uhr statt.

Foto: Mariazell Online

Foto: Mariazell Online



"Advent in Wort und Ton"

Am Sonntag, 29.11.2020 um 17:00 Uhr
Evangelische Kirche Mitterbach

Am Sonntag, 29. November 2020 veranstaltet die Evangelische Kirche Mitterbach ab 17:00 Uhr die Veranstaltung „Advent in Wort und Ton“.

Foto: INGImage

Foto: INGImage




Donnerstag, 03.12.2020

"Alpenländische Weihnacht"

Am Donnerstag, 03.12.2020 um 19:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Donnerstag, 3. Dezember 2020 findet in der Basilika das Konzert „Alpenländische Weihnacht“ statt.

Die Hartl Musi aus Eisenerz, der Innerberger Dreigesang und das Bläserquartett der Brodjaga Musi gestalten ein Konzert in alpenländischer Tradition mit adventlichen Musikstücken, Liedern und Bläserweisen.

Eintrittspreise
** Vorverkauf: Erwachsene € 15,00 I Kinder € 7,50
** Abendkassa: Erwachsene € 19,00 I Kinder € 9,50

** Sitzplatzreservierung

Der Kartenvorverkauf ist im Büro des Tourismusverbandes unter der Nummer 03882/2366 möglich.

Basilika - Foto: Mariazell Online

Basilika – Foto: Mariazell Online




Freitag, 04.12.2020

Nikolaus in der Wiener Straße

Am Freitag, 04.12.2020 um 16:00 Uhr
Fußgängerzone Wiener Straße

Am Freitag, 4. Dezember 2020 kommt der Nikolaus in die Wiener Straße.
Jedes Kind bekommt ein Sackerl (solange der Vorrat reicht).

Foto: INGImages

Foto: INGImages



Laternenwanderung auf die Stehralm

Am Freitag, 04.12.2020 um 16:15 Uhr
Volksbank Mariazell

Jeden Freitag im Advent können Sie an einer eineinhalbstündigen Laternenwanderung auf die Stehralm, organisiert von den Naturfreunden Mariazell, teilnehmen.

Kosten: freiwillige Spende

Foto: INGImages

Foto: INGImages



G’sungen und G’spüt beim Abendverkauf

Am Freitag, 04.12.2020 um 18:00 Uhr
Sport Redia

Wie auch schon in den Vorjahren findet bei Sport Redia auch heuer jeden Freitag im Advent ab 18:00 ein Night-Shopping unter dem Motto „G’sungen und G’spüt beim Abendverkauf“ statt – Sie werden während Ihres Einkaufs mit Live-Musik unterhalten.

Foto: Sport Redia

Foto: Sport Redia



Musical meets Christmas

Am Freitag, 04.12.2020 um 19:00 Uhr
Basilika Mariazell

Ein stimmgewaltiger Auftakt zur Weihnachtszeit ist das Konzert „Musical meets Christmas“.
Viele gefragte junge Solisten und Darsteller aus der deutschen und österreichischen Pop- und Musicalszene entführen Sie in eine Welt aus besinnlicher und beschwingter Musical- bzw. Film- und Gospelmusik.

Es erwartet Sie aktuelle, sowie bewährte Musik – es ist für jedes Alter und jeden Geschmack etwas dabei.

Solisten

  • Vera Peintinger
  • Martin Krendl
  • Nicolas Huart
  • Veronika Riedl

Eintrittspreise

** Vorverkauf

  • Kat A: Erwachsene € 23,00 I Kinder € 11,50
  • Kat B: Erwachsene € 18,00 I Kinder € 9,00
  • Stehplatz: Erwachsene € 15,00 I Kinder € 7,50

** Abendkassa

  • Kat A: Erwachsene € 26,00 I Kinder € 13,00
  • Kat B: Erwachsene € 21,00 I Kinder € 10,50
  • Stehplatz: Erwachsene € 19,00 I Kinder € 9,50

** Sitzplatzreservierung

Der Kartenvorverkauf ist im Büro des Tourismusverbandes unter der Nummer 03882/2366 möglich.

Musical meets Christmas, Foto: Josef Kuss

Musical meets Christmas, Foto: Josef Kuss




Samstag, 05.12.2020

Nikolaus und Krampus im Ötscherbär

Am Samstag, 05.12.2020 um 9:07 Uhr
Bahnhof Mariazell

Am Samstag, 5. Dezember 2020 fährt der Zug von St. Pölten bis nach Mariazell.
Ab Laubenbachmühle reisen Nikolaus und Krampus mit!
Für alle kleinen Fahrgäste haben sie eine besondere Überraschung mit dabei.
Ankunft des Ötscherbär-Sonderzuges ist um 11:47 Uhr am Bahnhof Mariazell/St. Sebastian.

Foto: NÖVOG

Foto: NÖVOG



Adventwanderung zur Holzknechthütte

Am Samstag, 05.12.2020 um 14:30 Uhr
Volksbank Mariazell

Jeden Samstag im Advent können Sie an einer zweistündigen Adventwanderung zur Holzknechthütte, organisiert von den Naturfreunden Mariazell, teilnehmen.

Kosten: freiwillige Spende

Foto: Mariazeller Bürgeralpe - Seilbahnbetriebs GmbH

Foto: Mariazeller Bürgeralpe – Seilbahnbetriebs GmbH



Adventkonzert der "St. Florianer Sängerknaben"

Am Samstag, 05.12.2020 um 20:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Samstag, 5. Dezember 2020 findet in der Basilika Mariazell ein Konzert der „St. Florianer Sängerknaben“ statt.

Der seit 1071 bestehende Knabenchor, dem auch Anton Bruckner angehörte und zu dessen Kernaufgaben seit Jahrhunderten die Gestaltung der Kirchenmusik in St. Florian gehört, konzertiert heute in der ganzen Welt.

Der Chor hat bei bedeutenden Musikfestspielen (u. a. Salzburger Festspiele, Wiener Festwochen, Festival d’Aix en Provence) mitgewirkt und arbeitet immer wieder mit den berühmtesten Orchestern (u. a. Wiener Philharmoniker, Cleveland Orchestra,…) und Dirigenten zusammen. Franz Welser-Möst, ehemaliger Generalmusikdirektor der Wiener Staatsoper, ist Ehrenpräsident des Vereins „Freunde der St. Florianer Sängerknaben“. Solisten der St. Florianer Sängerknaben singen häufig die für Knaben vorgesehenen Rollen.

Eintrittskarten

** Vorverkauf

  • Kat A: Erwachsene € 28,00 I Kinder € 14,00
  • Kat B: Erwachsene € 23,00 I Kinder € 11,50
  • Stehplatz: Erwachsene € 18,00 I Kinder € 9,00

** Abendkassa:

  • Kat A: Erwachsene € 31,00 I Kinder € 15,50
  • Kat B: Erwachsene € 26,00 I Kinder € 13,00
  • Stehplatz: Erwachsene € 21,00 I Kinder €10,50

** Sitzplatzreservierung

Der Kartenvorverkauf ist im Büro des Tourismusverbandes unter der Nummer 03882/2366 möglich.

St. Florianer Sängerknaben – Foto: hochsteiermark.at




Sonntag, 06.12.2020

Rorate in der Basilika

Am Sonntag, 06.12.2020 um 6:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Sonntag, 6. Dezember 2020 findet in der Basilika eine Rorate, musikalisch mitgestaltet von der Pfarrjugend Mariazell, statt.

Foto: Mariazell Online

Foto: Mariazell Online



Rorate in der katholischen Kirche Mitterbach

Am Sonntag, 06.12.2020 um 6:00 Uhr
Katholische Kirche Mitterbach

Am zweiten Adventsonntag, 6. Dezember 2020 findet eine Rorate, musikalisch umrahmt vom Musikverein Mitterbach, in der katholischen Kirche Mitterbach statt.

Katholische Kirche Mitterbach, Foto: Mariazell Online

Katholische Kirche Mitterbach – Foto: Mariazell Online



Dampfzugfahrt im Advent mit der Mh.6

Am Sonntag, 06.12.2020 um 9:00 Uhr
St. Pölten Hauptbahnhof

Auf der Mariazellerbahn-Strecke fahren zusätzlich zur modernen Himmelstreppe auch Nostalgiezüge wie die Dampflokomotive Mh.6. Wie schon in den letzten Jahren gibt es auch heuer wieder die Möglichkeit, an solchen Dampfzugfahrten teilzunehmen.

Die Waggons des Ötscherbären werden von der Elektrolokomotive oder von der Dampflokomotive Mh.6 gezogen. Die Dampflokomotive wurde im 19. Jahrhundert gebaut und mit Steinkohle betrieben, durch regelmäßige Wartung ist die Lokomotive in einem guten Zustand.

Im originalen Tempo fährt der Zug mit der Mh.6 mit einer Geschwindigkeit von 40km/h durch die traumhafte Landschaft – Sie können sogar während der Fahrt die Fenster öffnen und den Fahrtwind genießen.

Die Fahrt zwischen St. Pölten und Mariazell dauert je nach Lokomotive zwischen zweieinhalb und drei Stunden. Wenn die Dampflokomotive im Einsatz ist, sorgt der Club Mh. 6 im Speisewagen mit köstlichen Schmankerln und Getränken für das leibliche Wohl.

Foto: © NÖVOG/Gregory

Foto: © NÖVOG/Gregory

Weitere Termine:

  • 8. Dezember 2020 – Dampfzug im Advent

 

Fahrpläne und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier.



Adventandacht am Kalvarienberg

Am Sonntag, 06.12.2020 um 15:00 Uhr
Kalvarienberg Mariazell

Am Sonntag, 6. Dezember 2020 findet eine Adventandacht am Kalvarienberg statt.

Kalvarienberg, Foto: Mariazell Online

Kalvarienberg – Foto: Mariazell Online



Adventkonzert des Musikvereins Turnau

Am Sonntag, 06.12.2020 um 15:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Sonntag, 6. Dezember 2020 findet um 15:00 Uhr ein Adventkonzert des Musikvereins Turnau statt.

Basilika - Foto: Mariazell Online

Basilika – Foto: Mariazell Online



"Jesus und seine Hawara"

Am Sonntag, 06.12.2020 um 19:00 Uhr
Aktivhotel Weißer Hirsch

Die „Weana Bibel“ von Wolfgang Teuschl erschien 1971 und war damals ein Skandal. Heute ist es bestimmt kein Aufreger mehr.

Jesus spricht als ganz normaler Mensch
An diesem Abend wird Marcus Strahl lesen, während das legendäre Wienerlied Duo Claudia Rohnefeld und Peter Havlicek ausgewählte Musik dazu singen und spielen. Es wird ein amüsanter und nachdenklicher Abend.

Teuschls Antrieb das Buch zu schreiben war die Tatsache, dass Jesus selbst hebräischen Dialekt gesprochen habe – aramäisch. Ebenso ist sprachwissenschaftlich von hoher Wahrscheinlichkeit, dass das österreichische Wort „Haberer“ (phonetisch: Hawara) vom hebräischen „chawerim“ kommt.

Eintrittskarten
** Vorverkauf: Erwachsene € 15,00 I Kinder € 7,50
** Abendkassa: Erwachsene € 19,00 I Kinder € 9,50

** freie Sitzplatzwahl

Der Kartenvorverkauf ist im Büro des Tourismusverbandes unter der Nummer 03882/2366 möglich.

Foto: Aktivhotel Weißer Hirsch

Foto: Aktivhotel Weißer Hirsch




Montag, 07.12.2020

"Von der langsamen Zeit" - Weihnachtsprogramm Federspiel

Am Montag, 07.12.2020 um 19:00 Uhr
Basilika Mariazell

Weihnachten naht: Jene Zeit des Jahres, in der vereinzelte Schneeflocken den öffentlichen Verkehr lahmlegen, Alu-Nikolos von jedem Regal grinsen und sich eine Punschwolke über das Land legt. Aber ebenso die Zeit, in der sich trotzdem alles auf angenehme Art langsamer und leiser anfühlt.

Und so lehnt sich auch Federspiel ein wenig zurück und übt sich in saisonaler Entschleunigung: Der gemischte Bläsersatz interpretiert in seinem Programm „Von der langsamen Zeit“ Weihnachts- und Winterstücke aus verschiedensten Traditionen, ohne dabei moderne Klangexperimente zu vernachlässigen. Von hiesigen Turmbläser-Klassikern über selten gehörte Volkslieder bis zu spanischen villancicos navideños wird sich alles mit Spielfreude und unaufdringlicher Virtuosität angeeignet.

Stellenweise geht’s dabei auch durchaus flotter zu, reine Besinnlichkeit führt schließlich zur Besinnungslosigkeit.

In seiner Ganzheit ist das Programm ein weiterer Federspielscher Beweis dafür, dass man Tradition nicht schunkelnden Spießern überlassen sollte – auch nicht zu Weihnachten. (Text: M. Krausgruber)

Eintrittskarten

** Vorverkauf

  • Kat A: Erwachsene € 28,00 I Kinder € 14,00
  • Kat B: Erwachsene € 23,00 I Kinder € 11,50
  • Stehplatz: Erwachsene € 18,00 I Kinder € 9,00

** Abendkassa

  • Kat A: Erwachsene € 31,00 I Kinder € 15,50
  • Kat B: Erwachsene € 26,00 I Kinder € 13,00
  • Stehplatz: Erwachsene € 21,00 I Kinder € 10,50

** Sitzplatzreservierung

Der Kartenvorverkauf ist im Büro des Tourismusverbandes unter der Nummer 03882/2366 möglich.

Basilika – Foto: Mariazell Online



ABGESAGT: Krampuslauf der Kogl-Teufel

Diese Veranstaltung war für Montag, 07.12.2020 um 19:30 Uhr geplant, wurde jedoch abgesagt!
Annaberg Ort

Am 7. Dezember 2020 findet am Gemeindeparkplatz in Annaberg der legendäre Perchtenlauf der Kogl-Teufel statt.

Ab 19:30 Uhr treiben böse Teufel ihr Unwesen! Jeder, der nicht brav war, sollte sich gut verstecken.
Mit viel Feuer, schauriger Musik und Stunts sorgen die Kogl-Teufel für Stimmung. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Foto: Kogl-Teufel

Foto: Kogl-Teufel




Dienstag, 08.12.2020

Dampfzugfahrt im Advent mit der Mh.6

Am Dienstag, 08.12.2020 um 9:00 Uhr
St. Pölten Hauptbahnhof

Auf der Mariazellerbahn-Strecke fahren zusätzlich zur modernen Himmelstreppe auch Nostalgiezüge wie die Dampflokomotive Mh.6. Wie schon in den letzten Jahren gibt es auch heuer wieder die Möglichkeit, an solchen Dampfzugfahrten teilzunehmen.

Die Waggons des Ötscherbären werden von der Elektrolokomotive oder von der Dampflokomotive Mh.6 gezogen. Die Dampflokomotive wurde im 19. Jahrhundert gebaut und mit Steinkohle betrieben, durch regelmäßige Wartung ist die Lokomotive in einem guten Zustand.

Im originalen Tempo fährt der Zug mit der Mh.6 mit einer Geschwindigkeit von 40km/h durch die traumhafte Landschaft – Sie können sogar während der Fahrt die Fenster öffnen und den Fahrtwind genießen.

Die Fahrt zwischen St. Pölten und Mariazell dauert je nach Lokomotive zwischen zweieinhalb und drei Stunden. Wenn die Dampflokomotive im Einsatz ist, sorgt der Club Mh. 6 im Speisewagen mit köstlichen Schmankerln und Getränken für das leibliche Wohl.

Foto: © NÖVOG/Gregory

Foto: © NÖVOG/Gregory

 

Fahrpläne und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier.



Festmesse zu Mariä Empfängnis

Am Dienstag, 08.12.2020 um 10:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Dienstag, 8. Dezember 2020 findet eine Festmesse zu Mariä Empfängnis in der Basilika statt.

Basilika - Foto: Mariazell Online

Basilika – Foto: Mariazell Online



Konzert des MGV Alpenland

Am Dienstag, 08.12.2020 um 15:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Dienstag, 8. Dezember 2020 findet ein Konzert des MGV Alpenland in der Basilika Mariazell statt.

Auf Ihren Besuch freut sich der Männergesangsverein Alpenland Mariazell!

MGV Alpenland - Foto: Mariazell Online

MGV Alpenland – Foto: Mariazell Online




Donnerstag, 10.12.2020

"Stella Jones & the Golden Gospel Singers"

Am Donnerstag, 10.12.2020 um 19:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Donnerstag, 10. Dezember 2020 findet um 19:00 Uhr ein Konzert von „Stella Jones & the Golden Gospel Singers“ statt.

Stella Jones
Stella Jones ist Sängerin, Musikerin, Produzentin von Kindermusicals und Audio Büchern, diplomierte Vocal & Stage Coach, Dozentin für Jazz, Pop & Urban Gospel, Klang-Heilerin und vieles mehr. Seit 2001 ist sie die musikalische Leiterin der erfolgreichen Gospelgruppen „American Christmas Gospel“ & „The Golden Gospel Singers“. Mit diesen Formationen tourt sie neben ihren eigenen Jazz, Funk & Soul Formationen um den Globus.

Sie arbeitete bereits mit vielen Künstlern und Künstlerinnen wie Helene Fischer, Andreas Gabalier, Xavier Naidoo, Wolfgang Ambros, Rainhard Fendrich, Udo Jürgens zusammen und vertrat Österreich zwei Mal beim Eurovision Songcontest. Stellas Performances sind für ausverkaufte Hallen, Konzerthäuser und tanzendes Publikum bekannt, wobei der gelebte Gospel musikalisch im Vordergrund steht.

Basilika - Foto: Mariazell Online

Basilika – Foto: Mariazell Online




Freitag, 11.12.2020

Laternenwanderung auf die Stehralm

Am Freitag, 11.12.2020 um 16:15 Uhr
Volksbank Mariazell

Jeden Freitag im Advent können Sie an einer eineinhalbstündigen Laternenwanderung auf die Stehralm, organisiert von den Naturfreunden Mariazell, teilnehmen.

Kosten: freiwillige Spende

Foto: INGImages

Foto: INGImages



Singen und musizieren im Advent

Am Freitag, 11.12.2020 um 16:30 Uhr
Alpenhotel Gösing

Am Freitag, 11. Dezember 2020 findet die Veranstaltung „Singen und musizieren im Advent“ statt. Unter der Leitung von Hans Martschin treten Volksmusikgruppen aus dem Mariazeller Land im Alpenhotel Gösing auf.
Das Alpenhotel liegt inmitten der Natur und ist ein Ort der Stille und zum innehalten. Mit dem Ötscher vor den Augen kann man mit dem Flair der Jahrhundertwende Ruhe finden und neue Kraft schöpfen.

Anfahrt mit der Mariazellerbahn
Abfahrt: Mariazell Bahnhof um 15:07 Uhr
Ankunft: Gösing um 15:38 Uhr

Rückfahrt
Abfahrt: Gösing um 18:19 Uhr
Ankunft: Mariazell Bahnhof um 18:52 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Himmelstreppe - Foto: NÖVOG/Hackner

Himmelstreppe – Foto: NÖVOG/Hackner



G’sungen und G’spüt beim Abendverkauf

Am Freitag, 11.12.2020 um 18:00 Uhr
Sport Redia

Wie auch schon in den Vorjahren findet bei Sport Redia auch heuer jeden Freitag im Advent ab 18:00 ein Night-Shopping unter dem Motto „G’sungen und G’spüt beim Abendverkauf“ statt – Sie werden während Ihres Einkaufs mit Live-Musik unterhalten.

Foto: Sport Redia

Foto: Sport Redia



Konzert "Grenzlandchor Arnoldstein"

Am Freitag, 11.12.2020 um 19:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Freitag, 11. Dezember 2020 findet in der Basilika das Weihnachtskonzert mit dem Grenzlandchor Arnoldstein statt.

Zur Weihnachtszeit verzaubert der Grenzlandchor Arnoldstein nun schon seit vielen Jahren mit dem „Kärntner Advent“ sein Publikum. Mit stimmungsvollen Adventliedern und Volksweisen wird das Publikum in Adventstimmung versetzt.

Eintrittskarten

** Vorverkauf

  • Kat A: Erwachsene € 28,00 I Kinder € 14,00
  • Kat B: Erwachsene € 23,00 I Kinder € 11,50
  • Stehplätze: Erwachsene € 18,00 I Kinder € 9,00

** Abendkassa

  • Kat A: Erwachsene € 31,00 I Kinder € 15,50
  • Kat B: Erwachsene € 26,00 I Kinder € 13,00
  • Stehplätze: Erwachsene € 21,00 I Kinder € 10,50

** Sitzplatzreservierung

Der Kartenvorverkauf ist im Büro des Tourismusverbandes unter der Nummer 03882/2366 möglich.

Foto: Grenzlandchor Arnoldstein

Foto: Grenzlandchor Arnoldstein




Samstag, 12.12.2020

Adventwanderung zur Holzknechthütte

Am Samstag, 12.12.2020 um 14:30 Uhr
Volksbank Mariazell

Jeden Samstag im Advent können Sie an einer zweistündigen Adventwanderung zur Holzknechthütte, organisiert von den Naturfreunden Mariazell, teilnehmen.

Kosten: freiwillige Spende

Foto: Mariazeller Bürgeralpe - Seilbahnbetriebs GmbH

Foto: Mariazeller Bürgeralpe – Seilbahnbetriebs GmbH



Musikalische Adventstunde mit der Liedertafel Gußwerk

Am Samstag, 12.12.2020 um 15:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Samstag, 12. Dezember 2020 findet im Rahmen des Mariazeller Advents ab 15:00 Uhr ein Konzert der Liedertafel Gußwerk statt.

Programm:

  • Chor- und Instrumentalkonzert mit Orgel und Solotrompete, sowie Sologesang mit Klavier
  • Adventliche Lieder und Weihnachtslieder
  • Solotrompete: Hans Schnaubelt
  • Orgel: Stephanie Schnaubelt
  • Gesangssolistin: Pamela Gluschitz
  • Klavier: Ana Cosme

Der Eintritt ist frei!
Auf Ihr Kommen freut sich die Liedertafel Gußwerk!

Liedertafel Gußwerk, Foto: Hans Peter Stadler

Liedertafel Gußwerk – Foto: Hans Peter Stadler



Panflötenkonzert mit Wolfgang Niegelhell

Am Samstag, 12.12.2020 um 20:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Samstag, 12. Dezember findet in der Basilika das Panflötenkonzert mit dem erblindeten Musiker Wolfgang Niegelhell statt.

Wolfgang Niegelhell stammt aus Heiligenkreuz/Waasen in der Südsteiermark. Nach seiner plötzlichen Erblindung im Alter von 26 Jahren aufgrund eines Augeninfarkts machte er nach einer schwierigen Phase der Neuorientierung die Musik zu seinem Lebensinhalt. Die Panflöte wurde bald sein Lieblingsinstrument, denn das Panflötenspiel lässt ihn, wie er es beschreibt, mit dem inneren Auge wieder in Bildern sehen.

Mit seinen anspruchsvollen Arrangements kombiniert er Panflöte und Gesang und verleiht dadurch klassischen Stücken und Eigenkompositionen eine besondere, individuelle Note. Wolfgangs Stimme beeindruckt durch ihre einzigartige, warme Klangfarbe. Seine ausdrucksstarken Liedtexte enthalten stets persönliche Botschaften an sein Publikum.

Eintrittskarte
Vorverkauf: Erwachsene € 15,00 I Kinder € 7,50
Abendkassa: Erwachsene € 19,00 I Kinder € 9,50

Der Kartenvorverkauf ist im Büro des Tourismusverbandes unter der Nummer 03882/2366 möglich.

Foto: © Wolfgang Niegelhell

Foto: © Wolfgang Niegelhell




Sonntag, 13.12.2020

Sonderzug zur Rorate

Am Sonntag, 13.12.2020 um 5:22 Uhr
Bahnhof Mariazell

Am Sonntag, 13. Dezember 2020 kommt am Bahnhof in Mariazell/St. Sebastian um 5:22 Uhr der Sonderzug an. Es findet ein feierlicher Einzug zur Rorate in die Basilika statt.

Basilika - Foto: Mariazell Online

Basilika – Foto: Mariazell Online



Rorate mit anschließendem Roratefrühstück

Am Sonntag, 13.12.2020 um 6:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Sonntag, 13. Dezember 2020 findet in der Basilika eine Rorate, musikalisch umrahmt von der Mariazeller Brass, statt.

Anschließend findet um 6:45 Uhr ein Roratefrühstück im großen Pfarrsaal mit Kernöleierspeise, saurer Suppe mit Sterz, traditioneller Flecksuppe, Kaffee, Tee und vielem mehr statt.

Foto: Mariazell Online

Foto: Mariazell Online



Rorate in der Walster

Am Sonntag, 13.12.2020 um 6:00 Uhr
Bruder Klaus Kirche in der Walster

Am Sonntag, 13. Dezember 2020 findet eine Rorate, musikalisch umrahmt von der Sängerrunde Halltal, in der Bruder Klaus Kirche Walstern statt.

Bruder Klaus-Kirche, Foto: Mariazell Online

Bruder Klaus-Kirche – Foto: Mariazell Online




Donnerstag, 17.12.2020

"Pepe Allstar Band"

Am Donnerstag, 17.12.2020 um 19:00 Uhr
Aktivhotel Weißer Hirsch

Am Donnerstag, 17. Dezember 2020 findet im Aktivhotel Weißer Hirsch das Konzert „Pepe Allstar Band“, bekannt aus der ORF Licht ins Dunkel Gala, statt.

Foto: Aktivhotel Weißer Hirsch

Foto: Aktivhotel Weißer Hirsch




Freitag, 18.12.2020

Laternenwanderung auf die Stehralm

Am Freitag, 18.12.2020 um 16:15 Uhr
Volksbank Mariazell

Jeden Freitag im Advent können Sie an einer eineinhalbstündigen Laternenwanderung auf die Stehralm, organisiert von den Naturfreunden Mariazell, teilnehmen.

Kosten: freiwillige Spende

Foto: INGImages

Foto: INGImages



G’sungen und G’spüt beim Abendverkauf

Am Freitag, 18.12.2020 um 18:00 Uhr
Sport Redia

Wie auch schon in den Vorjahren findet bei Sport Redia auch heuer jeden Freitag im Advent ab 18:00 ein Night-Shopping unter dem Motto „G’sungen und G’spüt beim Abendverkauf“ statt – Sie werden während Ihres Einkaufs mit Live-Musik unterhalten.

Foto: Sport Redia

Foto: Sport Redia



Besinnliche Adventfeier in Greith

Am Freitag, 18.12.2020 um 18:00 Uhr
Josefikirche Greith

Am Freitag, 18. Dezember 2020 findet eine besinnliche Adventfeier in der Sankt Josef Kirche in Greith statt.
Im Anschluss daran ist ein musikalischer Ausklang im Gasthaus Leitner in Greith.

Kirchlein Greith, Foto: Mariazell Online

Kirchlein Greith – Foto: Mariazell Online



Adventkonzert der Alphornbläser

Am Freitag, 18.12.2020 um 19:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Freitag, 18. Dezember 2020 findet in der Basilika Mariazell ein Konzert der Alphornbläser statt.

Basilika - Foto: Mariazell Online

Basilika – Foto: Mariazell Online




Samstag, 19.12.2020

Bürgermeistersprechtag in Gußwerk

Am Samstag, 19.12.2020 um 9:00 Uhr
Bürgerservicestelle Gußwerk

Am 19. Dezember 2020 lädt Bürgermeister Walter Schweighofer zu einem Bürgermeistersprechtag ein.
Von 9:00 – 10:00 findet dieser in der Bürgerservicestelle Gußwerk statt, von 10:30 – 11:30 Uhr im Stadtamt Mariazell.

Bürgermeister Walter Schweighofer (ÖVP) - Foto: Mariazell Online

Bürgermeister Walter Schweighofer (ÖVP) – Foto: Mariazell Online



Bürgermeistersprechtag in Mariazell

Am Samstag, 19.12.2020 um 10:30 Uhr
Stadtamt Mariazell

Am 19. Dezember 2020 lädt Bürgermeister Walter Schweighofer zu einem Bürgermeistersprechtag ein.
Von 9:00 – 10:00 findet dieser in der Bürgerservicestelle Gußwerk statt, von 10:30 – 11:30 Uhr im Stadtamt Mariazell.

Rathaus Mariazell - Foto: Mariazell Online

Rathaus Mariazell – Foto: Mariazell Online



Adventwanderung zur Holzknechthütte

Am Samstag, 19.12.2020 um 14:30 Uhr
Volksbank Mariazell

Jeden Samstag im Advent können Sie an einer zweistündigen Adventwanderung zur Holzknechthütte, organisiert von den Naturfreunden Mariazell, teilnehmen.

Kosten: freiwillige Spende

Foto: Mariazeller Bürgeralpe - Seilbahnbetriebs GmbH

Foto: Mariazeller Bürgeralpe – Seilbahnbetriebs GmbH



"Weihnachtsoratorium J. S. Bach"

Am Samstag, 19.12.2020 um 20:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Samstag, 19. Dezember 2020 findet in der Basilika Mariazell ein „Weihnachtsoratorium J. S. Bach“ statt.

Das Ensemble ad vesperum wurde 2019 von Daniel Ott und Dominik Schnaitt zusammen mit dem Dirigenten Hugo Seilern ins Leben gerufen und bringt Musiker aus führenden Orchestern Österreichs zusammen.

Basilika - Foto: Mariazell Online

Basilika – Foto: Mariazell Online




Sonntag, 20.12.2020

Rorate in der Basilika

Am Sonntag, 20.12.2020 um 6:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Sonntag, 20. Dezember 2020 findet in der Basilika eine Rorate, musikalisch umrahmt vom MGV Alpenland, statt.

Foto: Mariazell Online

Foto: Mariazell Online



ORF Radio NÖ Frühschoppen

Am Sonntag, 20.12.2020 um 11:00 Uhr
Aktivhotel Weißer Hirsch

Am Sonntag, 20. Dezember 2020 findet im Aktivhotel Weißer Hirsch ein ORF Radio NÖ Frühschoppen statt.

Foto: Aktivhotel Weißer Hirsch




Montag, 21.12.2020

Berührung der Kopien der Mariazeller Madonna mit dem Original

Am Montag, 21.12.2020 um 17:00 Uhr
Basilika Mariazell

Am Montag, 21. Dezember 2020 haben Sie die Möglichkeit der Berührung der Kopien der Mariazeller Madonna mit dem Original.

Mariazeller Madonna, Foto: Mariazell Online

Mariazeller Madonna – Foto: Mariazell Online



Festgottesdienst zum Gründungstag

Am Montag, 21.12.2020 um 18:30 Uhr
Basilika Mariazell

Der 21. Dezember 1157 wird als der Gründungstag Mariazell gefeiert. Am Montag, 21. Dezember 2020 wird anlässlich des 863. Gründungstages die Festmesse in der Basilika Mariazell zelebriert.

Basilika Mariazell, Foto: Anna Scherfler

Basilika Mariazell – Foto: Anna Scherfler




Mittwoch, 30.12.2020

Die Vierkanter - A Capella Comedy

Am Mittwoch, 30.12.2020 um 20:00 Uhr
Theaterstadl Mariazell

Nach dem tollen Erfolg im August 2019 (wir berichteten) kommen die vier sympathischen und stimmgewaltigen Mostviertler wieder in den Mariazeller Theaterstadl. Im Gepäck haben sie das neue Programm.

„Coronabedingt“ musste nicht nur der für Oktober geplante Termin in Mariazell abgesagt werden. Auch die Premiere des neuen Programms wurde auf 2021 verschoben.

Die Vorpremiere ihres neuen Programms „BLACKOUTsch“ spielt die geniale Truppe diesmal nicht in ihrer Heimat, sondern im familiären Ambiente des Mariazeller Theaterstadls.

Aufgrund Corona-Einschränkungen ist eine Terminänderung und ggf. auch eine Aufteilung auf zwei Aufführungen möglich.

BLACKOUTsch - Vierkanter

BLACKOUTsch – Vierkanter

Tickets gibt’s voraussichtlich ab Mitte Oktober unter http://www.mariazell.t/vierkanter.

Freie Platzwahl! Einlass 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn

Weitere Infos und Details folgen!

www.vierkanter.at




Samstag, 16.01.2021

ABGESAGT: Feuerwehrball der FF Gußwerk

Diese Veranstaltung war für Samstag, 16.01.2021 um 20:30 Uhr geplant, wurde jedoch abgesagt!
Volksheim Gußwerk

Die Freiwillige Feuerwehr Gußwerk lädt am Samstag, 16. Jänner 2021 recht herzlich zum Feuerwehrball ein!




Freitag, 22.01.2021

Konzert des Frauenchors "Chorallen"

Am Freitag, 22.01.2021 um 19:00 Uhr
Volksheim Gußwerk

Unter der Leitung von Ulrike Schweiger wurde der Frauenchor der Musikschule Mariazell  „Die Chorallen“ gegründet.
25 Frauen im Alter zwischen 20 und 63 Jahren singen aktiv mit.

Am Freitag, 22. Jänner 2021 veranstalten sie ein Konzert unter dem Motto „SUGAR, SUGAR BABY“. Weitere Gäste: „Remember You“ und Chorallenkinder.

Auf Ihr Kommen freuen sich die „Chorallen“!

© Die Chorallen

© Die Chorallen




Samstag, 06.02.2021

Pfarrball Mariazell

Am Samstag, 06.02.2021 um 19:00 Uhr
Großer Pfarrsaal Mariazell

Am Samstag, 6. Februar 2021 findet wieder der Mariazeller Pfarrball statt. Einlass ist ab 19:00 Uhr.

Pfarrball 2019 - Foto: Josef Kuss

Pfarrball – Foto: Josef Kuss




Samstag, 10.04.2021

Das Bärtchen

Am Samstag, 10.04.2021 um 19:30 Uhr
Raiffeisensaal Mariazell

Am Samstag, 10. April 2021 findet wieder ein Theatergastspiel der NEUEN BÜHNE Wien statt. „Das Bärtchen“ ist eine Komödie von Sacha Judaszko und Fabrice Donnio.

Der Kulturverein K.O.M.M. freut sich auf Ihr Kommen!

 




Samstag, 29.05.2021

Alte Lieder & Jodler

Am Samstag, 29.05.2021 um 13:00 Uhr
Landhaus Greith

Der 6. Jodeltag unter der Reihe „IM SALZATAL“ steht unter dem Motto „ALTE LIEDER & JODLER“. Die Referentin Olivia Koland bringt dieses Mal nicht nur Jodler, sondern auch Lieder mit ins Mariazeller Land.

Viele Jodler werden zusammen mit Liedern überliefert. Entweder werden Jodler in den Liedtext eingebunden oder der Jodler erklingt am Ende des Liedes. Man möchte meinen, sie bilden eine Einheit miteinander. Der Jodler bekräftigt das Gesungene und drückt das Gefühl aus, das im Lied beschrieben wird.

Programm
Gestartet wird im Landhaus in Greith. Die Teilnehmer/Teilnehmerinnen haben genügend Zeit, zwei oder drei Lieder und Jodler zu lernen und durch Wiederholung zu merken. Mit Jodlern und Liedern im Gepäck startet die Fahrt mit dem Oldtimerbus, der alle Teilnehmer/Teilnehmerinnen beim Gasthaus Leitner abholt und zum Gasthaus Lechnerbauer bringt. Vielleicht erklingt das eine oder andere neu erlernte Lied bei der gemeinsamen Busfahrt.
Im Gasthaus Lechnerbauer gibt es dann eine Jause und ein gemütliches Beisammensitzen. Im Anschluss findet die Jodelzertifikatsverleihung statt, ehe wieder alle gemeinsam mit dem Oldtimerbus zurück nach Greith fahren.

Termin
Samstag, 29. Mai 2021 von 13:00 bis 20:00 Uhr

Jodelreferentin
Olivia Koland

Kursort
Landhaus Greith / Leitnerweg 12
Gasthaus Habertheuer/Lechnerbauer

Kosten
Pro Person € 85,-
Im Preis enthalten sind eine kleine Lieder- und Jodelmappe, ein Jodelzertifikat, die Oldtimerbusfahrt, Kaffee und Kuchen.
Die Jause im Gasthaus Habertheuer/Lechnerbauer ist von jedem Teilnehmer/von jeder Teilnehmerin selber zu bezahlen.

ACHTUNG! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Foto: Im Salzatal

Foto: Im Salzatal

Anmeldung und weitere Informationen
Ulrike Schweiger
info@imsalzatal.at
www.imsalzatal.at




Freitag, 25.06.2021

Die Seer - Live auf der Bürgeralpe ZUSATZKONZERT

Am Freitag, 25.06.2021 um 20:00 Uhr
Mariazeller Bürgeralpe (Bergsee)

Auch im Jahr 2021 gastieren die Seer wieder auf der Mariazeller Bürgeralpe.

Die acht-köpfige Musikgruppe wird mit ihren großen Hits, aber auch mit zahlreichen Überraschungen, ihre musikalische Geschichte erzählen. „Ich denke, dass es einfach wichtig ist, sensibel mit den Empfindungen der Zuhörer umzugehen“, so Alfred Jaklitsch, Komponist und Texter der Seer-Lieder.

Verbinden Sie den Konzertbesuch einfach mit einem Kurzurlaub im Mariazeller Land, eine passende Unterkunft finden Sie bequem und einfach über den Mariazell Online Anfrageassisten.

Preise: Vorverkauf
Erwachsene: Stehplatz*: € 65,00 – Sitzplatz**: € 80,00 – VIP***: € 145,00
Kinder: Stehplatz*: € 40,00 – Sitzplatz**: € 50,00 – VIP***: € 88,00

Steir. Buffet im Berggasthof (bitte telefonisch bestellen, 03882 2508)
Erwachsene: € 24,00, Kinder: € 14,00

Preise an der Abendkasse: plus € 8,00

* Preis inkludiert die Fahrt mit der neuen 8-er Kabinenbahn Bürgeralpe-Express (Berg- und Talfahrt) und Eintritt ins Konzert
** Preis inkludiert zusätzlich nummerierten Sitzplatz und Leihdecke
*** Preis inkludiert Buffet im Berggasthof mit 2 Getränken, regengeschützten VIP-Lounge mit freier Konsumation bei Konzert. Reservierung erforderlich: 03882 34515

Die-Seer, Foto: Kerstin Joensson

Die-Seer, Foto: Kerstin Joensson




Samstag, 26.06.2021

Die Seer - Live auf der Bürgeralpe

Am Samstag, 26.06.2021 um 20:00 Uhr
Mariazeller Bürgeralpe (Bergsee)

Auch im Jahr 2021 gastieren die Seer wieder auf der Mariazeller Bürgeralpe.

Die acht-köpfige Musikgruppe wird mit ihren großen Hits, aber auch mit zahlreichen Überraschungen, ihre musikalische Geschichte erzählen. „Ich denke, dass es einfach wichtig ist, sensibel mit den Empfindungen der Zuhörer umzugehen“, so Alfred Jaklitsch, Komponist und Texter der Seer-Lieder.

Verbinden Sie den Konzertbesuch einfach mit einem Kurzurlaub im Mariazeller Land, eine passende Unterkunft finden Sie bequem und einfach über den Mariazell Online Anfrageassisten.

Preise: Vorverkauf
Erwachsene: Stehplatz*: € 65,00 – Sitzplatz**: € 80,00 – VIP***: € 145,00
Kinder: Stehplatz*: € 40,00 – Sitzplatz**: € 50,00 – VIP***: € 88,00

Steir. Buffet im Berggasthof (bitte telefonisch bestellen, 03882 2508)
Erwachsene: € 24,00, Kinder: € 14,00

Preise an der Abendkasse: plus € 8,00

* Preis inkludiert die Fahrt mit der neuen 8-er Kabinenbahn Bürgeralpe-Express (Berg- und Talfahrt) und Eintritt ins Konzert
** Preis inkludiert zusätzlich nummerierten Sitzplatz und Leihdecke
*** Preis inkludiert Buffet im Berggasthof mit 2 Getränken, regengeschützten VIP-Lounge mit freier Konsumation bei Konzert. Reservierung erforderlich: 03882 34515

Die-Seer, Foto: Kerstin Joensson

Die-Seer, Foto: Kerstin Joensson




Samstag, 10.07.2021

Sportfest des HC Halltal

Am Samstag, 10.07.2021 um 11:00 Uhr
Fußballplatz Halltal

Am Samstag, 10. und Sonntag, 11. Juli 2021 findet in Halltal wieder das Sportfest, veranstaltet vom HC Halltal, statt.

Weitere Informationen folgen!
Auf Ihren Besuch freuen sich der HC HALLTAL sowie der Kultur und Sportverein Halltal!




Sonntag, 11.07.2021

Sportfest des HC Halltal

Am Sonntag, 11.07.2021 um 11:00 Uhr
Fußballplatz Halltal

Am Samstag, 10. und Sonntag, 11. Juli 2021 findet in Halltal wieder das Sportfest, veranstaltet vom HC Halltal, statt.

Weitere Informationen folgen!
Auf Ihren Besuch freuen sich der HC HALLTAL sowie der Kultur und Sportverein Halltal!




Freitag, 06.08.2021

Klingendes Bergjuwel

Am Freitag, 06.08.2021 um 19:00 Uhr
Mariazeller Bürgeralpe (Bergsee)

Am 6. August starten die Edlseer in Begleitung von niemand geringerem als Andy Borg, Madeline Willers und “Die Fetzig’n aus dem Zillertal” auf die Mariazeller Bürgeralpe, um einen unvergesslichen Abend mit Freunden und Fans zu verbringen.

Foto: Die Edlseer

Wie Edlseer-Frontmann Fritz Kristoferitsch es immer betont: „das Schönste im Leben nach der Gesundheit ist das gemeinsame Feiern!“ Ein besonderes Faible hat der Steirer außerdem für das herrliche Bergjuwel, das schöne Mariazell. Ihrer Hymne an die Region, das „Mariazeller Lied“, welches die Edlseer anlässlich ihres 20. Bühnenjubiläums für ihren Lieblingswallfahrtsort komponierten, zeugt von der tiefen Verbundenheit und wird auch beim Sommerkonzert auf der Bürgeralpe nicht fehlen.

Preise im Vorverkauf:

  • Erwachsene: Stehplatz*: € 60,00, Sitzplatz**: € 75,00, VIP***: € 130,00
  • Kinder: Stehplatz*: € 36,00, Sitzplatz**: € 45,00, VIP***: € 78,00

Steir. Buffet im Berggasthof (bitte telefonisch bestellen, 03882 2508)

  • Erwachsene: € 23,50, Kinder: € 14,00

Preise an der Abendkasse: plus € 8,00

* Preis inkludiert die Fahrt mit der neuen 8-er Kabinenbahn Bürgeralpe-Express (Berg- und Talfahrt) und Eintritt ins Konzert

** Preis inkludiert zusätzlich numerierten Sitzplatz und Leihdecke

*** Preis inkludiert Buffet im Berggasthof mit 2 Getränken, regengeschützten VIP Lounge mit freier Konsumation bei Konzert.
Reservierung erforderlich: 03882 34515




Die Inhalte dieser Seite werden von www.mariazell.at zur Verfügung gestellt.
Der Betreiber von www.mariazell.gv.at übernimmt keine Haftung für den Inhalt!

Änderungen vorbehalten, keine Garantie auf Vollständigkeit.